Anzeige

Alles zum Thema Scheunenviertel

Beiträge zum Thema Scheunenviertel

Soziales

Kinderyoga im Kieztreff

Mitte. Am 13. April startet im Kieztreff Koepjohann der Koepjohann‘schen Stiftung in der Großen Hamburger Straße 29 ein Kinderyogakurs für Drei- bis Fünfjährige. Mandy Weber will mit den Minis „groß werden wie ein Bär, klein werden wie eine Maus oder fliegen wie ein Schmetterling“, heißt es in der Kursbeschreibung. Die insgesamt sechs Termine starten jeweils Freitag um 16.30 Uhr und dauern 45 Minuten. Die Kosten betragen 27 Euro. Anmeldungen unter Telefon 258 18 54 10. DJ

  • Mitte
  • 05.04.18
  • 2× gelesen
Bildung

Geschichten aus der Spandauer Vorstadt: Buch über die Gormannstraße

Mitte. „Links und rechts der Gormannstraße. Berliner Hausgeschichten“ heißt ein 144 Seiten dickes Buch mit vielen historischen Fotos und Karten über den Kiez in Mitte, das beim L&H Verlag erschienen ist. Autor Dagobert Hoebbel, dessen Vorfahren über Generationen an der Gormannstraße lebten und arbeiteten, unternimmt einen informativen und unterhaltsamen Streifzug durch die bewegte, mehr als 300-jährige Geschichte des Viertels, seiner Häuser und Bewohner, wie es in der Verlagsmitteilung...

  • Mitte
  • 12.11.17
  • 123× gelesen
Blaulicht

Randale im Treppenhaus

Mitte. Nachbarn eine Hauses in der Sophienstraße haben am 28. Juni kurz nach ein Uhr nachts die Polizei gerufen, weil ein Mann im Hausflur herumbrüllte und laute Musik spielte. Die alarmierten Beamten wurden von dem 37-Jährigen mit Tierabwehrspray besprüht. Außerdem warf der Randalierer einen Klappstuhl und andere Gegenstände nach den Polizisten und zündete eine Fußmatte an. Weitere Einsatzpolizisten konnten den Mann überwältigen. Bei dem Einsatz wurden zwei Polizisten durch Prellungen und...

  • Mitte
  • 28.06.17
  • 10× gelesen
Anzeige
Bildung
Im früheren Rektorenhaus in der Auguststraße 21 sind die kommunale Galerie „weisser elefant“, die Klezmer Schule und das Kunstprojekt Farbklang untergebracht.
2 Bilder

Bilder oder Bildung: Schulamt braucht Gebäude in der Auguststraße

Mitte. Seit Jahren streiten Kulturamt und Schulamt über das Gebäude in der Auguststraße 21. Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) braucht es wegen steigender Schülerzahlen im Zentrum. Mittes letzte kommunale Galerie „weisser elefant“ müsste dann raus. Die frühere Nikolai-Ostrowski-Oberschule für Sehbehinderte in der Auguststraße 20, wie sie zu DDR-Zeiten hieß, wurde jahrelang als Kulturhaus genutzt. Wegen des Kinderbooms in Mitte hatte der Bezirk vor ein paar Jahren die Schule am Koppenplatz...

  • Mitte
  • 24.09.16
  • 124× gelesen
Bauen

Ausstellung zum Scheunenviertel

Mitte. "Straßengeflüster" heißt eine Ausstellung mit Fotos und Geschichten über das Scheunenviertel, die am 15. April um 19 Uhr in der Volkshochschule in der Linienstraße 162 eröffnet wird. Mehr als ein Dutzend TU-Studenten haben sich intensiv mit dem Kiez beschäftigt und die Geschichte des Scheunenviertels in der Spandauer Vorstadt von ihrer Anlegung bis zur Gegenwart untersucht. Das zu DDR-Zeiten völlig marode Altbauviertel um Mulack-, Almstadt-, Max-Beer- und Steinstraße hat sich seit der...

  • Mitte
  • 26.03.15
  • 148× gelesen