Neubau

3 Bilder

Jeder Quadratmeter optimal genutzt: Hinter der Alten Rudower Dorfschule wird eine Freizeitstätte für Senioren gebaut

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | vor 9 Stunden, 2 Minuten | 8 mal gelesen

Rudow. Der erste Spatenstich ist getan: Am 18. Juli wurde der Startschuss zum Neubau der Seniorenfreizeitstätte Alt-Rudow gegeben. Läuft alles glatt, ist das Haus im Spätsommer nächsten Jahres bezugsfertig.Das Bezirksamt – also die Bürgermeisterin und die vier Stadträte – hatten zur Feier des Tages ihre allwöchentliche Sitzung in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, abgehalten. So waren alle beim symbolischen Baubeginn an Ort...

3 Bilder

Yorck-Kino in Gefahr: Eigentümer will Gebäude abreißen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 16 Stunden, 37 Minuten | 25 mal gelesen

Berlin: Yorck-Kino | Kreuzberg. Das Yorck- und New-Yorck-Kino sind Institutionen in der Berliner Filmtheaterlandschaft. Um ihre Zukunft gab es zuletzt einige Diskussionen.Das Gebäude an der Yorckstraße 86, in dem sich die beiden Lichtspielsäle befinden, soll abgerissen werden. Zumindest hat das der Eigentümer vor. Das Haus gehört zum Gesamtensemble Riehmers Hofgarten.Im November 2016 wurde eine Bauvoranfrage beim Stadtplanungsamt...

3 Bilder

"Botschaft für Kinder“ des SOS-Kinderdorf-Vereins offiziell eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 1 Tag | 54 mal gelesen

Berlin: Botschaft für Kinder | Moabit. Mit 1000 Gästen, einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller (SPD), mit einer Gesprächsrunde der Akteure auf dem Podium und mit einem bunten Familien- und Kennenlernnachmittag ist die neue Einrichtung des Vereins SOS Kinderdorf, die „Botschaft für Kinder“, offiziell eröffnet worden.Baustart für das sechsgeschossige Gebäude an der Lehrter Straße 66 war im Januar 2015. Der Entwurf stammt vom...

3 Bilder

Spülwasser schleppen passé: Neues Sanitärgebäude an Freizeitstätte ist fast fertig

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Aalemannufer | Hakenfelde. Das neue Sanitärgebäude der Freizeitstätte Aalemannufer ist fast fertig. Rechtzeitig zu den Ferien sind die Toiletten nutzbar. Was noch fehlt, ist die Außenverkleidung.Die Einweihungsparty ist schon vorbei. Passend zum Thema feierte die Freizeitstätte die Inbetriebnahme ihres neuen Sanitärgebäudes am 18. Juli mit „Klobürstenweitwurf“ und „Klodeckeltreffen“. Komplett fertig ist der moderne Neubau zwar noch nicht....

BSR-Verwaltung demnächst am Südkreuz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 4 Tagen | 89 mal gelesen

Berlin: BSR-Recyclinghof Südkreuz | Schöneberg. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) plant eine neue Hauptverwaltung auf dem Areal des Recyclinghofs am Bahnhof Südkreuz. Im Verwaltungskomplex am Tempelhofer Weg soll auch Einzelhandel Platz finden. Teil des Bauprojekts ist zudem ein 60 Meter hohes Hotelhochhaus nahe Hildegard-Knef-Platz. Das Bezirksamt wird demnächst das Bebauungsplanverfahren auf den Weg bringen und auf Vorschlag der SPD-Fraktion in der BVV...

3 Bilder

Mehr Betten, mehr Komfort: Vivantes legt Grundstein für neuen Klinikbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 5 Tagen | 200 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Spandau | Spandau. Das Vivantes Klinikum Spandau baut ein neues Bettenhaus. Mehr als 20 Millionen Euro gibt der Konzern dafür aus. Jetzt wurde der Grundstein für den Neubau gelegt. Das Vivantes Klinikum an der Neuen Bergstraße hat den Grundstein für ein komfortables Bettenhaus gelegt. Nach altem Brauch versenkten die Bauherren ein Metallhülse mit Bauplänen, zeitgeschichtlichen Dokumenten und etwas Kleingeld. Das Ritual markierte den...

3 Bilder

Spezialfall Rudolf-Wissell-Brücke: Neubau-Projekt ist in seiner Komplexität einmalig

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | vor 5 Tagen | 386 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Wissell-Brücke | Charlottenburg. Die gerade in Angriff genommene Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke und die laufenden Sicherungsmaßnahmen an der Westendbrücke sind nur Vorboten der gewaltigen Sanierungs- und damit auch Stauwelle, die auf die Nutzer der A 111 und A 100 in den 2020er-Jahren zurollt. Weit oben auf der Agenda: Abriss und Neukonstruktion der Rudolf-Wissell-Brücke. Im Auftrag des Senats plant die Deutsche Einheit...

