Spaziergänge

Beiträge zum Thema Spaziergänge

Soziales

Spazierengehen in der Gruppe

Zehlendorf. Wer Lust am Spazierengehen hat und dabei gern mit anderen ins Gespräch kommt, der sollte sich der Spanziergangsgruppe des Mittelhofs anschließen. Die Gruppe trifft sich mittwochs von 11 bis 12.30 Uhr. Start und Ziel ist vor der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Eine Maske ist Pflicht und auch auf die Abstandsregeln wird geachtet. Die Gruppe wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern begleitet. Weitere Infos unter Telefon 80 19 75 39 oder per E-Mail an zey@mittelhof.org. KaR

  • Zehlendorf
  • 30.11.20
  • 39× gelesen
Bildung

Nachbarn auf Streifzug

Wedding. Der "B-Laden" hat auch im Dezember wieder Spaziergänge organisiert. Von der Pankemündung am Nordhafen bis zum S-Bahnhof Wollankstraße geht es am 2. Dezember. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Brücke, die über die Pankemündung am Nordhafen führt. Der Volkspark Rehberge steht am 9. Dezember auf dem nachbarschaftlichen Programm. Start ist um 11 Uhr an der Bushaltestelle Transvaalstraße, Höhe Afrikanische Straße 64. Kontakt: 397 52 38. uk

  • Wedding
  • 27.11.20
  • 22× gelesen
Kultur

Ein Platz mit Geschichte
Stadtspaziergänge rund um den Bundesplatz

Der Bundesplatz ist ein Platz voller Geschichten. In dem Kulturprojekt „1920 Kaiserplatz – Bundesplatz 2020“ beschäftigte sich die Initiative Bundesplatz damit und präsentiert die Ergebnisse in einer Ausstellung. Außerdem lädt die Initiative zu Stadtspaziergängen rund um den Bundesplatz ein. Die Stadtspaziergänge erzählen von dem „Platz voller Geschichten“. Die Geschichten werden insbesondere aus dem Blickwinkel der am Platz wohnenden Fotografen Fritz Eschen und Friedrich Seidenstücker...

  • Wilmersdorf
  • 09.10.20
  • 99× gelesen
Sonstiges

Gemeinsam spazieren gehen

Zehlendorf. An Senioren, die gerne in Gesellschaft spazieren gehen möchten, richtet sich ein neues wöchentliches Angebot des Vereins Mittelhof. Los geht es am Mittwoch, 14. Oktober, um 11 Uhr von der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Der Spaziergang endet gegen 12.30 Uhr wieder vor der Villa. Im Anschluss kann der Spaziergang bei einer Tasse Café oder einem Mittagessen ausklingen. Die Gruppe wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen begleitet. Weitere Informationen unter Telefon 80 19 75 39...

  • Zehlendorf
  • 06.10.20
  • 36× gelesen
Kultur

Spaziergänge zu Stolpersteinen

Treptow-Köpenick. Seit 1996 werden in Berlin Stolpersteine für die (mehrheitlich jüdischen) Opfer der NS-Diktatur an ihrem letzten selbstgewählten Wohnort verlegt. Damit Bürger die Geschichten hinter den Namen und Ziffern auf den Stolpersteinen erfahren, werden im Bezirk Spaziergänge angeboten. Die nächsten finden am 9. Oktober, 17 Uhr, ab Schlossplatz Köpenick sowie am 17. Oktober, 14 Uhr, ab S-Bahnhof Friedrichshagen statt. Am 24. Oktober, 14 Uhr, gibt es im Ratssaal des Rathauses Köpenick...

  • Treptow-Köpenick
  • 04.10.20
  • 44× gelesen
Kultur

Sieben Spaziergänge zur Kultur und Architektur der Industrie

Reinickendorf. Unter dem Titel „Hinter der Fassade“ wurden unter Federführung des Berlin-Brandenburgischen Wirtschaftsarchivs sieben Spaziergänge konzipiert, die über die Industriekultur im Bezirk informieren. Am Mittwoch, 9. September, geht es zum Beispiel zur Roedernallee, „die Straße der hidden champions“. Eine Woche später am 16. September ist das Ziel die Flottenstraße und deren Beispiel für den Wandel der Industriearchitektur. Die zweistündigen Touren beginnen jeweils um 18 Uhr....

  • Reinickendorf
  • 30.08.20
  • 113× gelesen
Bildung

Friedrichshain-West erkunden

Friedrichshain. Ab sofort bietet die Kontaktstelle PflegeEngagement zwei Mal wöchentlich geführte Spaziergänge durch Friedrichshain-West an. Sie starten jeden Dienstag im Nachbarschaftstreff "Wir im Kiez", Koppenstraße 62, und am Sonntag am Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber um Anmeldung gebeten, ¿70 71 68 69, E-Mail: kpe@volkssolidaritaet.de. Das Programm wird den Wünschen de Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst....

  • Friedrichshain
  • 07.03.20
  • 49× gelesen
Soziales
Hier findet seit 15 Jahren erfolgreiche Integrationsarbeit statt: das Nachbarschaftszentrum in der Steinmetzstraße. Hier war Auftakt für die neue Veranstaltungsreihe des bezirklichen Ehrenamtsbüros.
3 Bilder

Buntes und vielfältiges Ehrenamt
Erste Tour zu Orten bürgerschaftlichen Engagements im Bezirk führt in den Schöneberger Norden

Jeder der 15 Teilnehmer bekam eine Leinentasche mit reichlich Informationsmaterial. „Ich möchte, dass wir im Straßenraum als Gruppe auffallen“, sagt Lukas Matzkows vom Ehrenamtsbüro Tempelhof-Schöneberg. Und dann ging es auf die erste Tour der Reihe „In der Nachbarschaft“, auf eine Entdeckungsreise zum Engagement im Bezirk. „Tempelhof-Schöneberg ist ganz bunt und vielfältig, auch im Ehrenamt“, sagt Christine Fidancan, die Beauftragte für bürgerschaftliches Engagement. Dessen Einsatzorte...

  • Schöneberg
  • 18.06.19
  • 277× gelesen
Soziales

Brandneues im Seniorentreff

Falkenhagener Feld. Der Seniorentreff Freudstraße bietet im Kiez ein neues Freizeitprogramm an. Brandneu sind Stuhlyoga, Nordic Walking, Spaziergänge, aber auch Singen, Kochen oder das Frühstücken in der Gruppe. Außerdem treffen sich Kulturinteressierte einmal im Monat, um Ausflüge, Museums-, Kino- oder Theaterbesuche zu planen. Im offenen Café kann wöchentlich in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen zwanglos geplaudert oder in netter Runde gespielt werden. Neu ist das Themencafé immer...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.05.19
  • 69× gelesen
Kultur

Winterwanderung mit Gedichten

Neu-Hohenschönhausen. Die Schneemassen schaffen es zwar nicht bis in den Berliner Raum. Wie wär’s dennoch mit einer Winterwanderung? Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow und die Anna-Seghers-Bibliothek laden am Sonnabend, 26. Januar, von 14 bis 17 Uhr zu einer erlebnisreichen Fußpartie durch den Norden des Bezirks ein. Sie führt durch die Hohenschönhausener Schutzgebiete zum Naturhof Malchow. Zwischen malerischen Teichen, weiten Wiesen und Feldern, Baumalleen und weidenden Rindern gibt es für...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.01.19
  • 32× gelesen
Kultur
Bewegte Vergangenheit: Seit 1964 schaut Apollon mit seiner Leier in Richtung Heerstraße.
2 Bilder

Geschichte auf der Spur
Vier Spaziergänge in Spandau

Der langjährige Leiter des Archivs der Landesbildstelle, Jürgen Grothe, hat den Spandau-Band der „Berliner Spaziergänge“ des Elsengold-Verlags vorgelegt. Sie sind handlich und passen in größere Jackentaschen: die Spaziergang-Bände des Elsengold-Verlags. Jürgen Grothe hat seinen in vier Abschnitte gegliedert, die den für Spandau so wichtigen inoffiziellen Ortsnamen wie Altstadt, Kolk und Neustadt entsprechen und dann auch noch den offiziellen Ortsteil Wilhelmstadt einschließen. Die 66...

