Neubau

Kontaktfeuer der Staakener Wehr

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | vor 3 Tagen | 10 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Staaken | Staaken. Die Freiwillige Feuerwehr Staaken begeht ihr 115-jähriges Bestehen am Sonnabend, 29. April, von 15 bis 22 Uhr mit einem Tag der offenen Tür sowie dem Kontaktfeuer in der Wache an der Hackbuschstraße 65 und der angrenzenden Grünanlage. Es gibt Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr sowie für die Kinder ein Programm zur Brandschutzerziehung. Auch die neue Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen...

1 Bild

Hertha BSC plant eigene Arena neben dem Olympiastadion

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 10.04.2017 | 204 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Dunkle Wolken über einem Wahrzeichen Berlins: Hertha BSC will dem Olympiastadion den Rücken kehren und mit eigenem Geld eine neue Spielstätte errichten. Droht dem Herzstück des Olympiaparks ein ähnliches Schicksal wie seinem Gegenstück in München?Zu groß, zu monumental, zu fremd. Vereinsfußball im Olympiastadion auszurichten, ist eine Vorstellung, von der Berlin Abschied nehmen muss – geht es nach dem Willen von...

Kaufland statt Baumarkt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 07.04.2017 | 186 mal gelesen

Spandau. Auf dem Grundstück Brunsbütteler Damm 57-59 (Ecke Grünhofer Weg) entsteht nach dem Abriss des bisher dort vorhandenen Baumarktes ein Kaufland-Verbrauchermarkt. Das Bezirksamt hat dieser Veränderung bereits am 9. Januar zugestimmt, wie Baustadtrat Frank Bewig (CDU) auf Anfrage des Spandauer Volksblatts mitteilte. Laut Bewig gingen der Genehmigung verschiedene Abstimmungsgespräche zwischen dem Bauherrn und dem...

1 Bild

Stadt und Land plant Bau von 308 Wohnungen in Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.04.2017 | 224 mal gelesen

Hellersdorf. Die Stadt und Land investiert weiter in den Neubau von Wohnungen. Eines der nächsten Projekte will das Unternehmen zwischen der Louis-Lewin-Straße, der Schwarzheider Straße und der Forster Straße realisieren. Die rund 13 000 Quadratmeter große, unbebaute Fläche grenzt am östlichen Rand an die Gemeinde Hoppegarten im Land Brandburg. Ab September will die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH hier drei...

2 Bilder

Wo soll gebaut werden? Die Grundschule im Blumenviertel braucht eine neue Sporthalle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.04.2017 | 113 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Grundschule im Blumenviertel soll eine neue Turnhalle bekommen. Doch wo gebaut werden soll, darüber gehen die Meinungen auseinander.Die Grundschule am Syringenplatz 30 ist eine ganz besondere Schule. Sie befindet sich zwar in staatlicher Trägerschaft, ist aber Montessori-Schule. Daher konnte sie ein einzigartiges Profil aufbauen. Unter anderem findet das Lernen dort projektbezogen statt. Gelernt wird...

2 Bilder

Bauwert ersetzt Behördenbau am Hochmeisterplatz durch Wohnkomplex

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.03.2017 | 178 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterplatz | Halensee. Zur Graffiti-Ruine verkommen, wartet das Postgebäude am Hochmeisterplatz seit Monaten auf seinen Abriss. Jetzt kann Investor Bauwert sein Werk vollenden und zeigt offizielle Bilder für die Nachfolge: ein neues Wohnhaus im Pariser Stil. Hohle Fensterzeilen blicken über den gewellten Rasen. Es riecht nach Cannabis, im Gebüsch vor der früheren Post raschelt der Müll. Monate vergingen, seitdem Anwohner den Behördenbau...

1 Bild

Jugendwehr erhält eigenes Gebäude aus Holz

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 26.03.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf | Hellersdorf. Die Freiwilige Feuerwehr Hellersdorf erhält ein zusätzliches Gebäude. Es wird mit einem Sportraum und Aufenthaltsräumen für die Jugendwehr ausgestattet sein. Das neue Gebäude befindet sich bereits im Bau. Es entsteht als Flachbau aus Holz, hat nur eine Etage und eine Nutzfläche von rund 95 Quadratmetern. Um Platz zu gewinnen, haben die Planer auf Fenster an den Seiten verzichtet. Stattdessen werden Dachfenster...

3 Bilder

Porta auf der Zielgeraden: Möbel-Unternehmen stellt neues Marktgebäude vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 24.03.2017 | 469 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Arbeiten bei Porta gehen in die Schlussrunde. Das Unternehmen will den neuen Möbelmarkt an der östlichen Stadtgrenze voraussichtlich im Mai 2017 eröffnen. Damit nimmt das Engagement des Möbel-Riesen aus Porta Westfalica in Berlin auch für die künftige Kundschaft langsam Formen an. An dem Komplex von Märkten für Möbel und Fliesen südlich der B1/B5 wird seit September vergangenen Jahres gebaut. Die Grundfläche...

4 Bilder

Schimmel im Gesundheitshaus: Gesperrte Keller und Büros

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 24.03.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Haus der Gesundheit | Wedding. Im Haus der Gesundheit können die Angestellten eher krank werden. Wegen Schimmel in der Raumluft hat das Bezirksamt jetzt die zweite Etage gesperrt. Die feuchten Aktenkeller sind bereits seit zwei Jahren geschlossen.Es riecht ein wenig modrig, wenn man im Haus der Gesundheit in der Reinickendorfer Straße 60 A und B unterwegs ist. Das Gebäude macht auch den Eindruck, als ob hier die Uhren vor Jahrzehnten...

2 Bilder

Mieter sollen raus: Investor will drei Wohnhäuser abreißen und durch neue ersetzen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.03.2017 | 237 mal gelesen

Charlottenburg. Es sind drei nüchterne Nachkriegsbauten, die für etwa 100 Menschen Heimat bedeuten. Jetzt will der Investor Diamona & Harnisch die Häuser im Kiez an der Kantstraße entmieten, abreißen und neu errichten. Doch der Protest wird immer lauter – auch weil die Existenz einer Schule auf dem Spiel steht.Dies ist eine Geschichte mit drei Sichtweisen. Und sie handelt von drei Häusern, die möglicherweise bald aus dem...

4 Bilder

Pläne für Plattenbauruine: Abriss oder Anbau: Bezirk aktiviert Schulstandort in der Adalbertstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 18.03.2017 | 187 mal gelesen

Berlin: Schulstandort Adalbertstraße | Mitte. Das Bezirksamt will die seit mehr als zehn Jahren leerstehende Plattenbauschule an der Adalbertstraße 53 zur Grundschule machen. Derzeit wird geprüft, ob der marode Plattenbau abgerissen und einem Neubau weichen oder saniert und erweitert werden soll.Immer mehr neue Häuser, immer mehr Wohnungen, immer mehr Kinder: Wegen steigender Einwohnerzahlen reichen die Schulplätze überall nicht aus. Mit mobilen Ergänzungsbauten...

3 Bilder

Grundschule noch nicht fertig aber schon zu klein

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 13.03.2017 | 172 mal gelesen

Biesdorf. Der Berliner Senat und das Bezirksamt haben Richtfest für den Neubau der Grundschule am Fuchsberg gefeiert. Doch schon jetzt gibt es erhebliche Zweifel, dass die neuen Gebäude an der Straße Habichtshorst für die weiter steigende Zahl an Schülern ausreichen werden. Grundtenor beim Richtfest am Donnerstag, 2. März, war allerdings die Freude, endlich ein angemessenes Gebäude mit Sporthalle für die Grundschüler in...

1 Bild

Wohnungen fast fertig: Vermietung beginnt

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 11.03.2017 | 618 mal gelesen

Oberschöneweide. Im Juni 2016 war Grundsteinlegung, im Oktober wurde Richtfest gefeiert und jetzt ist die neue Wohnanlage der Genossenschaft GWG "Berliner Bär" fast fertig. Ab Juli können auf dem Grundstück an der Steffelbauer-, Ecke Ostendstraße die Mieter einziehen. Der fünfgeschossige Bau mit Klinkerfassade enthält 34 Wohnungen von zwei bis vier Zimmern zwischen 60 und 113 Quadratmetern Fläche. Sie haben Terrassen oder...

