Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Köpenick. Am 23. Januar ist ein Radler bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 19-Jährige kam aus Richtung Lange Brücke und fuhr den Radweg der Müggelheimer Straße entlang. Dabei wurde er von einem anderen Radfahrer überholt. Einem drohenden Zusammenstoß ausweichend, kam er mit dem Lenker an einen geparkten BMW und stürzte. Der Mann, der überholt hatte, erkundigte sich noch nach dem Befinden des Verunglückten und fuhr dann weiter. Der 19-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen ins...

  • Köpenick
  • 24.01.20
  • 184× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 934× gelesen
Blaulicht

Seniorin läuft in Straßenbahn

Köpenick. Eine 83-Jährige ist am 8. Dezember bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Seniorin wollte gegen 13 Uhr die Oberspreestraße in Höhe der Flemmingstraße im Bereich einer Fußgängerfurt überqueren. Dabei wurde sie von einer Straßenbahn der Linie 63 erfasst. Die Seniorin kam mit Kopf-, Arm- und Rumpfverletzungen in eine Klinik. Der Straßenbahnfahrer blieb unverletzt. RD

  • Köpenick
  • 12.12.18
  • 26× gelesen
Verkehr

Nur noch mit Helm: Berlin will per Gesetz eine Tragepflicht für Kinder erreichen

Berlin soll für Radfahrer sicherer werden. Eine Helmpflicht könnte helfen.  Wenn ich aufs Rad steige, dann nur mit Helm. Dazu gebracht hat mich die eigene Erfahrung: Ein Unfall mitten auf der Yorkstraße. Mit Schwung den hohen Bordstein hinunter in den fließenden Verkehr. Dann brach die Vordergabel und ich stürzte. Nur ein Ellenbogen, dessen Knochen dann einen ordentlichen Riss hatte, schützte meinen Kopf. Seitdem ist Helm für mich Pflicht – und auch für meine Familie.  Das sehen heute...

  • Charlottenburg
  • 13.03.18
  • 885× gelesen
  •  4
Leute
Blumen und Kerzen erinnern am Köllnischen Platz an eine vom Lkw überrollte 75-jährige Radfahrerin.
3 Bilder

Trauer am Straßenrand: Am Köllnischen Platz starb eine 75 Jahre alte Seniorin

Köpenick. In einer Pressemeldung der Berliner Polizei wird am 19. September mitgeteilt, dass gegen 11.15 Uhr eine 75-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Köllnischen Platz gestorben ist. Die Berliner Woche hatte das Unglück bereits in einer kurzen Meldung erwähnt. Die Seniorin war auf ihrem Rad in der Oberspreestraße in Richtung Lange Brücke unterwegs. Dabei wurde sie vom Lkw eines Brandenburger Fuhrunternehmens überrollt, der nach rechts in die Grünauer Straße abbiegen...

  • Köpenick
  • 23.09.17
  • 532× gelesen
  •  1
Blaulicht

Radfahrerin stirbt unter Lkw

Köpenick. Eine Radfahrerin kam am Köllnischen Platz ums Leben. Die 75-Jährige war am 19. September gegen 11.15 Uhr auf der Oberspreestraße in Richtung Lange Brücke unterwegs. Dabei wurde sie von einem Lkw erfasst, der nach rechts in die Grünauer Straße einbiegen wollte. Die Frau geriet unter die zweite Achse des schweren Fahrzeugs, sie starb noch am Unfallort. Der 30 Jahre alte Fahrer und zwei Passanten, die Zeugen des entsetzlichen Vorfalls wurden, erlitten einen Schock. Die Radlerin war das...

  • Köpenick
  • 20.09.17
  • 142× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen

Wendenschloß. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die einen Verkehrsunfall in Wendenschloß beobachtet haben. Dort war am 4. August gegen 17.45 Uhr eine 80 Jahre alte Radfahrerin verunglückt. Die Frau soll mit ihrem Rad unvermittelt die Wendenschloßstraße überquert haben, um zur Einmündung der Pritstabelstraße zu gelangen. Dabei wurde sie von einem in Richtung Müggelheimer Straße fahrenden Pkw erfasst und schwer verletzt. Zeugen, die den Hergang des Unfalls beobachtet haben, möchten sich bitte...

  • Köpenick
  • 09.08.17
  • 121× gelesen
Verkehr

Ab 75 zum Fahrtest: Senioren sollen Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen müssen

Berlin. Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, die von älteren Autofahrern verursacht werden. Versicherungen fordern nun verpflichtende Fahrtests. Vorfahrt missachtet, von der Fahrbahn abgekommen oder gar ein Herzinfarkt am Steuer: Ab einem bestimmten Alter wird das Autofahren angeblich gefährlicher. Doch die Unfallforschung zeigt, dass ältere Autofahrer weniger Unfälle bauen als Fahranfänger. Allerdings: Wenn es kracht, dann sind die Unfälle von Älteren zu 75 Prozent selbst verursacht....

  • Charlottenburg
  • 31.01.17
  • 1.727× gelesen
  •  14
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen

Köpenick. Vermutlich war es Leichtsinn, der eine Seniorin vom Fahrradsattel ins Krankenhaus brachte. Nun sucht die Polizei den flüchtigen Unfallgegner. Die 85-Jährige war am 1. Juli gegen 9.45 Uhr mit dem Rad auf dem Bürgersteig der Straße Kietz in Richtung Müggelheimer Straße unterwegs. Zu gleicher Zeit war ein unbekannter Radler auf dem Radweg der Müggelheimer Straße stadtauswärts unterwegs. Vermutlich kreuzte die Seniorin den Radweg und wurde von dem unbekannten Biker erfasst. Die Frau...

  • Köpenick
  • 08.07.15
  • 151× gelesen
Blaulicht

Fahrer begeht Unfallflucht

Köpenick. Auf dem Stellingdamm hat ein Autofahrer einen Radler gerammt und dann Fahrerflucht begangen. Der Lenker eines Renault war am 22. Mai gegen 13 Uhr in Richtung Essenplatz unterwegs. In Höhe der Hausnummer 15 fuhr der Pkw gegen das Hinterrad des Radlers. Der wurde auf den Gehweg geschleudert. Der Unfallverursacher ergriff ohne anzuhalten die Flucht. Der Radler kam mit einer schweren Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Mit Hilfe von Zeugen konnte das Unfallfahrzeug kurze Zeit später...

  • Köpenick
  • 27.05.15
  • 123× gelesen
Blaulicht

Fußgänger angefahren

Köpenick. Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger am 8. Mai bei einem Verkehrsunfall. Der 40-Jährige überquerte gegen 19.15 Uhr die Müggelheimer Straße in Höhe der Langen Brücke, als er vom Auto eines 56-Jährigen erfasst wurde. Der Fußgänger kam mit Verletzungen am Kopf und an den Armen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Ralf Drescher / RD

  • Köpenick
  • 13.05.15
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.