Neubau

2 Bilder

Neue Wohnungen hinterm Denkmal: Bürgerbeteilung für Bauvorhaben läuft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 13 Stunden, 2 Minuten | 30 mal gelesen

Neukölln. Zwischen 220 und 250 Wohnungen sollen auf dem Areal der ehemaligen Geyer-Werke an der Harzer Straße 39–46 errichtet werden. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung hat begonnen, der Bebauungsplanentwurf liegt im Rathaus aus.Die deutsch-österreichische „Buwog-Group“ will neue Häuser hinter dem markanten Gebäude bauen – auf dem 125 000 Quadratmeter Gelände zwischen Harzer, Elsen-, Brockenstraße und Kiehlufer. Ein Viertel...

2 Bilder

DGB-Zentrale zieht nach Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 1 Tag | 95 mal gelesen

Berlin: Gewerkschaftshaus | Schöneberg. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) reißt sein Gewerkschaftshaus an der Kleiststraße ab und baut an derselben Stelle seine neue Zentrale. Das Schöneberger Gewerkschaftshaus wurde nach dem Mauerbau errichtet. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen. Größer und höher soll der Neubau werden. Über das Bauprojekt will der DGB, bisher Mieter in einem Bürogebäude am Hackeschen Markt, demnächst genauer informieren....

Senat lässt neue Laternen auf der Königsteinbrücke errichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | vor 2 Tagen | 35 mal gelesen

Blankenburg. Im Rahmen der anstehenden Sanierung der Bundesautobahn 114 lässt die Senatsverkehrsverwaltung auch die Königsteinbrücke neu bauen.Dabei wird unter anderem auch die Rampe zur Brücke erneuert und für ausreichende Beleuchtung auf der Brücke gesorgt. Wie die Senatsverwaltung mitteilt, sollen im Rampenbereich sieben Leuchten aufgestellt und auf der Brücke drei weitere Leuchten angebracht werden.Für eine bessere...

1 Bild

Eine neue Kita

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 3 Tagen | 16 mal gelesen

Berlin: Stadtquartier Hallesche Straße | Kreuzberg. Im künftigen Stadtquartier Hallesche Straße hat der Investor Kondor Wessels den Neubau einer Kindertagesstätte an ihren Betreiber, den Humanistischen Verband Deutschland, übergeben. Die Kita bietet Platz für 70 bis 80 Kinder und wird am 1. August eröffnet. Das Quartier Hallesche Straße soll 2019 komplett fertig sein. Es entstehen dort Miet- und Eigentumswohnungen sowie Büros und Geschäfte. tf

4 Bilder

Neues Haus im nächsten Jahr fertig: Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge feierte Richtfest

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 16.06.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Lichtenberg. Haus 66a nimmt Tag für Tag Gestalt an. Ende Mai feierten Auftraggeber, Bauleute und geladene Gäste das Richtfest für einen Neubau im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).„Mit dem Neubau können wir nicht nur unser medizinisches Spektrum erweitern, sondern auch die Qualität der Versorgung", sagt Michael Mielke, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses an der Herzbergstraße. „Mit...

9 Bilder

Mehr Platz im Sonnengarten: Richtfest für Kitabau in der Rudolf-Reusch-Straße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 09.06.2017 | 113 mal gelesen

Lichtenberg. Der familienfreundliche Bezirk braucht dringend mehr Kitaplätze – und bekommt sie. In der Rudolf-Reusch-Straße 57 zum Beispiel. Dort lässt der Träger Kindergärten NordOst ergänzend zum vorhandenen Gebäude noch ein neues Haus für 120 kleine Lichtenberger bauen. Am 30. Mai war Richtfest.Ein verlassenes Wipptier steht einsam im Garten. Holzhäuschen, Buddelkiste und Klettergeräte wirken verwaist, Bäume und Hecken...

Spielplatz wird gesperrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.06.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Park am Gleisdreieck | Kreuzberg. Die U-Bahnbrücke der Linie 1 über den Park am Gleisdreieck wird voraussichtlich ab 2020 durch einen Neubau ersetzt. Bis dahin soll das bestehende Bauwerk häufiger kontrolliert und wenn nötig gewartet werden. Aus diesem Grund baut die BVG ab Mitte Juni ein Gerüst unter der Brücke auf. Erste Vorarbeiten begannen Ende Mai mit dem Errichten des Bauzauns. Der Spielplatz unter dem Viadukt muss deshalb geschlossen werden....

1 Bild

Olympiastadion: Umbau als Option

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 01.06.2017 | 112 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Ein neues Stadion neben dem alten? Oder gar ein Umzug vor die Tore der Stadt? Bei der Suche nach einer künftigen Heimat ließ Hertha BSC das Olympiastadion außen vor. Jetzt aber bringt der Senat einen Umbau der historischen Arena ins Spiel. Damit setzt man voll auf Fußball – und ignoriert den Denkmalschutz.Das wohl bekannteste Sportdenkmal Deutschlands hatte einmal eine andere Bestimmung als die Kulisse zu sein für...

1 Bild

Baubeginn bei Vattenfall

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.05.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: Heizkraftwerk Marzahn | Marzahn. Vattenfall beginnt im Juni mit dem Neubau der Heizanlage an der Rhinstraße. Sie soll Heizenergie noch effizienter aus Gas gewinnen und die Energiebilanz der Hauptstadt weiter verbessern. Damit geht eine längere Zeit des Planens und Umplanens zu Ende. Mit dem Neubau beginnt die Vattenfall GmbH nach Pfingsten. Das wird am 10. Juni zunächst mit einer kleinen Feier auf dem Kraftwerksgelände und einem Anwohnertag...

Neuer Spielplatz geplant

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 26.05.2017 | 12 mal gelesen

Biesdorf. Das Bezirksamt plant den Bau eines Spielplatzes an der Dingolfinger Straße. Dafür stehen rund 180 000 Euro aus dem Berliner Programm für nachhaltige Entwicklung im Jahr 2018 zur Verfügung, teilte Wirtschaftsstadtrat Johannes Martin (CDU) auf eine schriftliche Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen mit. Die Wahl des Standorts begründet das Bezirksamt mit der wachsenden Zahl von Kindern im Einzugsgebiet durch den Neubau...

5 Bilder

Mit Blick auf den Teich: WBG Wilhelmsruh errichtete zwei Gartenhäuser

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 26.05.2017 | 278 mal gelesen

Wilhelmsruh. Anfang Juni können acht Familien ihre neuen Wohnungen an der Goethestraße beziehen.Diese entstanden in zwei Gartenhäusern, idyllisch gelegen, mit Blick auf den Garibalditeich. Bauherr beider Häuser ist die Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Wilhelmsruh. Für sie sei dieses an sich recht kleine Wohnungsbauprojekt etwas Besonderes, meint Genossenschaftsvorstand Hans Schott bei der Vorstellung des fast fertigen...

1 Bild

Neue Brücke über den Packereigraben: Provisorischer Weg entsteht zunächst

Berit Müller
Berit Müller | Waidmannslust | am 12.05.2017 | 234 mal gelesen

Waidmannslust. Vom einen auf den anderen Tag war sie weg – ohne Vorwarnung. Die Brücke über den Packereigraben am Höllentalweg wurde im vergangenen Spätsommer abgerissen. Jetzt soll es provisorischen Ersatz geben.Ursprünglich verband der Steg den Höllentalweg mit dem Oraniendamm. Seit er fort ist, müssen die Leute aus der Gegend beachtliche Umwege in Kauf nehmen. „Die Brücke bot vielen Anwohnern eine hilfreiche Abkürzung“,...

Spielplatz wird ausgebaut

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 07.05.2017 | 11 mal gelesen

Wittenau. Für den Nachwuchs im Wohngebiet zwischen Werkzeug- und Alt-Wittenauer Neubausiedlung sowie Roedernallee gibt’s bislang keinen vernünftigen Spielplatz – das soll sich in den kommenden Jahren ändern. Wie die CDU Wittenau mitteilt, hat sie sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass das Spielgerät der Berliner Seilfabrik vor der Jean-Krämer Schule um weitere Geräte und Aktionsbereiche für Kinder aller Altersklassen ergänzt...

2 Bilder

Ein neues Haus für Senioren: Bezirksamt und Architektin stellten Planungen in der Rudower Dorfschule vor

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 06.05.2017 | 121 mal gelesen

Rudow. Im Juli soll der Bau losgehen und im nächsten Sommer können Rudower Senioren voraussichtlich ihre neue Freizeitstätte hinter der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, in Beschlag nehmen. Dort wurden am 2. Mai die Pläne auf einer Bürgerversammlung vorgestellt.Zum Hintergrund: Der alte Treffpunkt, Alt-Rudow 45, musste dem Neubau der Stadtteilbibliothek weichen und ist abgerissen worden. Seit gut einem Jahr treffen sich die...

Stiftung Zukunft Berlin formuliert Forderungen für das Museum der Moderne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 05.05.2017 | 204 mal gelesen

Berlin: Museum der Moderne | Tiergarten. Im vergangenen Herbst erhielt das Architekturbüro Herzog & de Meuron nach einem mehrstufigen Wettbewerb den Zuschlag für den Bau des neuen Museums der Moderne am Kulturforum. Nun wird am Entwurf der Basler Kritik laut.Gemeinsam mit der Sektion Baukunst der Akademie der Künste und der Hermann Henselmann Stiftung hat die Stiftung Zukunft Berlin, ein unabhängiges Forum für bürgerschaftliche Mitverantwortung, ein...

1 Bild

Grundstein für Springer-Neubau gelegt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.05.2017 | 99 mal gelesen

Mitte. Für den Neubau des Axel-Springer-Verlages direkt neben den bestehenden Springer-Hochhäusern wurde jetzt der Grundstein gelegt.Der Neubau ist Teil des Axel-Springer-Campus‘ und soll modernste Arbeitsplätze für die Digitalangebote des Springer-Konzerns bieten. Bei der Grundsteinlegung am 2. Mai mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) versenkten Friede Springer und Vorstandschef Mathias Döpfner eine...

2 Bilder

Howoge lässt an der Flämingstraße Hochhaus bauen 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.05.2017 | 636 mal gelesen

Marzahn. Die Howoge hat das Grundstück Flämingstraße 70 und die Baupläne des Projektentwicklers, der Treucon Gruppe, gekauft. Sie lässt die alte Kaufhalle abreißen. An gleicher Stelle soll ein Hochhaus mit 166 Wohnungen entstehen. Vorgesehen ist, auf dem rund 5000 Quadratmeter großen Grundstück ein dreiflügeliges Gebäude mit sieben Geschossen plus Staffelgeschoss zu bauen. Die drei Gebäudeteile werden im Parterre über ein...

3 Bilder

Das Mies van der Rohe Haus soll ein Besucherzentrum bekommen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 26.04.2017 | 224 mal gelesen

Berlin: Mies van der Rohe Haus | Alt-Hohenschönhausen. Jedes Jahr strömen mehrere tausend Besucher in das von dem Bauhaus-Direktor Ludwig Mies van der Rohe entworfene Wohnhaus an der Oberseestraße 60. Ein Besucherzentrum soll der Institution einen angemessenen Rahmen geben.Durch die vorübergehende Schließung der Neuen Nationalgalerie rückt in Berlin ein sehr viel kleineres, aber nicht minder bedeutendes Haus ins Licht der Öffentlichkeit: Das 1932 entstandene...

Die Linke fordert eine Reserve an Schulcontainern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.04.2017 | 62 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass der Senat eine Reserve an Schulcontainern aus Raummodulen anschafft. Kurzfristig will die Linke auf diese Weise Platzprobleme an den Schulen in ganz Berlin in den Griff kriegen. Hintergrund des Vorstoßes ist der anhaltende Platzmangel an Grundschulen in Marzahn-Hellersdorf, insbesondere in den südlichen Siedlungsgebieten. Immer mehr Familien ziehen dorthin...

Kontaktfeuer der Staakener Wehr

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 20.04.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Staaken | Staaken. Die Freiwillige Feuerwehr Staaken begeht ihr 115-jähriges Bestehen am Sonnabend, 29. April, von 15 bis 22 Uhr mit einem Tag der offenen Tür sowie dem Kontaktfeuer in der Wache an der Hackbuschstraße 65 und der angrenzenden Grünanlage. Es gibt Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr sowie für die Kinder ein Programm zur Brandschutzerziehung. Auch die neue Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen...

1 Bild

Hertha BSC plant eigene Arena neben dem Olympiastadion

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 10.04.2017 | 228 mal gelesen

Berlin: Olympiastadion | Westend. Dunkle Wolken über einem Wahrzeichen Berlins: Hertha BSC will dem Olympiastadion den Rücken kehren und mit eigenem Geld eine neue Spielstätte errichten. Droht dem Herzstück des Olympiaparks ein ähnliches Schicksal wie seinem Gegenstück in München?Zu groß, zu monumental, zu fremd. Vereinsfußball im Olympiastadion auszurichten, ist eine Vorstellung, von der Berlin Abschied nehmen muss – geht es nach dem Willen von...

Kaufland statt Baumarkt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 07.04.2017 | 356 mal gelesen

Spandau. Auf dem Grundstück Brunsbütteler Damm 57-59 (Ecke Grünhofer Weg) entsteht nach dem Abriss des bisher dort vorhandenen Baumarktes ein Kaufland-Verbrauchermarkt. Das Bezirksamt hat dieser Veränderung bereits am 9. Januar zugestimmt, wie Baustadtrat Frank Bewig (CDU) auf Anfrage des Spandauer Volksblatts mitteilte. Laut Bewig gingen der Genehmigung verschiedene Abstimmungsgespräche zwischen dem Bauherrn und dem...

1 Bild

Stadt und Land plant Bau von 308 Wohnungen in Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 06.04.2017 | 280 mal gelesen

Hellersdorf. Die Stadt und Land investiert weiter in den Neubau von Wohnungen. Eines der nächsten Projekte will das Unternehmen zwischen der Louis-Lewin-Straße, der Schwarzheider Straße und der Forster Straße realisieren. Die rund 13 000 Quadratmeter große, unbebaute Fläche grenzt am östlichen Rand an die Gemeinde Hoppegarten im Land Brandburg. Ab September will die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH hier drei...

2 Bilder

Wo soll gebaut werden? Die Grundschule im Blumenviertel braucht eine neue Sporthalle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.04.2017 | 131 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Grundschule im Blumenviertel soll eine neue Turnhalle bekommen. Doch wo gebaut werden soll, darüber gehen die Meinungen auseinander.Die Grundschule am Syringenplatz 30 ist eine ganz besondere Schule. Sie befindet sich zwar in staatlicher Trägerschaft, ist aber Montessori-Schule. Daher konnte sie ein einzigartiges Profil aufbauen. Unter anderem findet das Lernen dort projektbezogen statt. Gelernt wird...

2 Bilder

Bauwert ersetzt Behördenbau am Hochmeisterplatz durch Wohnkomplex

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.03.2017 | 259 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterplatz | Halensee. Zur Graffiti-Ruine verkommen, wartet das Postgebäude am Hochmeisterplatz seit Monaten auf seinen Abriss. Jetzt kann Investor Bauwert sein Werk vollenden und zeigt offizielle Bilder für die Nachfolge: ein neues Wohnhaus im Pariser Stil. Hohle Fensterzeilen blicken über den gewellten Rasen. Es riecht nach Cannabis, im Gebüsch vor der früheren Post raschelt der Müll. Monate vergingen, seitdem Anwohner den Behördenbau...