Förderung für den Nachwuchs
Mart Stam Preis an Absolventen der Kunsthochschule Weißensee verliehen

Claudia Schramke aus dem Fachbereich Visuelle Kommunikation wurde für ihr Kinderbuch „Der Hund“ ausgezeichnet.
2Bilder
  • Claudia Schramke aus dem Fachbereich Visuelle Kommunikation wurde für ihr Kinderbuch „Der Hund“ ausgezeichnet.
  • Foto: KHB/ Claudia Schramke
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Die Mart Stam Gesellschaft, der Förderverein der Kunsthochschule Weißensee, hat ihre Förderpreise 2018 vergeben.

In diesem Jahr, in dem der Preis zum 20. Mail ausgelobt wurde, bewarben sich 34 Master- und Bachelor-Studenten aus allen Fachgebieten der Hochschule um die renommierte Auszeichnung. Die Jury entschied sich, sieben Arbeiten davon auszuzeichnen. Claudia Schramke aus dem Fachbereich Visuelle Kommunikation erhielt den Preis zum Beispiel für ihre Bachelor-Arbeit. Dabei handelt es sich um das von ihr gestaltete und illustrierte Kinderbuch „Der Hund“. Marvin Ogger und Golo Pauleit aus den Fachbereichen Textil- und Flächendesign sowie Modedesign gestalteten indes eine Bekleidungskollektion sowie eine dazugehörige Videoinstallation. Weitere Mart-Stam-Förderpreisträger sind Adrian Fergg aus dem Studiengang Raumstrategien, Lukas Liese aus dem Studiengang Bildhauerei, Felix Rasehorn aus dem Studiengang Produktdesign, Gintare Simutyte aus dem Fachbereich Malerei sowie Jin Zhang aus dem Fachbereich Produktdesign.

Der Förderpreis besteht in der Finanzierung einer Ausstellung mit neuen Arbeiten der Studenten und Absolventen sowie eines Kataloges für die Preisträger. Damit soll ihnen der Start ins Berufsleben erleichtert werden.

Mit den neuen Preisträgern gibt es nun bereits über 120 Mart-Stam-Förderpreisträger seit der erstmaligen Verleihung vor 20 Jahren. Die meisten von ihnen sind inzwischen erfolgreiche Künstler und Designer.

Weitere Informationen auf www.mart-stam.de/martstam.

Claudia Schramke aus dem Fachbereich Visuelle Kommunikation wurde für ihr Kinderbuch „Der Hund“ ausgezeichnet.
Marvin Ogger und Golo Pauleit wurden für ihre Kollektion und deren Präsentation ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen