Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Kultur

Buchvorstellung im Livestream

Lichtenberg. Die Robert-Havemann-Gesellschaft lädt in ihrer digitalen Veranstaltungsreihe Campus-Forum in der kommenden Woche zu drei Veranstaltungen ein. Am 22. Juni ab 18.30 ist zunächst eine filmische Dokumentation des Krieges in Syrien mit dem Titel „Für Sama“ zu sehen. Einen Tag später, am 23. Juni um 18.30 Uhr, findet die Buchvorstellung „Der Nahschuss. Leben und Hinrichtung des Stasi-Offiziers Werner Teske“ statt. „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ ist Titel einer musikalischen...

  • Lichtenberg
  • 14.06.21
  • 10× gelesen
Ausflugstipps
2 Bilder

Filme zur Stasi-Spionage im DDR-Museum
Der Film, der aus der Kälte kam

am Montag, dem 28. Juni 2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr im DDR-Museum 1. 10.00 Uhr Die Schule der DDR-Spione. Film: Festveranstaltung zur Eröffnung der HV A-Schule in Gosen (ca. 60 Minuten) 1988 weihte die Auslandsaufklärung der DDR HV A ihr neues Ausbildungszentrum in Gosen bei Berlin ein. Das Medium Film spielte beim der Agententraining eine wichtige Rolle. Erst im Jahr 2005 wurden rund 100 Film- und Tondateien auf dem Gelände gefunden. Darunter auch: die feierliche Eröffnung 1988 samt einer...

  • Lichtenberg
  • 01.06.21
  • 130× gelesen
  • 1
Kultur

Campus-Forum als Livestream

Lichtenberg. „Demokratie statt Diktatur“: Unter diesem Titel streamt die Robert-Havemann-Gesellschaft gemeinsam mit dem Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen bis zum 24. Juni dienstags, mittwochs und donnerstags Veranstaltungen zu den Themen „Menschenrechte im Konflikt“, „Archive im Fokus“ und „Jugend und Diktatur“. Die Streams laufen immer ab 18.30 Uhr auf www.bstu.de/forum vom historischen Ort „Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie“ aus. Im Rahmen dieses Campus-Forums sind Lesungen,...

  • Lichtenberg
  • 27.05.21
  • 19× gelesen
  • 1
Soziales

Hilfreiche Tipps für Eltern

Lichtenberg. „Umgang mit schweren Krisen in der Pubertät“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der der Kieztreff Undine an der Hagenstraße 57 am 20. Mai einlädt. Sie findet im Rahmen einer neuen Online-Veranstaltungsreihe für alle Erziehenden statt, die in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Suchtprävention organisiert wird. Nach Anmeldung über die E-Mail-Adresse kieztreff.undine@sozialwerk-dfb-berlin.de erhalten Interessierte die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung. BW

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.05.21
  • 4× gelesen
Bauen
An Schultagen wird das Mehrzweckgebäude als Mensa genutzt.
3 Bilder

Mensa für Schüler und Nachbarn
Mehrzweckgebäude Am breiten Luch wurde umfassend saniert

Die Bauarbeiten am Mehrzweckgebäude Am Breiten Luch 17 sind beendet. Es steht nach einer umfassenden Sanierung wieder zur Verfügung. Die renovierten Räume werden künftig sowohl von Schülern, als auch für Veranstaltungen von Nachbarn im Quartier genutzt. So unscheinbar der Flachbau aus dem Jahr 1984 neben den mehrgeschossigen Plattenbauten erscheint: Er ist für dieses Gebiet immens wichtig. Dieses Mehrzweckgebäude dient den benachbarten Schulen als Mensa und als Ort für Schulveranstaltungen. Bei...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.03.21
  • 77× gelesen
Kultur
Buchhändlerin Kerstin Kaernbach und ihre Kolleginnen von der Buchhandlung paul & paula organisieren mit Mitteln aus dem Bezirkskulturfonds eine Lesereihe über schreibenden Frauen.

Lesungen, Requiem, Kultur auf der Gasse
In diesem Jahr werden 16 kulturelle Projekte im Bezirk gefördert

Auch wenn kulturelle Angebote in den vergangenen Monaten rar waren: Für dieses Jahr sind wieder zahlreiche Projekte im Bezirk geplant. Das wird unter anderem an den Projekten deutlich, die sich um eine Förderung aus dem Bezirkskulturfonds bewarben. Insgesamt 16 Vorhaben erhalten 2021 eine Förderung. Diese kommen aus unterschiedlichen Genres, von Musik über Theater bis hin zu Fotografie und Malerei. Insgesamt stehen 84 000 Euro bereit. Welche Projekte gefördert werden, entschied der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 01.03.21
  • 92× gelesen
Kultur

Zeitzeugen zum Theater Karlshorst gesucht

Karlshorst. Die Stiftung Stadtkultur der Howoge lässt Ideen für eine künftige Nutzung des ehemaligen Theaters Karlshorst entwickeln. In diesem Zusammenhang werden Zeitzeugen gesucht, die früher dort Veranstaltungen besuchten. Willkommen sind persönlichen Erinnerungen vor allem aus der Zeit bis 1963, aber auch danach. Wer helfen kann oder jemanden kennt, der etwas aus der Vergangenheit des Theaters berichten kann, meldet sich unter info@stiftung-stadtkultur.de. 2018/19 fanden vor Ort bereits...

