Medien

Beiträge zum Thema Medien

Kultur
Was Martin Luther vom Papsttum hielt, verbreitete er per Flugblatt.

Von Luther zu Twitter
DHM zeigt Ausstellung zu Medien und politischer Öffentlichkeit

Der 26. September 1960 war ein historischer Tag, nicht nur in den USA: Erstmals standen sich die Kandidaten für das Präsidentschaftsamt bei einem Fernsehduell gegenüber. Der Sieger: John F. Kennedy. Er nutzte das neue Medium besser als sein Konkurrent Richard Nixon und gewann nicht nur das Duell, sondern auch die Wahl. Medien und politische Öffentlichkeit – sie beide verbindet eine jahrhundertealte gemeinsame Geschichte. Sie erzählt das Deutsche Historische Museum in seiner neuen Ausstellung...

  • Mitte
  • 14.09.20
  • 88× gelesen
Politik

Weitere Corona-Hilfen
Senat beschließt Unterstützung kleinerer und mittlerer Kulturunternehmen

Der Senat beschloss Hilfen für kleine und mittlere Kulturbetriebe ab zwei Beschäftigten. Die „Soforthilfe IV 2.0“ kann nur für drei Monate (September bis November) beantragt werden. Jetzt können auch Kulturunternehmer Geld bekommen, die „nicht regelmäßig oder nicht überwiegend öffentlich gefördert werden“. Das war bisher Bedingung für die Corona-Hilfen im Kulturbereich. Neu ist auch, dass die Firmen jetzt nur „mindestens zwei Angestellte“ haben müssen. „Wir gehen deshalb von einem größeren...

  • Mitte
  • 29.08.20
  • 62× gelesen
Politik
Unterbringen kannst du, was auch immer du magst, zum Beispiel kleine Geschichten, Grüße und Fotos von gemeinsamen Momenten.

Eine Zeitung für Oma und Opa!
Wie die Familie zur Zeitungsredaktion wird

Wir und die FUNKE Druck GmbH finden: Auch Kinder können Zeitungsmacher sein. Erst Recht, wenn sie ihre Leser sehr gut kennen und wissen, was sie interessiert – so wie Oma und Opa. Alleine sein ist manchmal ja ganz schön. Dass gerade so viele Menschen kaum Kontakte haben, ist allerdings nicht frei gewählt. Wie du bestimmt mitbekommen hast, müssen alle gerade Abstand halten, damit sich eine Krankheit nicht ausbreiten kann. Besonders die Omas und Opas sollen andere Menschen gerade meiden....

  • Mitte
  • 29.04.20
  • 273× gelesen
Soziales
Die Filmregisseurin Leonija Wuss ist Gründungsmitglied des 1995 ins Leben gerufenen Vereins „Sichtwechsel“.
2 Bilder

“Weil es die Sinne gefangen hält”
Der Verein „Sichtwechsel e.V.“ setzt sich für mehr Jugendschutz in audiovisuellen Medien ein

„Dummes Zeug kann man viel reden, kann es auch schreiben, wird weder Leib noch Seele töten, es wird alles beim alten bleiben. Dummes aber, vors Auge gestellt, hat ein magisches Recht; Weil es die Sinne gefesselt hält, bleibt der Geist ein Knecht.“ Diese Zeilen schrieb Johann Wolfgang von Goethe 1827 in der Sammlung „Zahme Xenien“ – lange bevor die Bilder laufen lernten. Sie sind zu einem Leitgedanken des Vereins „Sichtwechsel e.V. für gewaltfreie Medien“ geworden. Er hinterfragt kritisch die...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.01.20
  • 214× gelesen
  • 1
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Besuch beim Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 252× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Anke Schäferkordt (55) gilt als eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Medienmacher. Sie war über 13 Jahre Chefin der Mediengruppe RTL und verlässt diese überraschend zum Jahresende.
2 Bilder

Langjährige TV-Chefin
Anke Schäferkordt verlässt die Mediengruppe RTL

BERLIN / KÖLN - Paukenschlag bei RTL: Anke Schäferkordt verlässt die Mediengruppe RTL Deutschland. Sie war dort 13 Jahre lang CEO. Auch die Berliner Niederlassung in Mitte bekommt ab Januar nun einen neuen Chef.  Sie ist eine der bekanntesten Managerin in unserem Land. Über 27 Jahre hinweg war Anke Schäferkordt allein bei RTL tätig und davon 13 Jahre Chefin der Mediengruppe RTL Deutschland. Sie hielt Kritik an den Privaten tapfer stand und machte RTL zu einem der erfolgreichsten TV-Sender...

  • Mitte
  • 21.11.18
  • 168× gelesen
Bildung

Jungreporter gesucht

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober können Schülerteams der achten bis elften Klassen am Klickwinkel Videowettbewerb teilnehmen. Dabei sollen sie Geschichten in ihrer Umgebung recherchieren und als Video umsetzen. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt, nur eines ist Bedingung: die Fakten genau zu prüfen. Dazu gehört auch, ein Thema aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Die Initiative Klickwinkel schult Jugendliche im mündigen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien. „Mündig heißt: In der...

