Neubau

BND-Zentrale übergeben

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | vor 1 Tag | 27 mal gelesen

Berlin: BND-Zentrale | Mitte. Nach zehn Jahren Bauzeit wurde am 29. November der Neubau der Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) an die Bauherrin, die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, übergeben. Die drei Gebäudekomplexe an der Invalidentraße sind das größte Bauprojekt des Bundes. Nach der Übergabe beginnt der BND mit der Ausstattung der weit mehr als 5000 Räume, in denen 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten werden. Dafür...

10 Bilder

Roter Stahl und blauer Balken: Deutsche Bank bündelt Kräfte am Ernst-Reuter-Platz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 167 mal gelesen

Berlin: Deutsche Bank | Charlottenburg. Weichenstellung für die Zukunft: Im Neubau in der Otto-Suhr-Allee versammelt die Deutsche Bank 2200 Mitarbeiter aus 65 Nationen. Aufbruchsstimmung hier, Beständigkeit da – ein Kunstobjekt am Eingang vermittelt den Status quo.Das also ist Kunst am Bau. Das Ergebnis eines harten Auswahlverfahrens, an dessen Ende Dirk Bell hörte: Du baust die Skulptur, die etwas über Gegenwart und Zukunft der Deutschen Bank in...

2 Bilder

Spatenstich für Supermarkt mit darüberliegenden Quartieren

Steffi Bey
Steffi Bey | Altglienicke | am 03.12.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Neubauprojekt Ortskern Altglienicke | Altglienicke. Mit dem ersten Spatenstich wurde Ende November ein Bauvorhaben mitten im Ortskern Altglienicke begonnen: An der Köpenicker Straße 26-29 entsteht ein moderner Supermarkt mit darüber liegenden Wohnungen.„Nach zehn Jahren Planung können wir das anspruchsvolle Projekt nun endlich umsetzen“, sagt Franz-Josef Glotzbach, Geschäftsführer der G. & G. Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG. Auf einer rund 5000 Quadratmeter...

3 Bilder

Provisorium auf der Wiese beendet: Rewe zog an alten Standort an der Pasteurstraße zurück

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.12.2016 | 210 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der provisorische Rewe-Markt auf der Werneuchener Wiese ist geschlossen. Aus dem Flachbau zog er jetzt in die Pasteurstraße 19 um. Dort eröffnete ein neuer Rewe-City-Markt.Am Standort Pasteurstraße gab es bis 2014 schon einmal einen Rewe-Markt. Er befand sich in einer alten DDR-Kaufhalle. Das Grundstück Pasteurstraße 19-25 erwarb dann allerdings eine Baugemeinschaft. Die wollte dort Wohnungen bauen. Weil das...

Mahlsdorfer Grundschule feiert Richtfest für zwei Sporthallen

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 24.11.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Mahlsdorfer Grundschule | Mahlsdorf. An der Mahlsdorfer Grundschule entstehen zwei neue Sporthallen. Am Mittwoch, 23. November, wurde doppeltes Richtfest gefeiert. Statt einer einzigen erhält die Grundschule zwei neue, kleinere Sporthallen. Sie sind jeweils zwar etwas kleiner als die alte, bieten aber insgesamt mehr Platz für die gewachsene Zahl der Schüler. Zum Schuljahresbeginn 2017/18 sollen sie fertig sein. Damit endet ein jahrelanges Provisorium....

4 Bilder

Waldorfschule auf der Roten Insel eingeweiht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.11.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Johannes-Schule | Schöneberg. Mitten auf der „Roten Insel“ bauen Anthroposphen einen Schulcampus. Mit der Einweihung des Waldorf-Schulgebäudes ist ein weiterer Schritt getan.Bereits im Mai wurden zwischen Monumenten- und Kolonnenstraße nach einjähriger Bauzeit das dreigeschossige Schulgebäude sowie der zweigeschossige Kindergarten und Hort der Johannes-Schule Berlin fertiggestellt; rechtzeitig zum Ablauf des Mietvertrags am alten Standort in...

Neuer Eigentümer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.11.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Schreibfederfabrik | Friedrichshain. Die "Hamburg Team Gesellschaft für Projektentwicklung" hat das Grundstück Boxhagener Straße 76-78/ Weserstraße 44-45 erworben. Es gehörte bisher der dänischen Immobilienfirma "Egnsinvest Tyske Ejedomme A/S". Auf dem 8500 Quadratmeter großen Areal befindet sich als denkmalgeschütztes Bestandsgebäude die ehemalige Schreibfederfabrik, in der sich inzwischen Büros und Einzelhandel befinden. Es soll durch einen...

In Tegel entstehen Mehrfamilienhäuser

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 02.11.2016 | 74 mal gelesen

Tegel. „Waldstadt Tegel II“ nennt die Helma Wohnungsbau GmbH ein Neubauprojekt nördlich des Flughafens. Dort entstehen 22 Eigentumswohnungen.An der Rue du Capitaine Jean Maridor errichtet die Helma Wohnungsbau zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 22 Wohneinheiten für kaufinteressierte Familien, Singles oder Paare. In den Dreigeschossern gibt es Domizile mit Flächen zwischen 60 und 140 Quadratmetern, aufgeteilt in zwei bis...

Neubau eröffnet am 21. November

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.10.2016 | 49 mal gelesen

Charlottenburg. Nach rund zwei Jahren Bauzeit nähert sich der Neubau der Deutschen Bank in der Otto-Suhr-Allee 16 der Eröffnung. Wie jetzt bekannt wurde, soll der neue Standort, eine Zentrale für 2200 Mitarbeiter, am 21. November eröffnen. Auf 25 000 Quadratmetern Bürofläche finden sich dann im neuen Siebengeschosser die wichtigsten Liegenschaften der Deutschen Bank in Berlin vereint. Zur Zentrale gehören auch das bestehende...

1 Bild

Bleibt die Post-Ruine bis Silvester? Abriss des Baus am Hochmeisterplatz längst überfällig

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 24.10.2016 | 245 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterplatz | Halensee. Keine Bauarbeiter in Sicht: Im Sommer hatte Projektentwickler Bauwert erstmals Bilder eines siebengeschossigen Wohnhauses gezeigt. Jetzt kämpft man auf dem Grundstück beim Abriss der alten Post mit einem hartnäckigen Problem.Ganz oben sitzt das Übel. Und es will dort einfach nicht weg. Auf dem Dach des angebrochenen Postgebäudes steht der Grund, warum der Abriss seit Monaten stockt: eine Antenne der Telekom. Schon...

4 Bilder

Schottischer Unternehmer baut Deutschlands erstes Studentenhotel am Alex

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 20.10.2016 | 289 mal gelesen

Berlin: The Student Hotel Berlin | Mitte. Futuristisch designte Appartements mit Kunst an den Wänden. Zum Lernen gibt es moderne Studienzimmer und Bibliotheken, dazu Fitness- und Gaming-Bereiche. So lebt man heute als Student – wenn man das nötige Kleingeld hat. Während Normalo-Studenten nach noch bezahlbaren WG-Zimmern fahnden oder versuchen, einen Platz im Studentenwohnheim zu ergattern, schicken wohlhabende Eltern ihre Kinder immer öfter in...

1 Bild

57 geförderte Wohnungen entstehen am Agnes-Straub-Weg

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 13.10.2016 | 120 mal gelesen

Berlin: Neubau Agnes-Straub-Weg 22 | Gropiusstadt. Bereits diesen Sommer wurde ein Mietshaus in der Fritz-Erler-Allee, Ecke Agnes-Straub-Weg fertiggestellt. Für ein weiteres Bauvorhaben mit geförderten Mietwohnungen am Agnes-Straub-Weg 22, Ecke Zwickauer Damm 6 hat die Degewo jetzt Richtfest gefeiert.Auf dem etwa 4000 Quadratmeter großen Grundstück direkt am Zwickauer Platz sollen bis zum Sommer kommenden Jahres 57 Mietwohnungen zwischen 40 bis 110 Quadratmetern...

1 Bild

Viele Neubauten geplant: In den Großsiedlungen wird es enger werden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 06.10.2016 | 428 mal gelesen

Lichtenberg. Zu nah, zu hoch: die Argumente vieler Anwohner bei neuen Bauvorhaben in den Großsiedlungen ähneln sich. Die Probleme, die diese Bebauung mit sich bringt, beschäftigen auch das Bezirksamt.Immer öfter regt sich Protest der Anwohner gegen neue Wohnbauvorhaben in der Nachbarschaft. In der Paul-Zobel-Straße 10 will die Howoge zwei achtgeschossige Häuser in die Lücke zwischen bestehende Plattenbauten bauen. 70...

Verkehr rollt über neue Brücke

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 05.10.2016 | 36 mal gelesen

Biesdorf. Der Neubau der Zimmermannstraßenbrücke ist fertig und seit Sonnabend, 1. Oktober, auch für den Verkehr freigegeben. Somit nutzen auch die BVG-Busse der Linien 108 und 190, die Biesdorf und Kaulsdorf verbinden, die alte Streckenführung über das Bauwerk. Die Umleitungen sind aufgehoben. Die alte Brücke über die Wuhle war derart baufällig, dass die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung sie im Mai 2015 abreißen und...

3 Bilder

Bonava baut grünes Viertel in Biesdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 29.09.2016 | 385 mal gelesen

Biesdorf. Der Projektentwickler Bonava hat auf einer Brache an der Weißenhöher Straße den Grundstein für ein neues Wohnviertel gelegt. Die „Biesdorfer Stadtgärten“ vervollständigen das Wohngebiet westlich des Biesdorf Centers. Damit sind südlich der B1/B5 kaum noch Bauflächen frei. Der nächste Schritt wird die Neubebauung des alten Gutsgeländes zwischen Weißenhöher Straße und der Straße Alt-Biesdorf durch die...

1 Bild

Neubau der Freud-Schule ab 2017: Entwurf geht aus Architektenwettbewerb hervor

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 19.09.2016 | 296 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Fortschritt beim Neubau der Anna-Freud-Oberschule am Halemweg: Jetzt steht fest, dass das Planungsbüro Bruno Fioretti Marquez Architekten Berlin das Vorhaben gestalten darf.Es setzte sich bei einem Wettbewerb gegen die Konkurrenz durch und lieferte einen „außerordentlich interessanten Entwurf mit großzügigen Lernlandschafen, Frei- und Sportlächen“, urteilt der SPD-Abgeordnete Frederic Verrycken. Und...

1 Bild

Interessanteste Baustelle Berlins: Neue Internetseite informiert über das Museum der Moderne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.09.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Eine neue Internetseite informiert über das geplante Museum der Moderne und das Wettbewerbsverfahren für den Neubau und stellt das Kulturforum als Ort der Kultur und Wissenschaft vor. Zu finden ist alles auf www.nationalgalerie20.de. Entwickelt hat die Seite die Agentur cosmoblonde. Das Layout hat Art+Com entworfen und umgesetzt. Der Internetauftritt ist demnächst auch in englischer Sprache verfügbar. Es ist wohl...

4 Bilder

Gewobag baut 33 Wohnungen an der Bernhard-Lichtenberg-Straße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.09.2016 | 144 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobag errichtet an der Kreuzung Bernhard-Lichtenberg- und Eugen-Schönhaar-Straße ein neues Mehrfamilienhaus. Kürzlich konnte Richtfest gefeiert werden. Auf dem Grundstück unweit des Anton-Saefkow-Parks entstehen Zwei- bis Vier-Zimmer-Apartments. Das Gebäude ist Bestandteil der Neubaustrategie der Gewobag. Gerade erst konnte die Wohnungsbaugesellschaft an der...

8 Bilder

Das ABB-Ausbildungszentrum wächst weiter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 12.09.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: ABB Ausbildungszentrum | Wilhelmsruh. Das ABB Ausbildungszentrum hat seinen neuen Standort im PankowPark eröffnet. Zeitgleich konnten die neuen Lehrlinge zum Start ins Ausbildungsjahr 2016/2017 begrüßt werden. Zur Eröffnung des Neubaus in der Lessingstraße 79 konnten ABB-Arbeitsdirektor Markus Ochsner und der Geschäftsführer des ABB-Ausbildungszentrums, Bernhard Antmann, unter anderem den Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Arbeitssenatorin...

Spatenstich für Sporthalle

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.09.2016 | 23 mal gelesen

Wilmersdorf. Dank Fördergeldern aus dem Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt entsteht in der Eisenzahnstraße nun die lang erwartete neue Schulsporthalle. Der erste Spatenstich bedeutet den Baustart für ein Gebäude, das sich bei Bedarf in Zukunft noch um ein weiteres Geschoss aufstocken lässt. Sowohl die Otto von Guericke-Schule als auch die Katharina-Heinroth-Grundschule und Sportvereine in Wilmersdorf werden von...

2 Bilder

Aufholen im großen Stil: Bezirk muss in drei Jahren 16.000 Kitaplätzen anbieten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.09.2016 | 102 mal gelesen

Lichtenberg. Mit dem Bau neuer Siedlungen droht sich der Kitamangel noch zu verschärfen. Eine Lösung könnte in der stärkeren finanziellen Beteiligung der Kommune liegen.„Wir müssen neue Grundlagen für den Bau neuer Kitas schaffen“, sagt die Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos für Die Linke). Der aktualisierte Kitaentwicklungsplan zeigt: Der Bauboom im Bezirk sorgt für den Zuzug von Familien und einen sprunghaft...

Spatenstich für Kita-Neubau

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 07.09.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Kita Sonnengarten | Lichtenberg. Insgesamt 120 Kita-Plätze entstehen mit dem Neubau des Kindergartens Sonnengarten in der Rudolf-Reusch-Straße 57. Er ergänzt das vorhandene Gebäude mit seinen 65 Plätzen. Am 2. September wurde der symbolische Spatenstich von Bausenator Andreas Geisel (SPD), Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) und Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos für Die Linke) gesetzt. In die künftige Kita des Eigenbetriebs NordOst...

1 Bild

Eine richtige Halle: Tennis in festem Gebäude

Thomas Frey
Thomas Frey | Gatow | am 06.09.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Sportfreunde Kladow | Kladow. Die Tennisabteilung der Sportfreunde Kladow eröffnet am 11. September ihre neue Einfeldhalle.Das Gebäude ersetzt die bisherige Traglufthalle. Sie musste bisher vor jeder Wintersaison aufgebaut werden, was sowohl ökonomisch, als auch ökologisch nicht mehr tragbar war.Der Neubau auf dem Vereinsgelände am Gößweinsteiner Gang biete dagegen die modernsten Voraussetzungen, heißt es bei der Abteilung. Eine sogenannte...

1 Bild

Die Arbeiten beginnen: Gesobau errichtet 351 Wohnungen an der Mendelstraße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Pankow | am 30.08.2016 | 480 mal gelesen

Pankow. Am 22. August hat die Gesobau begonnen, das Haus Mendelstraße 6 abzureißen. Es ist das einzige, das dem Neubauvorhaben zwischen Mendel-, Bleicheroder und Harzburger Straße weichen muss. Dort entstehen auf 14 000 Quadratmetern 351 Wohnungen. Das Projekt ist das bisher größte Neubauvorhaben des städtischen Unternehmens. Die Wohnungen werden zwischen ein und fünf Zimmern haben. Ein Drittel von ihnen werden öffentlich...

1 Bild

Das Ende der Asphalt-Hügel: Planungen für neuen Spielplatz gehen in die letzte Runde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buch | am 30.08.2016 | 48 mal gelesen

Buch. An der Theodor-Brugsch-Straße entsteht ein neuer Spielplatz für ältere Kinder. Am 18. August präsentierte Landschaftsarchitekt Thomas Reif die Pläne.Kleiner geschichtlicher Rückblick: Zu DDR-Zeiten vergnügte sich die Jugend auf der Fläche zwischen Lindenberger Weg und Theodor-Brugsch-Straße – zumindest während der frostigen Monate. Im Winter wurde sie nämlich unter Wasser gesetzt und in eine Eisbahn verwandelt. In der...