1 Bild

Der Campus Efeuweg wächst: Bundesministerium fördert das "Zentrum für Sprache und Bewegung"

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 09.03.2017 | 63 mal gelesen

Gropiusstadt. Aus einem ehrgeizigen Plan wird Wirklichkeit: Der Weg für das „Zentrum für Sprache und Bewegung“ auf dem Campus Efeuweg ist frei. Möglich macht es das Bundesbauministerium. Es fördert das Vorhaben mit 2,7 Millionen Euro.„Das ist auch für mich persönlich ein Riesenerfolg“, freut sich Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD). Er hat sich im vergangenen Jahr mit dem Zentrum für Sprache und Bewegung beim...

2 Bilder

Früher als geplant ist der Neubau an Arnouxstraße bezugsfertig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 08.03.2017 | 524 mal gelesen

Französisch Buchholz. Das Mehrfamilienhaus in der Arnouxstraße 5-7 ist bezugsfertig. In den nächsten Tagen werden die ersten Bewohner in den Neubau einziehen. Das viergeschossige Wohnhaus wurde vom Unternehmen Kondor Wessels errichtet. In den zurückliegenden Jahren baute die Firma bereits Hunderte Wohnungen im Bezirk Pankow, so am Wilhelmsruher See oder an der Florastraße. An der Arnouxstraße entstanden 28 Wohnungen mit zwei...

1 Bild

Der Mangel an Kita-Plätzen in Mahlsdorf und Kaulsdorf verschärft sich weiter

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 07.03.2017 | 183 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Suche nach einem Kita-Platz wird für Eltern in den Siedlungsgebieten immer schwieriger. Die Situation droht sich in den kommenden Jahren noch zu verschärfen. Ein Blick auf die Kita-Karte im Bezirk erklärt den Grund. Von den 108 Einrichtungen im Bezirk befinden sich nur 19 in den Siedlungsgebieten und nur neun südlich der B1/B5. Aber gerade in den Siedlungsgebieten ist durch Neubau von Häusern und...

Wandel und Bewegung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 04.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. 2018 sollen die Bauarbeiten für die Sanierung des Bauhaus-Archivs und Museums für Gestaltung und für einen Neubau an der Klingelhöferstraße beginnen. 2019 feiert die bedeutendste Schule für Architektur, Design und Kunst des 20. Jahrhunderts ihr 100. Gründungsjahr. Bis 8. Januar 2018 zeigt das Museum die Sonderausstellung „Bauhaus in Bewegung“. Weitere Informationen auf www.bauhaus.de. KEN

Neukölln gibt viel Geld für Schulen, Straßen, Spielplätze und Sportanlagen aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 04.03.2017 | 107 mal gelesen

Neukölln. „Nicht nur auf Senatsebene wird vom ‚Jahrzehnt der Investitionen’ gesprochen, sondern auch bei uns in Neukölln“, sagt Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD). Sie freut sich, dass 2017 viele Projekte an den Start gehen können.Sechs große Neubauprojekte stehen auf dem Programm: die Buckower Leonardo-da-Vinci-Schule, die Erweiterungsbauten des Campus' Efeuweg und des Campus' Rütli, das Kinderclubhaus Dammweg 241, die...

Abholzung hat begonnen: Die zweite Baumreihe am Wikingerufer soll stehen bleiben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.03.2017 | 82 mal gelesen

Moabit. Die Baumfällarbeiten für den Neubau der Ufermauer am Wikingerufer haben begonnen – und wurden zunächst vom Bezirksamt gestoppt. Die grüne Bezirksstadträtin Sabine Weißler will auf jeden Fall die zweite Baumreihe an dem Uferabschnitt erhalten.Seit dem 23. Februar werden 32 Bäume am Wikingerufer gefällt. Gleich am ersten Tag der Fällaktion hat Bezirksamtsmitarbeiter Wolfgang Leder die Arbeiten gestoppt. Die beauftragte...

