Kontrolle von Radlern
Ordnungsamt in Aktion

Noch bis zum 31. Mai wollen die Ordnungsämter berlinweit ordnungswidriges Handeln von Radlern bei einer Schwerpunktaktion ahnden.

Radeln auf Gehwegen, Nutzung des Radwegs in der falschen Richtung, vorbei Drängeln an auf grüne Ampel wartenden Autos, das soll vom 27. bis 31. Mai verstärkt im Fokus der Ordnungsamtsmitarbeiter auch im Bezirk Treptow-Köpenick stehen. Für die Aktionen wurden Gebiete ausgesucht, aus denen verstärkt Beschwerden über das Fehlverhalten von Radfahrern eingegangen sind. Neben erzieherischen Gesprächen sollen auch Verwarngelder verhängt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen