Alles zum Thema Stettin

Beiträge zum Thema Stettin

Kultur

Partnerschaftsverein Friedrichshain-Kreuzberg wird 30 Jahre alt

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 14. November 1986 wurde der Städtepartnerschaftsverein Kreuzberg, später Friedrichshain-Kreuzberg, gegründet. Die Jubiläumsfeier gibt es aber bereits gut einen Monat vor dem 30. Geburtstag, nämlich vom am 9. und 10. Oktober. Dazu werden auch zahlreiche Gäste aus den Partnerstädten des Bezirks erwartet, so zum Beispiel aus Wiesbaden, Porta Westfalica, Ingelheim oder dem Landkreis Limburg-Weilburg an der Lahn. Die Verbindungen nicht nur mit diesen Kommunen zu pflegen...

  • Friedrichshain
  • 04.10.16
  • 107× gelesen
Politik

20 Jahre Partnerschaft

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk hat am Sonnabend, 10. September, das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaften mit dem Istanbuler Bezirk Kadiköy und der polnischen Stadt Stettin gefeiert. Zahlreiche Begegnungen und Projekte hat es mit den beiden Partnern in den vergangenen zwei Jahrzehnten gegeben. Sie gingen häufig von den jeweiligen Partnerschaftsvereinen aus. Aus beiden Städten waren zum Jubiläum Delegationen angereist. Sie unternahmen unter anderem Stadtführungen und...

  • Friedrichshain
  • 13.09.16
  • 11× gelesen
Sport
Am „Fair Friends 2016“-Turnier nahmen 600 Schüler aus Berlin, Kolobrzeg und Stettin teil.
6 Bilder

Der EM-Titel geht an Ungarn: 600 Teilnehmer beim „Fair Friends 2016“-Finale

Prenzlauer Berg. Ungarn hat den EM-Titel geholt – zumindest beim „Fair Friends 2016“-Finale. In den Farben der Ungarn traten Schüler fünften und sechsten Klassen der Grundschule an der Marie an. So bleibt dieser Titel schließlich doch in Deutschland. Immerhin setzten sich die Prenzlauer Berger Schüler gegen 24 weitere Mannschaften durch. Ausgespielt wurde das „Fair Friends 2016“-Finale vor wenigen Tagen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Initiiert wurde dieses Projekt im Rahmen der...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.06.16
  • 54× gelesen
Kultur
Seit 1966 lebt Harald Kintscher in seinem Haus in der Mirower Straße.
2 Bilder

"Wir sahen keine Zukunft mehr"

Mahlsdorf. Harald Kintscher gehört zu den namhaften Heimathistorikern im Bezirk. Mit seiner Arbeit hat er das Heimatbewusstsein vieler Menschen gefördert. Dabei ist Harald Kintscher kein gebürtiger Mahlsdorfer. Er gehört zu den Millionen Deutschen, die aus den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches nach dem Zweiten Weltkrieg vertrieben wurden. Geboren wurde er 1931 im damaligen Stettin. Nachdem die Russen kamen und dann die Polen, packte seine Familie ihre Sachen. „Wir wurden noch nicht...

  • Mahlsdorf
  • 29.09.15
  • 191× gelesen
Kultur

Kulturfahrt nach Stettin

Siemensstadt. Mit dem Ziel Stettin startet am 16. April um 8 Uhr eine Kulturfahrt der evangelischen Christophorus-Kirchengemeinde. Abfahrt ist vor der Christophorus-Kirche am Schuckertdamm 338. Dort werden die Reisenden auch gegen 20 Uhr wieder ankommen. Die Fahrtkosten betragen einschließlich Mittagessen und Stadtführung 44 Euro. Anmeldung und Bezahlung im Gemeindebüro am Schuckertdamm 338 ( 381 24 55). Michael Uhde / Ud

  • Siemensstadt
  • 31.03.15
  • 19× gelesen
Ausflugstipps
Die berühmten Hakenterrassen an der Oder sind eines der Wahrzeichen Stettins.

Stettin - ein Kulturmagnet zwischen Oder und Ostsee

Es ist eine beeindruckende Kulisse für Kulturveranstaltungen aller Art: Wer sich dem Zentrum von Stettin, dem heutigen Szczecin, auf einem der Ausflugsdampfer über den Fluss nähert, dem bietet sich ein schöner Blick auf das imposante Stadtpanorama der historischen Hansestadt an der Oder.Dominiert wird es von den Silhouetten des mächtigen gotischen Doms und des Renaissanceschlosses. Letzteres war der Sitz der Greifen, jenes berühmten Geschlechts der Herzöge von Pommern, die seit dem 13....

  • Mitte
  • 28.05.14
  • 607× gelesen