Anzeige

Alles zum Thema Logopädie

Beiträge zum Thema Logopädie

Wirtschaft

Lernfuxx Trainings GmbH

Lernfuxx Trainings GmbH, Hillmannstraße 5, 13467 Berlin, 40 63 96 67, www.lernfuxx.de Am 4. November eröffnen die "Experten für Leichteres Lernen" mit dem Lernfuxx-Training ihren ersten Berliner Standort in der Praxis für Logopädie und Lerntherapie Andrea Niebel und Ruth Vogel. Dabei handelt es sich um ein Lernkonzept für Kinder mit LRS und Lernschwierigkeiten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hermsdorf
  • 01.11.16
  • 32× gelesen
Gesundheit und Medizin
Machen sich Eltern Sorgen, weil das Sprechen ihrem Kind Schwierigkeiten bereitet, sollte zuerst ein Kinderarzt aufgesucht werden.

Normal oder behandeln lassen? Sprachfehler bei Kindern erkennen

Wenn Kinder sprechen lernen, läuft das nicht immer komplett problemlos ab. Und Eltern sind oft unsicher, was normal ist – und was sich ein Profi anhören sollte. "Weil Kinder in so unterschiedlichem Tempo sprechen lernen, ist es für Eltern oft nicht leicht zu beurteilen, ob ihr Kind altersgerecht spricht", erklärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Nicht jede Auffälligkeit ist gleich eine Störung und muss behandelt werden. Machen sich Eltern Sorgen, weil ihr vierjähriges Kind...

  • Mitte
  • 11.03.16
  • 98× gelesen
Senioren

Blickkontakt halten

In Gesprächen mit einem Demenz-Patienten sollte man Blickkontakt halten. Das erleichtert die Kommunikation. Außerdem sollte man in kurzen Sätzen sprechen und einfache, geschlossene Fragen stellen. Etwa: "Möchtest du trinken?" Das empfiehlt der Deutsche Bundesverband für Logopädie. Eine Geste kann das Gesagte noch verständlicher machen. Wenn jemand in der Familie an Demenz erkrankt, bringt das Missverständnisse mit sich. Denn auch das Sprachverständnis ist durch die Krankheit eingeschränkt....

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 30× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Praxis für Logopädie

Praxis für Logopädie, Medebacher Weg 14, 13507 Berlin, Tel: 54 84 36 61 Im Mai eröffnete Cornelia Vollmers ihre Praxis in Tegel. Behandelt werden Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, myofunktionelle Störungen, auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen bei Erwachsenen und Kindern. P.R. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tegel
  • 09.07.15
  • 87× gelesen
Wirtschaft Anzeige

Praxis für Logopädie

Zusätzlich zu der bereits 2006 in Frohnau gegründeten Logopädie-Praxis wurden nun am 6. Juni auch in Tegel neue Praxisräume bezogen. Das Team therapiert in den Räumen gegenüber dem "Alten Fritz" alle Störungsbilder bei Kindern und Erwachsenen. Die ebenerdige Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und kann an der Ruppiner Chaussee mit kostenlosen Parkplätzen aufwarten. Praxis für Logopädie, A. Feodora Fahrig-Mühlbach, Karolinenstr. 9-11, 13507 Berlin-Tegel, 97 89 40 94,...

  • Tegel
  • 19.06.15
  • 356× gelesen
Bildung

Sprachlich durch den Alltag

Pankow. "Logopädie - sprachlich stark und sicher im Alltag" nennt sich der Titel eines Vortrags, zu dem am 28. April das Stadtteilzentrum Pankow einlädt. Im Seminarraum an der Schönholzer Straße 10 werden die Logopädinnen Eva Niggemeyer und Kathrin Zielenbach von 17.30 bis 19 Uhr über das vielseitige Fachgebiet der Logopädie informieren. Das Sprechen, die Stimme und das Schlucken sind wesentliche Grundlagen in unserer Kommunikation und Lebensqualität. Fragen, wie man sie gezielt im Alltag...

  • Pankow
  • 17.04.15
  • 36× gelesen
Anzeige
Wirtschaft Anzeige
Adrienne Gängler behandelt Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Kompetente Hilfe für Jung und Alt

Logopäden arbeiten nach ärztlicher Heilmittelverordnung, zum Beispiel wenn ein Kind einige Laute nicht oder nicht richtig aussprechen kann, wenn es stottert oder anderweitige Schwierigkeiten hat, in die Sprache zu kommen. "Aber wir Logopäden diagnostizieren, beraten und behandeln nicht nur Sprech-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen im Kindesalter. Zu unserem Patientenkreis zählen auch Erwachsene, oft ältere Menschen, die nach einem Schlaganfall oder aufgrund einer Erkrankung die Hilfe eines...

  • Hakenfelde
  • 23.09.14
  • 26× gelesen