Hummelflieger helfen Wildbienen
Modellflieger starten ein Naturschutzprojekt in Schönerlinde

Auf diesem Flugplatz für Modellflugzeuge soll die Weide für die Wildbienen und andere Insekten entstehen.
6Bilder
  • Auf diesem Flugplatz für Modellflugzeuge soll die Weide für die Wildbienen und andere Insekten entstehen.
  • Foto: Bernd Petzold
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Mit einem besonderen Vorhaben startet der Hummelflug Modellflugclub Berlin in den Frühling. Er wird auf seinem Flugplatz eine Insektenweide anlegen.

Vor wenigen Tagen trafen sich die Mitglieder des Vereins zu einem ersten Arbeitseinsatz unter dem Motto „In der Natur – mit der Natur – für die Natur“ auf ihrem Modellflugplatz, der sich in Schönerlinde befindet. „Wir gestalten einen Teil unseres 24.000 Quadratmeter großen Modellflugplatzes zu einer Insektenweide um und werden weitere Aktivitäten in Sachen Naturerhalt durchführen“, so Bernd Petzold. Der Weißenseer ist der Vorsitzende des Modellflugclubs. Der Diplomingenieur für Kfz-Technik gründete den Verein vor nunmehr 25 Jahren mit fünf Leuten. Heute zählt er 72 Mitglieder. Weil es in Berlin nicht möglich ist, eine geeignete Fläche zu finden, betreiben die Vereinsmitglieder ihr Hobby im Brandenburgischen.

Geflogen werden Modellflugzeuge aller Typen. Auf dem Flugplatz steht den Modellfliegern eine 200 Meter lange und 80 Meter breite Landebahn zur Verfügung. Und nun soll der Flugplatz um eine Attraktion reicher werden. Bernd Petzold hat dafür inzwischen eine Wildbienenzucht angelegt. Außerdem baute er einen Nistkasten für über 2000 Wildbienen. In diesem Kasten warten inzwischen 80 Wildbienenkokons auf geeignetes „Schlupfwetter“. Die ersten erblickten inzwischen bereits das Licht der Welt. Damit diese auch immer genug zu fressen haben, werden nun bei Arbeitseinsätzen sukzessive Hunderte insektenfreundliche Pflanzen in den Boden gebracht. Diese Pflanzen werden ausschließlich durch Spenden der Vereinsmitglieder finanziert.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.mfc-hummelflug.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen