Investition in die Sicherheit der Stadt
Polizei Berlin legt sich 35 neue Motorräder zu

Corona- Unternehmens-Ticker

Die Berliner Polizei kann ab sofort mit neuen Maschinen durch die Stadt fahren. Eine Lieferung mit insgesamt 35 Motorrädern des Typs „R 1250 RT“ von BMW ist eingetroffen.

15 davon nahmen Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik und Innensenator Andreas Geisel symbolisch am 13. Mai auf dem Tempelhofer Feld in Empfang, an dessen Rand sich das Polizeipräsidium befindet. „Ich freue mich, dass wir mit der Anschaffung der Motorräder einen weiteren Schritt zur Erneuerung unserer Flotte, unseres Fuhrparks gegangen sind“, äußerte sich Barbara Slowik. Die Anschaffung kommt der Abteilung Verkehr für den Einsatz im Begleitschutz und Verkehrsdienst zugute. „Die neuen Motorräder sind auf dem aktuellsten Stand der Technik, verfügen insbesondere über neueste Fahrsicherheitssysteme und sind die ersten Neubeschaffungen seit 2012“, teilte die Polizei mit.

„In den letzten Jahren haben wir viel für die Polizei erreicht, um die Ausstattung der Einsatzkräfte kontinuierlich zu verbessern. Solche Anschaffungen sind notwendig und gut investiertes Geld, weil es mein großes Anliegen bleibt, für die Kolleginnen und Kollegen der Polizei Berlin auch weiterhin optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen“, erklärte Innensenator Geisel. In den vergangenen Monaten hatte die Behörde unter anderem bereits ein neues Streifenboot für die Wasserschutzpolizei und zwei Einsatzfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb gekauft und zugleich veraltete Fahrzeuge aussortiert. Barbara Slowik bezeichnete dies als „wichtige Investition in die Sicherheit der Stadt“.

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen