Sozialraumorientierte Planungskoordination

Beiträge zum Thema Sozialraumorientierte Planungskoordination

Soziales
Das Allende-Viertel, hier vom gegenüberliegenden Spreeufer aus fotografiert, gehört zu den geförderten Wohngebieten.

Förderung für Wohngebiete
Geld für Allende-Viertel und Köllnische Vorstadt

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat für die Jahre 2020 und 2021 insgesamt 174.000 Euro für Projekte im Salvador-Allende-Viertel und in der Köllnischen Vorstadt/Spindlersfeld bereitgestellt. Mit dem Programm „Stärkung Berliner Großsiedlungen“, aus dem das Geld stammt, sollen unterschiedliche Maßnahmen in den Kiezen unterstützt werden. Das Ziel: Bewohner in ihrem zivilgesellschaftlichen Engagement zu stärken. Kinder und Jugendliche stehen im Fokus„Mich erreichen oftmals...

  • Köpenick
  • 17.10.20
  • 208× gelesen
Soziales

Newsletter zu Bezirksregionen

Treptow-Köpenick. Im Newsletter informiert die Sozialraumorientierte Planungskoordination (SPK) über Neuigkeiten aus ihrer Arbeit von A wie Adlershof bis S wie Schmöckwitz. Berichtet wird zu den Ortsteilkonferenzen, den Bezirksregionenprofilen, zu aktuellen Projekten und zur Umsetzung der begleiteten Fördermittelprogramme, unter anderem zur Stärkung des freiwilligen Engagements in Nachbarschaften (FEIN). Unter dem Motto „Dranbleiben am aktuellen Geschehen im Bezirk“ informiert der neue digitale...

  • Köpenick
  • 24.08.17
  • 45× gelesen
Politik

Die Kieze nach vorn bringen

Treptow-Köpenick. Vor vier Jahren hat der Bezirk eine neue Koordinierungsstelle, die Sozialraumorientierte Planungskoordination – kurz SPK – ins Leben gerufen. Und die ist bereits zum Erfolgsmodell geworden. Das Team der SPK hat sich von Beginn an auf den Weg in die einzelnen Regionen des flächengrößten Berliner Bezirks gemacht, um sich gemeinsam mit den Menschen vor Ort ein Bild über ihren Lebensraum zu verschaffen. Dafür bietet die SPK Möglichkeiten des Austauschs vor Ort und arbeitet als...

  • Köpenick
  • 18.01.17
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.