  • Mitte
  • 25.09.18
  • 36× gelesen
Bildung

Unterricht im Kino

Berlin. Im November laden Berliner Kinos zu den SchulKinoWochen ein. Das Kulturprojekt bietet Schulklassen die Möglichkeit, sich mit dem Medium Film auseinanderzusetzen. Die über 200 Vormittagsvorstellungen sind thematisch auf unterschiedliche Altersstufen und Fächer abgestimmt. Zu vielen Filmen werden Seminare mit Filmschaffenden und Medienexperten angeboten. Die SchulKinoWochen wurden von der Vision Kino gGmbH ins Leben gerufen. Diese vermittelt Kindern und Jugendlichen Medienkompetenz und...

  • Wedding
  • 13.11.17
  • 58× gelesen
Politik

Religion und Gesellschaft: Jugendmedienworkshop im Bundestag

Berlin. Vom 5. bis 11. März lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland medieninteressierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden 30 Jugendliche die Gelegenheit haben, den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenzulernen. „Der Workshop bietet jungen Menschen die Chance, einen ersten Blick hinter die Kulissen der Politik zu werfen. Sie...

  • Charlottenburg
  • 07.12.16
  • 59× gelesen
Tipps und Service
Am Laptop können Schüler für Referate recherchieren oder mit Lernprogrammen den Schulstoff üben.
2 Bilder

Smartphone und Laptop: So mobil dürfen Grundschüler sein

Braucht ein Kind eigentlich ein Smartphone? Und was bringen Lernprogramme am Computer? Eine Expertin erklärt, wie mobil Kinder sein dürfen – und was verzichtbar ist.Brauchen Grundschulkinder ein Handy? "Lebensnotwendig ist ein Mobiltelefon für Grundschüler nicht", sagt Kristin Langer von Initiative "Schau hin – Was dein Kind mit Medien macht". Ab einem Alter von neun Jahren hält sie ein Handy für sinnvoll. Dann können Kinder überhaupt verstehen, dass so ein Gerät Geld kostet. Außerdem können...

  • Mitte
  • 06.01.16
  • 98× gelesen
Tipps und Service
Wer andere in sein privates WLAN lässt, sollte das über einen Gastzugang machen. Verschlüsselung ist Pflicht, damit nicht jeder Zugriff erhält.

Illegale Downloads: WLAN-Besitzer haftet für Mitbenutzer

Sein WLAN mit anderen zu teilen, ist einerseits nett, kann andererseits aber ein rechtliches Nachspiel haben. Im Zweifelsfall haftet der Besitzer des Internetanschlusses zum Beispiel für illegale Downloads von Nachbarn, Mitbewohnern und Gästen. Dritten sollte man deswegen nur über einen sogenannten Gastzugang Zugriff auf das eigene WLAN geben, rät die Zeitschrift "c’t". Diesen Gastmodus bieten viele neuere Router. Dabei erhält der Gast keinen Zugriff auf das Heimnetz, sondern nur auf das...

  • Mitte
  • 06.01.16
  • 215× gelesen
Bildung
Medienberufe sind vielfältig. Einen Einblick bekommen Schüler am 11. Oktober im ARD-Infocenter.

Tag der Medienberufe im ARD-Hauptstadtstudio

Mitte. "Was mit Medien!" - aber was? Unter diesem Motto lädt das ARD-Infocenter Schüler am Sonnabend, 11. Oktober, zu einem Informationstag in das ARD-Hauptstadtstudio ein.Tätigkeiten im Medienbereich sind vielfältig. Der "Tag der Medienberufe" hilft bei der Orientierung: Muss man studieren, um Journalistin zu werden? Was macht eigentlich eine Bildmischerin? Passt der Beruf des Cutters zu mir? Wie wird man Kameramann? Und wie sieht der Alltag eines Hörfunkredakteurs aus? Diese und andere...

  • Mitte
  • 11.09.14
  • 106× gelesen
Bauen und Wohnen
Das Produkt "Montana Hi-Fi" besteht aus einer Soundeinheit und einem Lautsprechersystem.

Neue Medienmöbel braucht das Wohnzimmer

Geht es nach dem Willen der dänischen Designerin Louise Campbell, dann verschwindet die Technik im heimischen Umfeld bald aus dem Sichtfeld."Klar nutze ich mein iPad und gucke auch Fernsehen", sagte die Designerin. "Aber ich möchte die Technik lieber wegsperren. Sie soll unsichtbar bleiben." Auf der Möbelmesse IMM Cologne zeigte Campbell ihre Vision vom Wohnen der Zukunft: In dem von der Designerin gestalteten Raum gab es einen überlangen, zentralen Tisch, viele aneinandergereihte Betten und...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 173× gelesen
Tipps und Service

Kein Fernsehen für Kleinkinder

Mit drei Jahren können Eltern ihren Nachwuchs zum ersten Mal mit bewegten Bildern konfrontieren. Jüngere Kinder seien noch zu sehr damit beschäftigt, die reale Welt zu begreifen, erklärt die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht". Mediale Eindrücke könnten sie deshalb noch gar nicht verarbeiten - egal ob es sich um Filme oder kurze Videoclips handelt. Eine altersgerechte Medienalternative für unter Dreijährige seien Hörbücher oder Kinderlieder. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 05.05.14
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.