Okkultes in der Kunst
Der Weißenseer Autor Alexander Graeff gibt ein neues Buch heraus

Der Weißenseer Literaturwissenschaftler und Autor Alexander Graeff gibt ein neues Buch über „okkulte Kunst“ heraus.
  • Der Weißenseer Literaturwissenschaftler und Autor Alexander Graeff gibt ein neues Buch über „okkulte Kunst“ heraus.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Alexander Graeff hat sich inzwischen als Kurator des Literaturprogramms im Kulturzentrum Brotfabrik einen Namen gemacht.

Vor allem seine Veranstaltungsreihe „Literatur in Weißensee“, die im Herbst fortgesetzt wird, ist bei Literaturfans beliebt. Doch nun hat Alexander Graeff ein neues Buch „Okkulte Kunst“ im trankript-Verlag herausgegeben. „Über fünf Jahre haben wir an diesem Band gearbeitet, Geld eingesammelt, um ihn zu finanzieren, Texte lektoriert und redigiert – nun liegt er endlich vor“, freut sich Graeff. Es ist ein interdisziplinärer Sammelband mit wissenschaftlichen Essays über das Okkulte in Literatur und Kunst.

Die Anthologie versammelt Beiträge von Künstlern, Literaten, Filmemachern und Wissenschaftlern. Zahlreiche Ausstellungen und Buchveröffentlichungen der vergangenen Jahre zeigen deutlich, dass das Verborgene und Geheime in der Kunst nicht nur Gegenstand kunsthistorischer Forschung ist, sondern auch in der aktuellen Kunstpraxis eine große Rolle spielt. In dem Buch nähern sich Autoren historisch wie systematisch dem Phänomen der „okkulten Kunst“ an.

Das Buch ist für 34,99 Euro im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-8376-4763-1). Weitere Informationen gibt es im Internet auf https://bwurl.de/14e-.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.