  • Karlshorst
  • 23.01.21
  • 88× gelesen
Kultur
Auch in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz sind zwar im Moment keine Veranstaltungen möglich. Aber Bücher können weiterhin ausgeliehen werden.

Für die Ausleihe weiter geöffnet
Stadtbibliothek bietet Bücherkisten und Lesungen per Livestraem an

Auch mit den aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleiben die Lichtenberger Bibliothek geöffnet. Sie sind vom Teil-Lockdown nicht betroffen. Derzeit werden vor allem Gesellschaftsspiele, Koch- und Bastelbücher, Ratgeber für Entspannung und Sport sowie dicke Romane und Kinderbücher ausgeliehen. Seit Anfang November sind alle vier Standorte der Lichtenberger Stadtbibliothek unter strengen Hygiene-Standards ausschließlich für den Leihbetrieb geöffnet. Deshalb sind die...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 08.12.20
  • 126× gelesen
Kultur
Auf der Fläche fanden inzwischen erste Veranstaltungen statt.
2 Bilder

Baufläche wird zur Kulturoase
Projektentwickler stellt Areal für Veranstaltungen zur Verfügung

Im Industriegebiet in der Bürknersfelder Straße können Clubbetreiber und Kulturveranstalter auf einer 9000 Quadratmeter großen Freifläche in den kommenden Monaten Veranstaltungen organisieren. Der Berliner Projektentwickler CREO Group stellt ihnen in Abstimmung mit dem Bezirksamt diese Fläche zur kulturellen Zwischennutzung kostenfrei bis Ende 2020 zur Verfügung. Das geht auf die Initiative „Draußenstadt“ von Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) zurück. Er hatte angeregt, dass die Bezirke...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 16.09.20
  • 294× gelesen
Soziales

Entspannungstechniken
Achtsamkeit im Alltag (nicht nur für pflegende Angehörige!)

Wahrnehmen, was gerade jetzt innen und außen passiert und darüber hinaus gelassen und ohne emotional in Aufruhr zu geraten, zu betrachten, ohne etwas zu ändern, das ist Achtsamkeit. Achtsamkeit hilft Stress abzubauen, gelassener zu werden und aufmerksamer mit sich selbst umzugehen. Wie lässt sich das umsetzen und im Alltag anwenden? Referentin: Marlies Carbonaro (Gerontotherapeutin, Sängerin, Trainierin für Stressbewältigung) Termin: 14.10.2020, 18:00 bis 19:30 Uhr Anmeldung: bis Montag, den...

  • Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 104× gelesen
Soziales

Kräuterspaziergang
Kräuterspaziergang im Stadtpark Lichtenberg

Viel zu oft laufen wir an den heimischen Kräutern vorbei ohne deren Existenz wahrzunehmen. Bei diesem Spaziergang sollen die Sinne geschärft werden und die Umgebung mit anderen Augen betrachtet werden können. Hierzu wird unsere Referentin Sie durch den Stadtpark Lichtenberg führen und zeigen, wo überall um uns herum heimische Kräuter wachsen. Auch die Anwendung und deren Kraft versucht uns Frau Weber näher zu bringen, damit wir unser Immunsystem bestens auf den Winter vorbereiten können....

  • Lichtenberg
  • 15.09.20
  • 111× gelesen
Kultur

Kultur kommt in die Wohnzimmer
Digitaler Veranstaltungskalender „Berlin (a)live“ gestartet

Berlin. Die kulturelle Vielfalt unserer Stadt und die Existenzen vieler Kulturschaffender sind bedroht. Doch ist Kultur nicht nur auf Geld angewiesen, sie braucht auch Öffentlichkeit. Jetzt startet die digitale Plattform „Berlin (a)live“ als ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Berliner Agentur 3pc. Durch dieses Projekt entsteht eine zentrale Anlaufstelle für alle Berliner Live-Angebote wie Diskussionen, Performances, DJ-Battles, Opern, Konzerte und...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 243× gelesen
Soziales

16 Corona Fälle: Das Bezirksamt ergreift Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus
Verbot von Großveranstaltungen & Schließung von Bücherein, Seniorenbegegnungsstätten, kulturellen Einrichtungen, Jugendfreizeiteinrichtungen und Familienzentren

In der Sitzung des Lichtenberger Sozialausschusses am 12.03.2020 wurde die Zahl der  nachgewiesenen Neuerkrankungen genannt: Weitere 16 Corona Fälle. Zur Vorsorge und Information hat das Bezirksamt Lichtenberg 2 Presseerklärungen herausgegeben, die zwecks Wichtigkeit hier wortwörtlich zitiert werden. Schließung von Einrichtungen Pressemitteilung vom 12.03.2020, Zitat: "Maßnahmen zur Eindämmung des COVID 19 (Coronavirus) Angesichts des sich weiter ausbreitenden Coronavirus COVID-19 hat der...

  • Karlshorst
  • 12.03.20
  • 29.835× gelesen
  • 2
Soziales
Flohmärkte für Kinderbekleidung finden besonders großen Zuspruch.
4 Bilder

Von Miete bis Miteinander
Kieztreff UNDINE passt sein Angebot der Nachbarschaft an

Seit 2018 wird der Kieztreff UNDINE in der Hagenstraße 57 vom Bezirksamt als Sozialer Treffpunkt gefördert. Damit ist das Angebot für die Nachbarschaft gewachsen. Der Name „Undine“ spiegelt die Vision des gemeinnützigen Trägers: Unter einem Dach individuell Neues erleben. Der Verein SOZIALWERK des Demokratischen Frauenbundes vereint als Dachverband nicht nur den Kieztreff, sondern auch den Frauentreff Alt-Lichtenberg, den Kinderclub kids-Oase, das Bistro UNDINE und das Wohnprojekt UNDINE. Mit...

  • Lichtenberg
  • 20.09.19
  • 380× gelesen
Soziales

Zwei Sonderschalter für den „Berlinpass“ in den Bürgerämtern

Der Senat hat jetzt beschlossen, den Personenkreis zu erweitern, der Anspruch auf den „Berlinpass“ hat. Weil sie einen erhöhten Zulauf erwarten, richten die Lichtenberger Bürgerämter ab dem 1. Februar zwei Sonderschalter ein, an denen der Ausweis zu haben ist. Ob es um Kultur, Bildung, Sport oder generell um Freizeit geht: Mit dem Berlinpass bekommen all jene Berliner einen vergünstigten Eintritt zu Veranstaltungen oder in Einrichtungen, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder...

  • Lichtenberg
  • 19.01.18
  • 1.651× gelesen
Kultur

„Lebendiger Advenstkalender“ startet im Kiez

von Berit Müller Besinnliche Stunden gleich nebenan: Am 1. Dezember öffnet in Lichtenberg Nord der "Lebendige Advenskalender“ mit vielen vorweihnachtlichen Angeboten. Kitas, Senioren- und Jugendtreffs, Vereine und Verbände sind mit von der Partie. „Türen und Fenster auf!“ heißt es ab dem 1. Dezember in Alt-Lichtenberg, Fennpfuhl und Frankfurter Allee Süd. An jedem Tag im Advent lädt fortan eine Kiezeinrichtung zu einer vorweihnachtlichen Aktion ein. Das Angebot richtet sich Kinder, Jugendliche,...

  • Lichtenberg
  • 25.11.17
  • 48× gelesen
Wirtschaft

Zu viel Rummel: Öffentliche Plätze: Immer mehr Feste nerven die Berliner

von Jana Wörrle Ob Karneval der Kulturen, große Silvesterparty, Straßenfeste oder Oktoberfestrummel – in Berlin ist immer etwas los. Aber nicht immer tun die Veranstaltungen dem Image der Stadt gut. Florian Swyter von der Berliner FDP nannte den Alexanderplatz erst kürzlich in einem Bericht der Berliner Morgenpost einen „Dauerrummelplatz“. Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hat angekündigt, für den Alexanderplatz nicht mehr so vielen, aber dafür qualitativ besseren Veranstaltungen...

  • Charlottenburg
  • 24.10.17
  • 658× gelesen
Kultur

Kiezkalender mit Veranstaltungen

Lichtenberg. Der Kiezkalender Lichtenberg bietet ab sofort tagesaktuelle Hinweise zu Veranstaltungen in den Stadtteilen Alt-Lichtenberg, Fennpfuhl und Frankfurter Allee Süd und darüber hinaus. Wer Veranstaltungen veröffentlichen möchte, schickt ein Hinweis per E-Mail an: Info@stz-lichtenbergnord.de. bm

  • Lichtenberg
  • 04.08.17
  • 35× gelesen
Kultur

Was ist los in den Sommerferien?

Berlin. Endlich haben die lang erwarteten großen Ferien begonnen. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen Berlins kann man bis 2. September viel Spaß haben. Unter www.berlin.de/familie hat der Berliner Beirat für Familienfragen im Veranstaltungskalender des Familienportals, das neben Veranstaltungen auch eine Vielzahl an Informationen für Familien bietet, eine Auswahl der Ferienprogramme online gestellt. Da gibt es einen Rapworkshop, Ausflüge ins Umland oder auch eine...

  • Charlottenburg
  • 21.07.16
  • 346× gelesen
Soziales

Anmelden zur Aktionswoche

Berlin."Engagement macht stark!" lautet das Motto der bundesweiten Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements, die in diesem Jahr vom 12. bis 21. September und damit bereits zum zehnten Mal stattfindet. Vereine, Projekte, Initiativen, Stiftungen, Organisationen und Unternehmen haben die Möglichkeit, sich mit ihren Veranstaltungen in den Engagementkalender einzutragen. Über die Suchfunktionen des Kalenders können Veranstaltungen in der Nähe oder zu bestimmten Themenbereichen gefunden...

  • Mitte
  • 29.04.14
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.