Straßen- und Grünflächenamt

Beiträge zum Thema Straßen- und Grünflächenamt

Verkehr

Straßenloch wieder dicht

Wedding. Die am 13. April eingebrochene Fahrbahn der Luxemburger Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben worden. Sondierungsgrabungen rund um den Fahrbahneinbruch kurz hinter der Kreuzung Genter Straße haben keinen größeren Schadensumfang ergeben. Entgegen der ursprünglichen Vermutung wurde der dort vorhandene Mischwasserkanal nicht beschädigt. Die Absackung ist laut Bezirksamt „auf eine nicht ausreichende Verdichtung des Untergrunds bei der damaligen Herstellung der Straße...

  • Wedding
  • 21.04.18
  • 144× gelesen
Politik
Der Rathausvorplatz an der Müllerstraße, der derzeit noch saniert wird, bekommt nun doch keinen neuen Namen.

Platzbenennung geplatzt: Rathausvorplatz bekommt keinen neuen Namen

Wedding. Einen Elise-und-Otto-Hampel-Platz wird es trotz aller Beschlüsse der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte nicht geben. Doch die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) will noch nicht aufgeben. Straßen- oder Platznamen sind immer ein Politikum. Besonders bei den jahrelangen Diskussionen um die Umbenennung von Straßen im Afrikanischen Viertel kann man das beobachten. Nachdem Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) einen ersten Vorstoß gegen die Wand gefahren hat – das...

  • Wedding
  • 14.09.17
  • 412× gelesen
  •  1
Politik

mensch.müller unterstützt Baumscheiben-Gärtner

Wedding. Die Stadtteilvertretung mensch.müller hat sich „gegen das rigide Vorgehen des Bezirksamtes“ beim Thema Baumscheibenbepflanzung ausgesprochen und fordert „das Bezirksamt auf, vielmehr mit diesen engagierten Bürgern zusammenzuarbeiten und deren Einsatz zu unterstützen, anstatt sie zu behindern“. Wie berichtet, duldet das Grünflächenamt zum Beispiel keine Einzäunungen um die Gehwegparadiese. Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) hatte sogar mit Abriss der Zäune gedroht. „Wir fordern klare...

  • Wedding
  • 07.08.17
  • 28× gelesen
Politik

Vier Bäume gefällt

Wedding. Das Grünflächenamt hat vier Bäume im Schillerpark gefällt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, seien bei den regelmäßigen Baumkontrollen „direkte Versagenskriterien“ entdeckt worden. Die Linde, der Ahorn, die Eiche und die Hainbuche seien wegen „Morschungen, Zwieselriss und Pilzbefall“ umsturzgefährdet. DJ

  • Wedding
  • 27.07.17
  • 19× gelesen
Verkehr

Baumfällungen wegen Unwetter

Wedding. Das Grünflächenamt hat im Volkspark Rehberge und im Goethepark 13 Bäume gefällt, von denen einige bereits umgekippt waren. Die Schäden waren bei den Gewitterstürmen am 22. Juni entstanden. An 18 weiteren Bäumen mussten die Bezirksgärtner Äste und Kronen nachschneiden, um sie wegen Abbrüchen fachgerecht zu entlasten, wie das Amt mitteilt. Die Arbeiten fanden im Zuge der Verkehrssicherung statt. DJ

  • Wedding
  • 04.07.17
  • 19× gelesen
Politik
Martin Ewald vom Grünflächenamt mit den tierischen Nachbarn am Dohnagestell.
  3 Bilder

Im Wildgehege im Volkspark Rehberge leben wieder Wildschweine

Wedding. Das seit 15 Monaten leerstehende Wildschweingehege im Volkspark Rehberge hat neue Bewohner. Noch ist das zugewachsene Areal am Dohnagestell ein gutes Versteck und man muss schon mal um das ein Hektar große Gehege laufen, um die noch kleinen Wildschweine zu finden. In wenigen Wochen werden die zwei Geschwister, ein Eber und eine Bache, beide ein Jahr alt, das Gelände zertrampelt und durchwühlt haben. Die Sicht ist dann für die Besucher frei. Dann tauchen die zwei doch noch auf,...

  • Wedding
  • 29.08.16
  • 2.072× gelesen
Bauen

Ratten auf dem Spielplatz

Wedding. Das Grünflächenamt sperrt den Spielplatz in der Adolfstraße 13 für sechs Wochen wegen Rattenbefall. Eine Fachfirma legt Köder aus, um die Rattenplage in den Griff zu bekommen. Immer wieder müssen Spielplätze wegen Rattenbefall gesperrt werden. DJ

  • Wedding
  • 28.07.16
  • 32× gelesen
Bauen
Zwei Schmuckbeete sind schon geräumt. Landschaftsgärtner Moritz Roche wird sie mit Gärtner-Azubis neu bepflanzen.
  3 Bilder

Kein Geld für Blumen: Schmuckbeete werden immer weniger

Mitte. Die Hochbeete im Monbijoupark am Brunnen in der Oranienburger Straße werden derzeit umgestaltet. Sie bekommen robustere Stauden, die die Bezirksgärtner weniger intensiv pflegen müssen. Von zwei Beeten haben die Gärtner des Straßen- und Grünflächenamtes (SGA) die Pflanzen schon entfernt. Mit der Kieselsteinfüllung sehen die Beete jetzt aus wie große Hundeklos. Anwohner wie Jörn Jaath ärgern sich über den trostlosen Anblick im Monbijoupark. Doch Jürgen Götte vom Grünflächenamt gibt...

  • Mitte
  • 18.04.16
  • 335× gelesen
Politik
Drei Imbisse. Hinter dem Bistrogebäude am U-Bahneingang gibt es seit einem Jahr auch einen Imbisswagen. Das Cafe Leo steht auf der gegenüberliegenden Seite.
  2 Bilder

Wieder nur ein Imbiss-Kiosk: Bezirk schreibt Café Leo neu aus

Wedding. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) hat überraschend eine „Kleingastronomie auf dem Leopoldplatz“ ausgeschrieben. Interessenten können bis zum 22. Januar die detaillierten Unterlagen anfordern. Hüseyin Ünlü, der seit 2011 den bei den Leuten sehr beliebten alkoholfreien Imbisswagen Cafe Leo betreibt, hat durch Zufall von der Zeitungsannonce des Bezirksamtes erfahren, die am 9. Januar erschienen ist. „Ich bin schockiert“, so der Begründer des Runden Tisches und Initiator des sozialen...

  • Wedding
  • 15.01.16
  • 764× gelesen
  •  1
Politik

BSR putzt jetzt auch Parks: Senat vereinbart Pilotprojekt zur Reinigung von zwölf Parks und Grünflächen

Mitte. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) soll ab Juni 2016 in einem zweijährigen Test zwölf Parks und Grünflächen in zehn Bezirken reinigen. Mittes Grünflächenamtschef Harald Büttner glaubt nicht, dass es günstiger wird. Im soeben unterzeichneten neuen Unternehmensvertrag zwischen dem Land Berlin und der BSR wurde festgelegt, dass die Straßenreiniger auch in ausgewählten öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen fegen, den Müll aufsammeln und die Mülleimer leeren. Im Bezirk Mitte schickt die BSR...

  • Mitte
  • 11.12.15
  • 190× gelesen
Bauen

Neun Pappeln müssen weichen

Wedding. Für die Neugestaltung des Zeppelinplatzes lässt das Grünflächenamt auf der westlichen Seite des Platzes neun Pappeln fällen. Die Bäume waren geschädigt und umsturzgefährdet, sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Das Bezirksamt lässt derzeit den Zeppelinplatz für über eine Million Euro komplett neu gestalten. Insgesamt werden 22 neue Bäume gepflanzt. DJ

  • Wedding
  • 05.12.15
  • 66× gelesen
Politik

Ordnungsamt mit E-Autos

Mitte. Der Außendienst des Ordnungsamtes fährt jetzt mit Elektroautos. Der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) hat seinen Mitarbeitern zwei Renault Kangoo Z.E. übergeben. Die Fahrzeuge werden vom Bezirksamt geleast. Das Straßen- und Grünflächenamt hat bereits einen Renault Kangoo Z.E. in seinem Fuhrpark. „Mit dem Einsatz von Elektrofahrzeugen als Dienstfahrzeuge gestaltet der Bezirk die Zukunft aktiv und verantwortungsbewusst mit“, so Spallek. Wenn sich die Fahrzeuge im täglichen Einsatz...

  • Mitte
  • 11.11.15
  • 68× gelesen
Bauen

Zwei Roteichen gefällt

Wedding. Das Grünflächenamt hat auf dem Zeppelinplatz zwei Roteichen gefällt. Die Bäume waren geschädigt und umsturzgefährdet, sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Das Bezirksamt lässt derzeit den Zeppelinplatz für über eine Million Euro komplett neu gestalten. DJ

  • Wedding
  • 09.11.15
  • 49× gelesen
Bauen

91 Bäume werden gefällt

Wedding. Das Grünflächenamt lässt 91 Straßenbäume fällen. 23 müssen weg, weil im Schultheiß Quartier, in der Heidestraße am Europaplatz und am Neuen Ufer gebaut wird. In Moabit und Wedding kommen in diesem Winter 68 Straßenbäume unter die Säge, weil sie laut Bezirksamt alt, krank oder kaputt sind. Dabei handelt sich hauptsächlich um Scheinakazien. Betroffen sind aber auch Ahorn, Linden und Eschen. DJ

  • Mitte
  • 02.10.15
  • 155× gelesen
Wirtschaft

Acht neue Gärtner-Azubis

Wedding. Zum 1. September haben im Straßen- und Grünflächenamt (SGA) acht neue Auszubildende ihre Ausbildung zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau begonnen. Das Bezirksamt bildet in drei Ausbildungsrevieren insgesamt 24 junge Menschen aus. Das SGA will auch 2016 junge Leute zu Bezirksgärtnern ausbilden und so die Zahl der Auszubildenden weiter erhöhen, wie der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) mitteilt. DJ

  • Wedding
  • 28.09.15
  • 123× gelesen
Bauen

Im Volkspark eine Eiche gefällt

Wedding. Das Bezirksamt hat im Volkspark Rehberge in der Nähe der Rodelbahn eine Eiche gefällt. Sie musste weg, weil sie umsturzgefährdet war, wie eine Baumkontrolle ergeben hat, teilte das Straßen- und Grünflächenamt mit. DJ

  • Wedding
  • 24.09.15
  • 84× gelesen
Politik

Viele Bürger wollen helfen

Mitte. Nach dem Hilferuf des Grünflächenamtes, dass wegen leerer Kassen und fehlendem Personal die Reinigung und Pflege der Grünflächen kaum noch zu bewältigen sei, hat die Initiative „wirBERLIN“ bürgerschaftliches Engagement aller gefordert. Der gemeinnützige Verein setzt sich seit Jahren dafür ein, dass neben der Verantwortung seitens der Politik und Verwaltung auch das bürgerschaftliche Engagement für ein schöneres und sauberes Stadtbild gefördert wird. Die Initiative organisiert zum...

  • Mitte
  • 05.08.15
  • 63× gelesen
Bauen
Der Monbijoupark nach einer lauen Sommernacht. Das Grünflächenamt schafft die Reinigungen nicht mehr.
  2 Bilder

Vermüllte Parks, kaputte Wege: Grünflächenamt hat kein Geld mehr

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) ist pleite, sagt der Chef Harald Büttner. Die Folge: dreckige Parks, kaputte Gehwege, gesperrte Spielplätze. 150 00 Euro musste der Bezirk gerade ausgeben, um die bei einer Flüchtlingsdemo zerstörte Reichstagswiese, die zuvor gerade für 45 000 Euro saniert wurde, zu reparieren. „Für den Rest des Jahres haben wir jetzt noch 60 000 Euro, um 850 Hektar Grünflächen, Straßenbäume oder Spiel- und Sportplätze zu pflegen“, so Harald Büttner. Das Geld ist...

  • Mitte
  • 31.07.15
  • 725× gelesen
  •  1
Bauen

Neues Gremium für den Fahrradverkehr

Wedding. Im Bezirk soll ab 2016 ein FahrRat tagen, in dem Projekte für den Fahrradverkehr diskutiert werden. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte auf einen Antrag der Grünen- und Piratenfraktion beschlossen, dass das Bezirksamt einen FahrRat einrichten soll. Wie der für das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) auf eine Anfrage des Grünen-Verordneten Johannes Schneider zum Stand der Dinge mitteilt, will das Bezirksamt am 16. September zur...

  • Mitte
  • 10.07.15
  • 106× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.