Neubau

Wasserbetriebe ersetzen Pumpwerk: Neubau für 60 Millionen Euro

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 68 mal gelesen

Berlin: Abwasserpumpwerk | Das seit 1890 an der Sophie-Charlotten-Straße 114 betriebene Abwasserhauptpumpwerk Charlottenburg – es ist das zweitgrößte seiner Art in Berlin – soll bis 2021 durch einen Neubau auf dem schräg gegenüber befindlichen früheren Güterbahnhofsgelände ersetzt werden. Das teilen die Berliner Wasserbetriebe mit. Damit der Übergang vom alten auf das neue Werk nahtlos klappt, müssen zahlreiche Leitungen von Trinkwasser bis Gas um-...

7 Bilder

Leer stehende Wohnungen im Advent entkernt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 265 mal gelesen

Das Immobilienunternehmen Diamona & Harnisch schreitet zur Tat. Es bereitet leerstehende Wohnungen seiner drei Nachkriegsbauten im Kiez an der Schlüterstraße auf den Abriss vor. Mit den Arbeiten begann es mitten im Advent und schockte damit die wenigen verbliebenen Mieter. Die Häuser an der Pestalozzistraße 97, der Schlüterstraße 18 und der Wielandstraße 50 gingen im Oktober 2016 in den Besitz von Diamona & Harnisch über...

1 Bild

Neubau mit Folgen: Gymnasium beschädigt 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.01.2018 | 199 mal gelesen

Auf dem Nachbargrundstück des Andreas-Gymnasiums sind neue Eigentumswohnungen entstanden. Der Bau hatte anscheinend Auswirkungen auf das Schulgebäude. In dessen Südflügel sei es zu Rissen im Fußboden sowie an einigen Decken und Wänden gekommen, erklärte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf entsprechende Nachfragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Außerdem wurden am Boden "leichte Unebenheiten"...

Alles im Zeitplan: Leonardo-da-Vinci-Gymnasium auf dem Weg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 28.12.2017 | 49 mal gelesen

Anfang Juli wurde der erste Spatenstich für das neue Leonardo-da-Vinci-Gymnasium gefeiert. Seitdem hat sich scheinbar nichts getan. Doch dieser Eindruck trügt, wie Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) den Bezirksverordneten bei ihrer jüngsten Sitzung erklärte. Anlass war eine Anfrage des CDU-Verordneten Karsten Schulze. Er wollte wissen, wann es denn endlich mit den Bauarbeiten für die Schule an der Christoph-Ruden-Straße...

1 Bild

Letzter Kampf gegen einen Neubau an der East Side Gallery in der BVV war nicht erfolgreich

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.12.2017 | 321 mal gelesen

Die Abstimmung ging 20:19 aus. Dazu gab es zwei Enthaltungen. Enger geht es kaum. Mit diesem hauchdünnen Votum lehnte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 13. Dezember einen Antrag der Grünen-Fraktion ab. Dessen Inhalt war ein letzter Versuch, den geplanten Wohn- und Hotelkomplex an der East Side Gallery doch noch zu verhindern. Oder das Vorhaben zumindest zu erschweren. Dass das noch möglich sei, wurde von der, wenn...

Stadtteilzentrum für Buckow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 19.12.2017 | 7 mal gelesen

Buckow. Es ist geplant, die leer stehende „Alte Dorfschule“, Alt-Buckow 17, zu einem Stadtteilzentrum mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit umzubauen. Das teilte Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) kürzlich mit. Dafür seien vom Senat bisher 1,6 Millionen Euro bewilligt worden. Weil aber nicht alle Räume so saniert werden können, dass auch Volkhochschule und Musikschule dort unterkommen, plane der Bezirk einen Zusatzbau....

Gewobag feiert Richtfest

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 10.12.2017 | 53 mal gelesen

Hakenfelde. Richtfest feierte jetzt die Gewobag an der Chamissostraße 18. Dort lässt das kommunale Wohnungsunternehmen mit dem Projektentwickler Townscape und der Köster GmbH 61 als Generalunternehmer 61 neue Mietwohnungen bauen. Baustart war bereits im Dezember 2016. Ende 2018 können die ersten Mieter in den Neubau einziehen. Die Energieerzeugung erfolgt dezentral über ein Blockheizkraftwerk. Der Vorteil: Der Quartierstrom...

David Hasselhoff reiht sich ein

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.12.2017 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Auch der amerikanische Sänger und Schauspieler David Hasselhoff unterstützt die Kampagne „Rettet die East Side Gallery“. Er meldete sich per Video bei change.org, wo die Petition bereits knapp 41 000 Unterstützer fand. Sie wendet sich gegen weitere Neubauvorhaben entlang des ehemaligen Mauerabschnitts, konkret gegen einen geplanten Hotel- und Wohnungskomplex an der Mühlenstraße 61-63. „Keine neuen Gebäude“ an...

2 Bilder

Das erste Schulgebäude an der Roelckestraße wurde vor 140 Jahren eröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.12.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Die Heinz-Brandt-Schule zählt heute zu den engagiertesten Oberschulen im Bezirk. Ihre Geschichte begann jedoch als Dorfschule. Die Bevölkerung Weißensees wuchs Ende des 19. Jahrhunderts rasant. Die Schule an der Falkenberger Straße wurde rasch zu klein. Auch neu angemietete Räume für eine zweite Schule in der Sedanstraße (heute Bizetstraße) reichten schon bald nicht mehr aus. Deshalb beschloss die Gemeinde Weißensee, in...

7 Bilder

Richtfest für neues Domizil des Jugendclubs „Betonoase“

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 20.11.2017 | 76 mal gelesen

Seinen Namen und seine Angebote soll der Jugendclub behalten – seine Bleibe nicht: Die „Betonoase“ in der Dolgenseestraße 11a zieht nächstes Jahr in ein nagelneues Haus um. Jetzt feierten Bezirksamt, Bauleute und Besucher das Richtfest für die Betonoase Nummer zwei. Ans Baugeschehen dürften sich die Nachbarn inzwischen einigermaßen gewöhnt haben. Seit dem ersten Spatenstich im Mai dieses Jahres sind auf dem Grundstück an...

2 Bilder

Der Senat baut vier neue Schulen in Marzahn-Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 19.11.2017 | 2748 mal gelesen

Berlin: Grundschule an der Wuhle | Der Senat investiert mehr Geld in die Sanierung und den Neubau von Schulen im Bezirk. Der aktuelle Mangel an Schulplätzen lässt sich jedoch nicht von heute auf morgen beheben. An weit mehr als der Hälfte der 47 Schulen im Bezirk wird zurzeit gebaut oder saniert. „Wir haben bereits eine Menge Baustellen, aber es gibt noch viel anzupacken“, sagt Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD). Zusammen mit Bildungsstadträtin Sandra Scheeres...

Gloria-Palast: Gremium nickt Plan ab: "Go" für den Investor im zweiten Anlauf

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 06.11.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Gloria Palast | Charlottenburg. Aufatmen bei der Gesellschaft Centrum. Der Bauinvestor hat auf seinem Weg zum Neubau anstelle des alten Gloria-Palastes am Kurfürstendamm 12-15 die „Hürde Baukollegium“ genommen. Das Gremium war in der Sitzung zuvor mit dem Entwurf des beauftragten Architekturbüros Ortner & Ortner nicht zufrieden gewesen und hatte um Nachbesserung gebeten. Die Neufassung stellte die Experten jetzt zufrieden. Die...

2 Bilder

114 neue Wohnungen an der Franz-Klühs-Straße 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.11.2017 | 479 mal gelesen

Berlin: Franz-Klühs-Straße 3-9 | Kreuzberg. Auf dem Grundstück befindet sich bisher ein Parkplatz. Er soll weitgehend überbaut werden. 114 Wohnungen, dazu Gewerbeflächen im Erdgeschoss werden hier entstehen. Am 26.Oktober stellte die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag ihr Neubauprojekt an der Franz-Klühs-Straße, unweit der Kreuzung Lindenstraße, bei einer Bürgerinformation in der Kiezstube am Mehringplatz vor. Rund 60 Interessierte, vorwiegend Anwohner, waren...

2 Bilder

Otto-von-Guericke-Oberschule: Richtfest für Dreifachschulsporthalle

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 03.11.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Otto-von-Guericke-Oberschule | Wilmersdorf. Es war kein Richtfest wie jedes andere. Der Neubau der Dreifachschulsporthalle neben der Otto-von-Guericke-Oberschule ließ immerhin mehr als drei Jahrzehnte auf sich warten. Es ist ein Tag, an dem Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und den Stadträten Heike Schmitt-Schmelz (SPD), Oliver Schruoffeneger (Grüne) und Carsten Engelmann (CDU) nicht einmal das nasskalte Herbstwetter die Petersilie verhageln kann....

2 Bilder

Wohnen auf den Buckower Feldern: Jury entscheidet sich für Architektenentwurf

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 31.10.2017 | 433 mal gelesen

Buckow. Auf den Buckower Feldern wird die landeseigene Wohnbauten-Gesellschaft „Stadt und Land“ ein neues Stadtquartier mit rund 900 Wohnungen errichten. Am 24. Oktober entschied sich die achtköpfige Jury für ein Konzept. Das Rennen machte das Architekturbüro „rha reicher haase“. Vorausgegangen war ein sogenanntes kooperatives Werkstattverfahren mit Bürgerbeteiligung. Einen Tag vor der Jury-Entscheidung konnten Anwohner...

1 Bild

Neukölln und der Tourismus: Stadtrat Biedermann zu Hotelplanungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.10.2017 | 394 mal gelesen

Neukölln. Der Fremdenverkehr boomt, auch in Neukölln. Deshalb sollen zwei große Hotel-Neubauten entstehen. Stadtplanungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) informierte die Bezirksverordneten während ihrer Sitzung im Oktober über den Stand der Dinge und sprach über ein neues Tourismuskonzept. Anlass war eine Anfrage der Linken-Fraktion. Sie wollte unter anderem wissen, wann der Bau des neuen Estrel-Hotelturms an der...

4 Bilder

Baustart an der Sewanstraße: Bis 2019 enstehen zwei Achtgeschosser

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 28.10.2017 | 321 mal gelesen

Friedrichsfelde. Auf die Anwohner dürfte in den kommenden Monaten einiges an Baulärm zukommen. Das ist bei solch einem Projekt nicht zu vermeiden: Seit Anfang Oktober errichtet die Howoge im Sewanstraßenkiez zwei Neubauten mit 96 Wohnungen. Weil die Nachfrage nach kleineren Wohnungen auch in Lichtenberg zunimmt, sollen in den beiden neuen Gebäuden neben Wohnungen für Familien auch viele Appartements mit einem oder zwei...

Degewo baut neue Wohnungen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 26.10.2017 | 49 mal gelesen

Märkisches Viertel. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Degewo beginnt im November mit dem Bau von 57 Wohnungen auf dem Grundstück Tramper Weg 6. Gut die Hälfte davon soll nach der Fertigstellung mietpreisgebunden sein. Das heißt, dass der Preis der Kaltmiete pro Quadratmeter im Durchschnitt bei 6,50 Euro liegen wird. Das Bauprojekt gehört zu einer berlinweiten Neubauoffensive, mit der das Unternehmen bis ins kommende Jahr...

2 Bilder

Kita und Familienzentrum unter einem Dach

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 24.10.2017 | 160 mal gelesen

Niederschönhausen. Das neue „Haus der Familie“ ist offiziell in Betrieb gegangenen. Gebaut wurde es von der Evangelischen Gemeinde Niederschönhausen an der Marthastraße. Die ersten Planungen gab es bereits vor sechs Jahren. Seinerzeit wurde noch überlegt, das alte Gebäude auf dem Grundstück um- und auszubauen. Aber dann entschied sich die Gemeinde für einen Abriss und den Neubau. Für diesen wurde im Sommer 2016...

1 Bild

Vattenfall legt Grundstein für neues Heizkraftwerk an der Rhinstraße

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.10.2017 | 286 mal gelesen

Berlin: Heizkraftwerk Marzahn | Marzahn. Vattenfall hat den Grundstein für den Neubau des Heizkraftwerks Marzahn gelegt. Der Stromkonzern will den Ausstoß an Kohlendioxid in Berlin bis 2020 halbieren. Der Neubau an der Rhinstraße ist ein Puzzleteil in der 2009 zwischen Vattenfall und dem Land Berlin abgeschlossenen Klimaschutzvereinbarung. „Wir unterstützen das Land Berlin in seiner politischen Zielsetzung, bundesweit Vorreiter beim Klimaschutz und der...

2 Bilder

Neue Uferwand am Wikingerufer: Baustelle wird gesichert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 21.09.2017 | 268 mal gelesen

Berlin: Wikingerufer | Moabit. In einer zweiten Informationsveranstaltung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in der Erlöserkirche sind weitere Details zum geplanten Neubau der Uferwand am Wikingerufer bekannt geworden. „Wir denken, dass es demnächst losgehen wird“, sagte Projektleiter Daniel Schimanowski. Gemeint ist damit aber nicht der eigentliche Bau der neuen Ufermauer, sondern es sind erst einmal komplexe...

Feier mit den neuen Nachbarn

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 21.09.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Tirschenreuther Ring | Marienfelde. Am 29. September ist zwischen 16 und 18 Uhr vor dem Neubaugebäude Tirschenreuther Ring 8/8A, ein „kleines Willkommensfest“ für die Bewohner des Neubaus angekündigt. Bei Kaffee und Kuchen (gratis) gibt es einen Einblick in die Aktivitäten im Quartier sowie ein Bühnenprogramm. Die kleinen Besucher können sich beim Kinderschminken die Zeit vertreiben. Das Willkommensfest wird von Ehrenamtlichen aus der Großsiedlung...

1 Bild

Investitionen in Neuköllns Schulen: Fast alle Sanierungsprojekte liegen im Zeitplan

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.09.2017 | 193 mal gelesen

Neukölln. In mehr als der Hälfte der Neuköllner Schulen wurde und wird in diesem Jahr gebaut, saniert und ausgebessert. Pünktlich zum neuen Schuljahresbeginn zieht Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) eine Zwischenbilanz: Über 90 Prozent der Maßnahmen liegen im Zeitplan. So viel Geld stand schon lange nicht mehr zur Verfügung. Hatte der Bezirk bereits im vergangenen Jahr 20 Millionen Euro in 36 Schulen investieren...

Neue Skateranlage: Baubeginn auf dem Gelände des Poststadions

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 10.09.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Poststadion | Moabit. Das Bezirksamt Mitte plant den Neubau einer Skateranlage auf dem Areal des Poststadions. Die Herzen der Skater werden höher schlagen: Auf dem Areal des Poststadions an der Lehrter Straße entsteht eine neue Skateranlage. Street- und Bowl-Bereiche, Flatrails, Ledges, Speedbumps und andere Herausforderungen warten anschließend auf ihre Erprobung. Die rund 1.000 Quadratmeter große Anlage aus Ortbeton ist für...

Sicherung der Uferwand

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Moabit. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz informiert Anwohner am 7. September um 18.30 Uhr in der Erlöserkirche, Wikingerufer 9, über das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau der Uferwand. Vor der eigentlichen Baumaßnahme, die für Ende 2018 bis Ende 2020 geplant ist, müssen entsprechende Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden. In der Informationsveranstaltung ist über Zeitabläufe und...