Blau-Weiß in Topform

Mariendorf. Blau-Weiß 90 hatte Zeit gebraucht, um in der Fußball-Oberliga anzukommen, aber nun sind die Mariendorfer nicht mehr aufzuhalten. Am Sonntag gab es ein 5:0 beim 1. FC Lok Stendal, alle Tore fielen in den ersten 45 Minuten. Gutsche (2), Mannsfeld, Czekalla und Kitzing waren erfolgreich. Mitte der zweiten Halbzeit flog Stendals Torwart Giebichenstein wegen einer Notbremse vom Platz. „Es war schön, wieder mal an meiner alten Wirkungsstätte zu sein und dann noch mit einer solchen Leistung vom Platz zu gehen“, sagte Marco Gebhardt. Der Blau-Weiß-Trainer war Mitte der 90er Jahre für Lok aufgelaufen. Für seine Mannschaft kommt es nun zum Traditionsduell bei Tennis Borussia, Anstoß ist am Freitag um 19.30 Uhr im Mommsenstadion.

Croatia verliert zu Hause

Tempelhof. Der SD Croatia musste in der Berlin-Liga eine 2:3 (1:2)-Heimniederlage gegen Türkiyemspor hinnehmen. Die Gäste gingen dank der Treffer von Razeek und Ulucay mit zwei Toren in Führung. Dujkovic verkürzte vor der Pause per Foulelfmeter. Nachdem Gehring für Türkiyemspor erfolgreich war, brachte Ohadi die Gastgeber 15 Minuten vor dem Ende wieder ran. In der Schlussphase drängte Croatia, das am Sonnabend um 13 Uhr bei TuS Makkabi spielt (Julius-Hirsch-Sportanlage), doch Türkiyem brachte den Sieg nach Hause.

Neun Mann holen Remis

Mariendorf. Der TSV Mariendorf 97 spielte in der Landesliga 1:1 (0:1) gegen den FC Brandenburg 03, Trainer Thorsten Cornils freute sich  aber über einen „gefühlten Sieg“. Sein Team lag nach dem Tor von Diokhane am Ende der ersten Hälfte zurück und war nach den Platzverweisen gegen Aagard (43., Gelb-Rot) und Schadow (70., Rot) in doppelter Unterzahl. Trotzdem traf Torjäger Dort. Der TSV tritt nun beim SC Gatow an (Sonnabend 14 Uhr, Sportplatz Gatow).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen