Psychologie

Beiträge zum Thema Psychologie

Jobs und Karriere
Ein gut organisierter Arbeitstag und der Blick auf positive Dinge können uns vor Stress bewahren.

Ausgewogener Alltag
Tipps gegen zunehmenden Arbeitsstress

Nur die wenigsten Berufstätigen können sich dem zunehmenden Stress im Arbeitsleben entziehen. Neun von zehn Arbeitnehmern berichten, dass der negative psychische Stress in der Arbeitswelt zunimmt, stellt der DEKRA Arbeitssicherheitsreport 2021 fest. Die Arbeitsmediziner der Expertenorganisation empfehlen, Möglichkeiten für den Stressabbau besser zu nutzen. „In der Pandemie ist der Druck auf die Beschäftigten durch Homeoffice, Hygienebestimmungen und familiäre Belastungen für viele weiter...

  • Mitte
  • 17.10.21
  • 50× gelesen
Soziales
„Ein Marienkäfer steht für ein positives Erlebnis im Laufe des Tages“, erklärt Kerstin Erl-Hegel.
2 Bilder

Mit der Trauer nicht allein sein
Eine Trauergruppe bietet Unterstützung

Es gibt Menschen, die nach Tod eines Angehörigen nicht allein mit der Trauer zurechtkommen. Die Gefühle sind gewaltig, und es ist schwer sie zu kanalisieren. Eine Trauergruppe hilft, um vom unerträglichen Schmerz in eine Phase der positiven Erinnerung zu kommen. Die Diplom-Sozialarbeiterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Kerstin Erl-Hegel leitet mehrere Trauergruppen. Etwa zehn Hinterbliebene treffen sich alle 14 Tage. Am Anfang werden in Zweiergesprächen Geschichten über den...

  • Schöneberg
  • 17.09.21
  • 22× gelesen
Bildung

Kinder und die Corona-Pandemie

Tempelhof. Dr. Hans Willner ist Theologe und Chefarzt der Klinik für Seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter im Tempelhofer St. Joseph-Krankenhaus . Am Donnerstag, 23. September, um 18 Uhr hält er einen Online-Vortrag. Gehen soll es um die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Zeiten der Pandemie. Willner gibt einen Überblick über aktuelle Studien, berichtet aus seiner klinischen Arbeit und stellt Schlussfolgerungen für die Versorgung von Kindern, Jugendlichen und ihren...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.09.21
  • 8× gelesen
Soziales
Nadja und Tim Löhr haben zusammen etwas ganz Besonderes gefunden und coachen nun andere auf ihrem Weg dorthin.

Gute Minuten sammeln – gemeinsam und allein
Nadja und Tim Löhr zeigen Paaren das Glücklichsein – jetzt geben sie online allen Impulse

Nadja Löhr ist Geschäftsführerin einer Agentur, ihr Mann Tim Regisseur. Die beiden sind ein glückliches Paar und begleiten mit Seminaren und Vorträgen andere dabei, das auch zu werden. Im September haben sie den Internationalen Speaker-Slam gewonnen. Da erfreuliche Erfahrungen in der Pandemie alle gebrauchen können, geben die Löhrs auf minutensammeln.de Impulse, wie man ohne Feiern und Reisen Freuden im Alltag findet. Josephine Macfoy hat das Paar zu seinem Rezept für gute Beziehungen, Berliner...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.10.20
  • 645× gelesen
Soziales

Neue Studie der HU Berlin
Wie verändert Eltern die Geburt des Kindes?

Wie verändert die Geburt eines Kindes die Eltern? Dieser Frage geht eine neue Studie des Instituts für Psychologie der Berliner Humboldt-Universität (HU) nach. Dass die Geburt des ersten Kindes grundsätzlich mit einer Persönlichkeitsreifung einhergeht, konnte die Studie nicht bestätigen. Das ist ein Fazit der Studie, in der die Psychologinnen Eva Asselmann und Jule Specht untersucht haben, welche Persönlichkeitsmerkmale von Eltern sich in den Jahren vor und nach der Geburt des ersten Kindes...

  • Mitte
  • 25.07.20
  • 317× gelesen
Soziales

JugendNotmail macht weiter

Berlin. Was, wenn Kinder und Jugendliche durch die Isolation in ein Loch fallen? Die JugendNotmail ist in den zwangsverordneten „Corona-Ferien“ weiterhin rund um die Uhr erreichbar. Junge Menschen können sich an rund 150 ehrenamtliche Psychologen wenden, wenn sie etwa depressiv sind oder familiäre Probleme sich durch die dauerhafte Nähe verschärfen. Mehr erfahren und Kontakt aufnehmen kann man auf https://www.jugendnotmail.de. JoM

  • Schöneberg
  • 23.03.20
  • 49× gelesen
Bildung

Private Uni stellt sich vor

Tempelhof. Die Sigmund-Freud-Privatuniversität lädt am Freitag, 9. Februar, von 14 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Einrichtung am Columbiadamm 10 (Turm 9) werden Studiengänge und Weiterbildungen im Bereich der Psychotherapie, Psychologie, Kunsttherapie sowie Medien und Digitaljournalismus angeboten. Bei Fachvorträgen bekommen Interessierte Einblick in die wissenschaftliche Arbeit und deren praktische Umsetzung. Aktuell läuft gerade die Bewerbungsfrist für das kommende...

  • Tempelhof
  • 31.01.18
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.