Bezirksamt verleiht Verdienstmedaille
Anica Valentin und Horst Peglau wurden geehrt

Horst Peglau mit Laudatoren sowie Stadtrat Ephraim Gothe und BV-Vorsteher Frank Bertermann bei der Verleihung der Vedienstmedaille.
  • Horst Peglau mit Laudatoren sowie Stadtrat Ephraim Gothe und BV-Vorsteher Frank Bertermann bei der Verleihung der Vedienstmedaille.
  • Foto: Bezirksamt Mitte
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) haben bei der letzten BVV-Sitzung vor der Sommerpause zwei Bürger mit der Bezirksverdienstmedaille ausgezeichnet.

Die Ehrung nahmen Vizebürgermeister Ephraim Gothe (BVV) und BV-Vorsteher Frank Bertermann vor.

Anica Valentin war zum kleinen Festakt mit Sekt und Buffet nicht erschienen. Sie wurde für ihr Engagement in der Nachbarschaft ausgezeichnet. Anica Valentin pflegt seit vielen Jahren die öffentlichen Beete an der Kreuzung Alt-Moabit und Krefelder Straße. Sie pflanzt und gießt Blumen und entfernt den Müll. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement leiste sie einen wichtigen Beitrag zur Verschönerung des Stadtbildes in Moabit und schaffe blühende Refugien für Vögel und Insekten, wurde die Auszeichnung begründet.

Horst Peglau war von 2010 bis 2018 Vorsitzender des Behindertenbeirats Mitte. Bereits von 2001 bis 2010 war er Mitglied und Stellvertreter des Gremiums. Als Mitglied des Bundesverbandes Rehabilitation (BDH) war Horst Peglau seit 1998 Vertreter für Behindertenfragen im Bezirk Wedding. Nach der Bezirksfusion wurde er Mitglied des Behindertenbeirates Mitte. Mit seiner verbindlichen und verlässlichen Art habe er die Interessen der Behindertenverbände sachkundig und kritisch in die Arbeit des Bezirks eingebracht, hieß es in der Laudatio. Ein wichtiges Anliegen war es ihm, Mitte barrierefrei und für alle Menschen zugänglich zu machen. Bei Rundgängen durch die Kieze benannte er Barrieren und Hindernisse, über die er die zuständigen Behörden informierte. Zudem ist Horst Peglau seit mehreren Amtsperioden ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Berlin. Sein Wirken präge die wichtige Arbeit des Behindertenbeirates Mitte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen