Alles zum Thema Pandion

Beiträge zum Thema Pandion

Bauen
Noch steht das Gebäude des einstigen Netto-Marktes. In den nächsten Tagen wird es verschwinden.
5 Bilder

Supermarkt weicht Wohnungen
Bauvorhaben an der Ecke Conrad-Blenkle- und Paul-Heyse-Straße gestartet

Auf der Fläche an der Ecke Conrad-Blenkle- und Paul-Heyse-Straße finden derzeit Abrissarbeiten statt. Das Grundstück befindet sich gleich neben dem Velodrom und der vom TSC genutzten Sportanlage. Bereits abgetragen ist das Gebäude, in dem sich zuletzt ein Tauch-Shop befand. Das Gebäude des einstigen Netto-Markts steht indes noch. „Das Gebäude ist mittlerweile leergezogen und wird bis Anfang September abgerissen“, sagt Rahel Camps von der Unternehmenskommunikation der Pandion AG. Geplant ist,...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.08.18
  • 341× gelesen
Wirtschaft
Nur noch bis Mai können können bei Robben und Wientjes an der Prinzenstraße Autos ausgeliehen werden.
2 Bilder

Abschied von der Robbe: Autoverleih verlässt seinen Gründungsort in Kreuzberg

Es gibt einige Unternehmen, die zwar in der ganzen Stadt bekannt sind, aber vor allem mit Kreuzberg in Verbindung gebracht werden. Zu ihnen gehört die Autovermietung Robben und Wientjes. Die Mietfirma für Pkw, Klein- und Großtransporter wurde vor 40 Jahren an der Ecke Prinzen- und Ritterstraße gegründet. Der Standort wird Ende Mai geschlossen. Fahrzeuge mit der Robbe als Markenzeichen können dann nicht mehr in Kreuzberg geordert werden. Bereits im vergangenen Jahr hatten die bisherigen...

  • Kreuzberg
  • 19.02.18
  • 484× gelesen
Bauen
So wie auf dieser Zeichnung soll der Neubau am Velodrom aussehen.
3 Bilder

Neubau am Velodrom: Der Parkplatz wird zum Wohnquartier

Auf dem großen Parkplatz gegenüber dem Velodrom entsteht eine große Wohnanlage. Dass auf diesem Gelände in großem Stil Wohnungen entstehen, war schon einmal Anfang der 1990er-Jahren geplant. Es gab seinerzeit bereits erste Entwürfe, aber auch viele Vorbehalte von Anwohnern. Da die Einwohnerzahl rückläufig war, wurden die Pläne bald beerdigt. Inzwischen sieht die Situation völlig anders aus. Die Bevölkerungszahl in der Stadt wächst stetig, auch in Prenzlauer Berg. Insofern wundert es nicht,...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.01.18
  • 1.268× gelesen
  •  2
Kultur
Los geht's mit dem Abriss: Pandion-Chef Reinhold Knodel (rechts) und sein Berliner Niederlassungsleiter Mathias Groß lassen den Vorschlaghammer niedersausen. Foto: KEN
3 Bilder

Immobilienunternehmen überließ Abrisshaus der Subkultur

Schöneberg. Der Projektentwickler Copro war der Erste in Schöneberg, der für die Vermarktung eines Wohnbauprojekts Immobilienwirtschaft und Kunstzene zusammenbrachte. In einem sehr viel größeren Umfang ist ihm jetzt ein Kölner Immobilienunternehmen gefolgt. Die Pandion-Gruppe hatte im April 2016 das alte Volksbankgebäude in der Nürnberger Straße 68 erworben. Für eine Zwischennutzung bis zum Abriss des Komplexes in diesen Tagen – es entstehen bis Herbst 2019 für rund 28 Millionen Euro 65...

  • Schöneberg
  • 28.06.17
  • 417× gelesen
Bauen
Noble Eigentumswohnungen am Spittelmarkt.

Luxuswohnungen am Spittelmarkt

Mitte. Auf einer der letzten Brachen am Spittelmarkt wurde jetzt Richtfest für 256 luxuriöse Eigentumswohnungen gefeiert. Im Herbst 2017 sollen die Häuser „Pandion First“ und „Pandion Cosmopolitan“ gegenüber der Bundesdruckerei zwischen Beuth- und Kommandantenstraße fertig sein. Die Wohnungen sind das erste Berliner Bauprojekt der Kölner Firma Pandion. Das Investitionsvolumen beträgt knapp 100 Millionen Euro. DJ

  • Mitte
  • 01.10.16
  • 153× gelesen
Bauen

Neuer Luxus am Spittelmarkt

Mitte. Auf einer der letzten Brachen am Spittelmarkt werden 256 luxuriöse Eigentumswohnungen gebaut. Für die Häuser „Pandion First“ und „Pandion Cosmopolitan“ gegenüber der Bundesdruckerei zwischen Beuthstraße und Kommandantenstraße wurde jetzt der Startschuss gegeben. 2017 soll das erste Berliner Bauprojekt der Kölner Firma Pandion fertig sein. Das Investitionsvolumen beträgt 100 Millionen Euro. DJ

  • Mitte
  • 10.10.15
  • 140× gelesen