4 Bilder

Bäume gefällt für Buchverlag: Suhrkamp baut auf der Brache am Rosa-Luxemburg-Platz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.03.2017 | 724 mal gelesen

Berlin: Rosa-Luxemburg-Platz | Mitte. In den kommenden Wochen wird das Eckgrundstück an der Tor- und Rosa-Luxemburg-Straße zur Baustelle. Dafür mussten jetzt alte Bäume weg.Kettensägen kreischten hinter der Volksbühne zwischen Tor- und Linienstraße. Zehn alte Pappeln und Linden wurden Ende Februar von Experten gefällt. Viele Schaulustige blieben stehen, als nach lautem Gesäge an den dicken Stämmen die etwa 70 Jahre alten Bäume krachend umstürzten. Die...

2 Bilder

Nicht vor 2020: Neuer Senat hält an der Sanierung des Jahn-Sportparks fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.02.2017 | 304 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. An der geplanten Sanierung des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks hält auch der neue Senat fest. Allerdings ist wohl mit einem Baubeginn vor dem Jahr 2020 nicht zu rechnen.Dass auf dem weitläufigen Gelände etwas getan werden muss, ist unbestritten. Die alten Gebäude versprühen noch den Charme der 70er- und 80er-Jahre. Das einzige größere Bauvorhaben, in das der Senat in den vergangenen Jahren investierte, war...

Umweltstadträtin gerät in Sachen Wikingerufer unter Druck

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 23.02.2017 | 109 mal gelesen

Moabit. In einer Hauruckaktion will die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung für den Neubau der Uferwand am Wikingerufer 32 Bäume fällen. Anwohner protestieren. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) macht nun Druck auf das Bezirksamt.Insbesondere die für Umwelt und Naturschutz verantwortliche Stadträtin Sabine Weißler (Bündnis 90/Die Grünen) ist ins Visier der Bezirksverordneten geraten. Sie hatte noch im Januar...

Schlusslicht in Sachen Neubau: In Neukölln entstehen kaum neue Wohnungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.02.2017 | 158 mal gelesen

Neukölln. In Berlin sind Wohnungen knapp, deshalb wird in der ganzen Stadt gebaut. Doch Neukölln ist das Schlusslicht unter den Bezirken. Der Immobilienfinanzierer „Berlin Hyp“ hat in seinem Wohnmarktreport 2017 untersucht, wie viele Neubauprojekte im vergangenen Jahr begonnen wurden. Stadtweit sind es 32 240 Wohnungen, etwa 10 000 mehr als 2015. Schwerpunkt sind das Berliner Zentrum und der Osten. In Neukölln gibt es nur...

An der Hauptstraße beginnt die Bauvorbereitung für einen Spielplatz und eine Grünanlage

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 17.02.2017 | 149 mal gelesen

Französisch Buchholz. Das Straßen- und Grünflächenamt bereitet derzeit den Bau eines öffentlichen Spielplatzes und einer Grünanlage in der Hauptstraße 64a vor. An der Elfenallee 53 müssen dafür zehn Bäumen gefällt werden: sechs Robinien, zwei Wildkirschen, eine Linde und ein Pfaffenhütchen. Der Spielplatz wird nach einem Beteiligungsverfahren mit Kindern der benachbarten Jeanne-Barez-Grundschule und der...

2 Bilder

Wohnen an der Volksbühne: Richtfest für WBM-Neubau im Scheunenviertel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.02.2017 | 268 mal gelesen

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat in der Almstadtstraße 45/47 Richtfest für einen Neubau gefeiert.Perfekte Lage, ruhig und doch mittendrin: Der WBM-Neubau in der Almstadtstraße hinter dem Schendelpark ist keine schlechte Wohnadresse. Wenige Meter von der Volksbühne entfernt steht der Neubau in einer Wohnstraße. Das Haus im Scheunenviertel ist ein Lückenschluss zwischen einem DDR-Plattenbau und einem Altbau....