Verfolgung

Beiträge zum Thema Verfolgung

Leute
Rosalie Hirsch und ihre Tochter Edith Baer wohnten bis zur ihrer Deportation in der Friedenstraße.

Gedenktafeln im Fußwegpflaster
Zehn neue Stolpersteine verlegt

In Friedrichshain und Kreuzberg erinnern zehn neue Stolpersteine an jüdische Berliner, die von den Nazis in den Vernichtungslagern ermordet wurden. Der Bezirk hat damit jetzt 924 solcher Gedenktafeln im Gehwegpflaster. Hannchen Friedenstein lebte mit ihren Kindern Cäcilie und Ludwig in der Weichselstraße 17. Sie arbeitete als Schneiderin und musste unter den Nazis Zwangsarbeit in der AEG Fernmeldekabel- und Apparatefabrik in Oberschöneweide leisten, weil sie Jüdin war. Auch ihre Tochter...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 02.04.21
  • 266× gelesen
Politik

Vortrag über Rohingya

Kreuzberg. Am 28. August hält Dr. Ambia Perveen, die selbst den Rohingya angehört, einen Vortrag über die Lage dieser in Myanmar verfolgten Bevölkerungsgruppe. Perveen floh bereits als Kind mit ihrer Familie aus Myanmar, wurde Ärztin, Aktivistin und Vizepräsidentin des European Rohingya Council. Sie wird unterstützt von der Psychologin Juliane Richert, die über Möglichkeiten spricht, wie den Rohingya geholfen werden kann. Seit der Unabhängigkeit Myanmars Ende der 1940er-Jahre werden die...

  • Kreuzberg
  • 16.08.18
  • 141× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall geflohen

Kreuzberg. Erst eine Verfolgungsjagd. Dann ein Zusammenstoß. Und danach die Flucht der mutmaßlichen Unfallverursacher. Alles passiert am Abend des 13. Januar. Zunächst fiel einer Zivilstreife gegen 22.20 Uhr ein Fahrzeug auf, das bei Rot über die Kreuzung Oranien- und Alte Jakobstraße fuhr. Die Beamten setzten dem Wagen nach. Der ließ sich aber nicht stoppen, sondern raste ihnen davon. Seine Fahrt endete etwa zehn Minuten später an der Möckernstraße und Tempelhofer Ufer. Dort erfasste das Auto...

  • Kreuzberg
  • 15.01.18
  • 39× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Raub

Kreuzberg. Mit Hilfe von Zeugen konnte die Polizei am späten Abend des 27. Juni einen mutmaßlichen Schmuckräuber festnehmen. Er soll gegen 23 Uhr auf dem Zwischendeck des U-Bahnhofs Kottbusser Tor einen 20-Jährigen zunächst angesprochen, ihm dann den Arm um den Hals gelegt und dabei die Halskette entrissen haben. Die Beute übergab er einem Komplizen, ehe beide flüchteten. Zeugen verfolgten den Räuber, stellten ihn und hielten den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. tf

  • Kreuzberg
  • 28.06.17
  • 17× gelesen
Blaulicht

Unfall bei Polizeieinsatz

Kreuzberg/Schöneberg. Ein Polizeifahrzeug ist am 21. Mai gegen 7.35 Uhr an der Kreuzung Schöneberger Ufer und Flottwellstraße mit einem Taxi zusammen gestoßen. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt. Die Polizisten verfolgten mit ihrem Wagen einen schwarzen Mercedes, der zunächst an der Potsdamer Brücke und danach an der George-C-Marshall-Brücke sowie an der Flottwellstraße jeweils rote Ampeln missachtet hatte. Als das Einsatzfahrzeug ebenfalls bei Rot in die letzte Kreuzung einfuhr,...

  • Kreuzberg
  • 22.05.17
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.