Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht

Raubüberfall auf Pension

Schöneberg. Die Polizei hat am 18. November gegen 21 Uhr in Schöneberg einen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen verwickelte der 25-jährige Mann die Rezeptionistin einer Pension in der Eisenacher Straße in ein Gespräch. Dann schubste er die 69-Jährige beiseite, griff in die Kasse und nahm Geld heraus. Die Frau erlitt eine leichte Verletzung. Der mutmaßliche Täter flüchtete mit der Beute. Er kam allerdings nicht weit. In der Fuggerstraße wurde er von Einsatzkräften des...

  • Schöneberg
  • 19.11.19
  • 54× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall auf Prostituierte

Schöneberg. Am 28. September haben zwei unbekannte Männer eine Prostituierte überfallen. Die 29-Jährige soll nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei gegen 2.40 Uhr an der Bülowstraße in den Wagen zweier Freier eingestiegen sein, der in Richtung Nollendorfplatz unterwegs war. Die Frau nahm im Fond Platz. Neben ihr saß einer der Männer. Der andere lenkte das Auto. Plötzlich schlug der Mann der Prostituierten ins Gesicht. Der Fahrer verlangsamte die Geschwindigkeit. Der Schläger öffnete die...

  • Schöneberg
  • 01.10.19
  • 104× gelesen
Blaulicht

Versuchter Raub an einem Touristen

Schöneberg. Am 11. Juli wurde ein 21-jähriger Tourist kurz vor zwei Uhr früh in der Welserstraße von drei Männern angesprochen und dann von einem der Täter in eine Toreinfahrt in der Fuggerstraße gedrückt. Während die beiden anderen Schmiere standen, versuchte der Täter, dem Berlinbesucher die Halskette abzureißen und ihn mit der Faust zu schlagen. Der Angegriffene konnte in ein nahes Lokal flüchten, von wo er die Polizei alarmierte. Gemeinsam mit den angerückten Beamten suchte das Opfer, das...

  • Schöneberg
  • 13.07.17
  • 36× gelesen
Blaulicht

Räuber in die Flucht geschlagen

Schöneberg. Ihr blaues Wunder haben zwei Räuber in einem Spätverkauf erlebt. Die beiden Unbekannten hatten mit Kapuzen über dem Kopf den Kiosk in der Alvenslebenstraße betreten. Während der eine Täter die Tür sicherte, verlangte der andere mit vorgehaltener Schusswaffe von der Ladeninhaberin Geld. Als er in die Kasse griff, sprühte die 50-Jährige mit Reizgas. Beide Männer flohen mit etwas Geld. Die Frau erlitt eine leichte Augenreizung. KEN

  • Schöneberg
  • 26.10.16
  • 28× gelesen
Blaulicht

Räuber noch am Tatort verhaftet

Schöneberg. Überfall missglückt: Gerade als der Täter am 12. Mai nach 20 Uhr die Tür zum Verkaufsraum einer Tankstelle in der Martin-Luther-Straße von innen verriegeln wollte, hatten Beamte den Raum betreten und nahmen ihn fest. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert. Zuvor hatte der 31-Jährige den Angestellten mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 18.05.15
  • 112× gelesen
Blaulicht

Verdächtiger gefasst

Schöneberg. Der dritte mutmaßliche KaDeWe-Räuber ist am 7. April in Griechenland festgenommen worden. Nach ihm wurde bereits gefahndet. Der Mann hatte versucht, sich mit falschen Papieren über die Grenze in die Türkei abzusetzen. Ein Beamter der Bundespolizei, der zur Unterstützung bei Grenzkontrollen eingesetzt war, erkannte den Gesuchten. Seine griechischen Kollegen nahmen ihn fest. Die Formalitäten für die Auslieferung und Überstellung nach Berlin laufen. Karen Noetzel / KEN

  • Schöneberg
  • 13.04.15
  • 72× gelesen
Blaulicht

KaDeWe: noch eine Festnahme

Schöneberg. Ein weiterer Tatverdächtiger des Raubüberfalls auf das KaDeWe am 20. Dezember ist am 30. März im württembergischen Aalen festgenommen worden. Er hatte sich bei Verwandten versteckt. Gegen 7 Uhr durchsuchten die Ermittler die Wohnungen des 26-Jährigen und eines 29-jährigen Komplizen in Neukölln, Charlottenburg sowie in Aalen. Die Polizei fahndet weiter nach einem Komplizen. Der gesuchte Jehad Al Zein ist 1,73 Meter groß, hat eine kräftige Statur und zusammengewachsene, buschige...

  • Schöneberg
  • 01.04.15
  • 103× gelesen
Blaulicht

KaDeWe-Räuber geschnappt

Schöneberg. Bei der Fahndung nach den Tätern, die am 20. Dezember das Kaufhaus des Westens überfallen haben, kann die Polizei einen ersten Erfolg verzeichnen. LKA-Beamte nahmen am 18. März gegen 8.30 Uhr einen Tatverdächtigen in seiner Wohnung in Gesundbrunnen fest. Der 25-jährige Mann war der Polizei bereits bekannt. Auf ihn war ein Haftbefehl ausgestellt. Außerdem wurde bei einem 29-jährigen Tatverdächtigen in der Lietzenburger Straße in Wilmersdorf die Wohnung durchsucht. Auch das...

  • Schöneberg
  • 23.03.15
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.