Riesenflohmarkt

Beiträge zum Thema Riesenflohmarkt

Kultur
Wer auf der Suche nach Dingen mit Geschichte ist, kann auf dem Riesenflohmarkt fündig werden.
6 Bilder

Riesenflohmarkt mit Abstand
Auf der Trabrennbahn kann man Antikes oder Kurioses erstehen

von Bernd Wähner In diesem Jahr wird er erneut ein Mekka für alle Fans von Antikem und Nostalgischem: der Riesenflohmarkt auf der Trabrennbahn Karlshorst. Am 3. und 4. Oktober findet er jeweils von 9 bis 18 Uhr statt. Im nunmehr dritten Jahr ist dieser Markt auf der Rennbahn an der Treskowallee 129 zu Hause. Wie in den Vorjahren sind die Besucher eingeladen, im überbordenden Angebot der rund 500 Antikhändler in die Vergangenheit einzutauchen. In diesem herausfordernden Jahr geht der Berliner...

  • Karlshorst
  • 28.09.20
  • 302× gelesen
Wirtschaft

Flohmarkt diesmal online

Friedrichshain. Der traditionelle Riesenflohmarkt am 1. Mai rund um den Ostbahnhof fällt wegen Corona in diesem Jahr aus. Als Alternative bietet der Veranstalter jetzt Trödel im Netz an. Auf dem digitalen Antiquitätenmarktplatz www.oldthing.de wären acht Millionen Raritäten zu finden, teilt der Veranstalter mit, auch dieses Mobilar.

  • Friedrichshain
  • 24.04.20
  • 351× gelesen
  • 1
Kultur
Kerzenleuchter und andere Antiquitäten warten am 3. Oktober auf die Besucher des Flohmarkts.
4 Bilder

Trödeln auf der Trabrennbahn
Riesenflohmarkt findet zum ersten Mal in Karlshorst statt

Der Berliner Riesenflohmarkt zieht vom Ostbahnhof nach Karlshorst um. Das Gelände der Trabrennbahn ist erstmals Kulisse für das Großereignis in Sachen Antiquitäten und Sammelleidenschaft, bei dem sich Menschen aus ganz Berlin und dem Umland treffen, um zu feilschen, zu fachsimpeln und zu feiern. Erlaubt ist alles – nur alt, selten oder schräg muss es sein: Antikes neben Secondhand, Opulentes neben feinen Preziosen, Biedermeier, 20er-Jahre-Stil, Ostalgie oder historische Zeitzeugnisse. Wer...

  • Karlshorst
  • 22.09.18
  • 1.271× gelesen
Wirtschaft

Flohmarkt an anderem Ort

Friedrichshain. Der traditionelle Riesenflohmarkt am 3. Oktober findet in diesem Jahr nicht rund um den Ostbahnhof statt. Neuer Standort ist die Trabrennbahn Karlshorst, Treskowallee 129. Sie ist zunächst als einmaliges Ausweichquartier vorgesehen. Geöffnet ist von 9 bis 17 Uhr. Grund für den Umzug: die Baustelle am ehemaligen Kaufhof-Gebäude am Ostbahnhof. In Friedrichshain fand sich für den Trödelmarkt bisher keine Ersatzfläche. tf

  • Friedrichshain
  • 20.09.18
  • 116× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.