  • Spandau
  • 26.10.18
  • 266× gelesen
Sport
Durften als erste die neuen T-Shirts der Kampagne überziehen: Gruppenleiterinnen Petra Jurs (l.), Iris Grüner (r.) mit zwei ihrer treuen Spaziergängerinnen.
2 Bilder

In Bewegung bleiben
Kostenloser Kurs in der Hasenheide wird fortgesetzt

„Berlin bewegt sich“ heißt das neue landesweite Konzept, das Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) am 17. September in der Hasenheide vorgestellt hat. Gemeinsam mit der Krankenkasse AOK, dem Verein „Gesundheit Berlin-Brandenburg“ und anderen Akteuren sollen in der ganzen Stadt mehr Sport-Angebote im Freien geschaffen werden. „Mein Traum ist es, dass sich in allen Berliner Parks Menschen treffen, um sich zu bewegen – von Kitakindern bis zu Senioren“, sagt Kolat. Stefanie Stoff-Ahnis von der...

  • Neukölln
  • 24.09.18
  • 287× gelesen
Bildung
Die Startseite von Jewish Places.

Menschen, Orte, Spaziergänge
Plattform "Jewish Places" vorgestellt

Für Berlin vermerkte die Website rund 2500 Einträge. Insgesamt waren es etwa 8500. Dabei war sie zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht offiziell gestartet. Das passierte am 13. September. Einen Tag zuvor wurde die Onlineplattform "Jewish Places" in der Akademie des Jüdischen Museums vorgestellt. Das Museum brachte sie nach fast vierjähriger Vorbereitung an den Start. Unterstützt von zahlreichen weiteren Einrichtungen und gefördert von verschiedenen Personen und Institutionen. Die Seite wird von...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 13.09.18
  • 192× gelesen
Soziales

Kontaktstelle "PflegeEngagement": Neue Gruppe will wöchentlich etwas unternehmen

Gropiusstadt. In der Kontaktstelle "PflegeEngagement" wird gerade eine Gruppe gegründet, in der die Mitglieder gemeinsam Unternehmungen machen. Bei den wöchentlichen Treffen, dienstags von 14 bis 15 Uhr, sollen unter anderem nette Unterhaltungen, Spaziergänge, Ausflüge und weitere Freizeitaktivitäten auf dem Programm stehen. Wer mitmachen möchte, kann sich melden bei der Kontaktstelle im Löwensteinring 13 A. Diese ist dienstags von 10 bis 13 Uhr besetzt. Und unter  603 20 22 (AB)....

  • Gropiusstadt
  • 08.12.16
  • 27× gelesen
Bildung

Alice Salomon Hochschule lädt zum ersten Spaziergang ein

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule veranstaltet auch im laufenden Studienjahr mit den "Spazierblicken" wieder aufschlussreiche Spaziergänge durch den Stadtteil rund um Helle Mitte.In diesem Jahr hat die Hochschule die Spazierblicke unter das Leitthema "Austausch in Bewegung" gestellt. Bei dem ersten Spazierblick in diesem Studienjahr am Donnerstag, 30. Oktober, führen die Professoren Heidi Höppner und Erberhard Göpel sowie die Mitglieder eines Projektkurses zum Thema gesunde Kommune an...

  • Hellersdorf
  • 24.10.14
  • 25× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.