1 Bild

Bezirksamt verbietet Besichtigung der neuen Turnhallen der Mahlsdorfer Grundschule

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 16.07.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Mahlsdorfer Grundschule | Mahlsdorf. Noch am Ende dieses Schuljahres sollten Schüler, Lehrer und Eltern die beiden neuen Turnhallen der Mahlsdorfer Grundschule besichtigen können. Die Turnhallen sind fertig, aber noch nicht vom Bau- und Wohnungsaufsicht abgenommen. Deshalb bleiben die Türen verschlossen. Bis zuletzt hat die Elternvertretung für die Einhaltung des Termins am Freitag, 14. Juli, gekämpft. Aber vergeblich. „Das war für alle natürlich eine...

Abschnitt zwei wird begonnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 11.07.2017 | 51 mal gelesen

Französisch Buchholz. Dieser Tage beginnen die Bauarbeiten im zweiten Abschnitt des Rosenthaler Weges zwischen Blankenfelder Chaussee (B96a) und Picardieweg statt. Geplant sind die Erneuerung der Trinkwasserleitung sowie der Neubau der Fahrbahn und der Gehwege. Der Verkehr wird während der Arbeiten in beide Richtungen komplett auf die nördliche Fahrbahn umgeleitet. Die Ein- und Ausfahrt zur Kleingartenanlage ist während...

2 Bilder

DGB präsentiert Pläne für Neubau des Schöneberger Gewerkschaftshauses

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.07.2017 | 169 mal gelesen

Berlin: Gewerkschaftshaus | Schöneberg. Der Deutsche Gewerkschaftsbund wird Bauherr. Auf dem eigenen Grundstück der Gewerkschafter in Schöneberg entsteht eine neue Zentrale. An der Ecke Kleist- und Keithstraße soll ab Sommer 2018 für annähernd 80 Millionen Euro ein offenes, lichtdurchflutetes, filigranes Gebäudeensemble entstehen: sechsgeschossig die Riegelbauten an Kleist- und Keithstraße, 14-geschossig das Hochhaus. Nach dem Entwurf des...

Neubau der Westend-Siedlung stockt: Umgang mit Bestandsmietern und Verkehrsführung unklar

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 10.07.2017 | 86 mal gelesen

Berlin: Westend-Siedlung | Westend. Der geplante Neubau der Westend-Siedlung stockt. Es fehlt ein schlüssiges Verkehrskonzept und eine detaillierte Aussage der Deutsche Wohnen AG darüber, wie mit den Bestandsmietern umgegangen werden soll. Das wurde kürzlich bei der dritten, sehr gut besuchten Einwohnerversammlung in der Charles-Dickens-Grundschule deutlich. Die alten Offizierswohnungen der Alliierten zwischen Dickensweg und Scottweg sind alt, die...

2 Bilder

Neuanfang nach dem Feuer: Bezirksamt erwägt Neubau für CHIP 77 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 10.07.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: CHIP77 | Siemensstadt. Ein Neubau soll den abgebrannten Jugendtreff „CHIP 77“ ersetzen. Ob an gleicher Stelle oder anderswo steht noch nicht fest. Der Träger stellt jetzt erst mal einen Container auf.Verkohltes Dach, zerborstene Fenster und überall Schutt: Das Feuer hat die „Coole Hütte im Park“ in der Nacht zum 9. Juni fast völlig zerstört. Aufenthaltsraum, Küche, Musik- und Spielzimmer sind abgebrannt. Einzig das Foyer und das Büro...

3 Bilder

Erster Spatenstich für Leonardo-da-Vinci-Gymnasium – mit 25 Jahren Verspätung

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 10.07.2017 | 341 mal gelesen

Buckow. Erster Spatenstich an der Christoph-Ruden-Straße 3: Am 7. Juli wurde der Baubeginn des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums gefeiert. Läuft alles nach Plan, können die rund 900 Schüler nach den Sommerferien 2020 einziehen.An selber Stelle stand das alte Gebäude. Das mussten die Kinder und Jugendlichen 1989 wegen Asbestbelastung verlassen. Sie bezogen neue Räume am Häwererweg. Fünf Jahre sollten sie dort bleiben. „Nun werden...

3 Bilder

Bauarbeiten am Haus am Waldsee beginnen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 06.07.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Im Haus am Waldsee haben die Sanierungs- und Baumaßnahmen begonnen. Am 4. Juli war der erste Spatenstich.Die Villa in der Argentinischen Allee 30 erbaute der Berliner Architekt Max Werner 1922. Bis 1945 wurde das Haus privat genutzt, zuletzt durch die Reichsfilmkammer. Seit 1946 ist sie ein Ausstellungsort. Ein im Zweiten Weltkrieg beschädigter Gebäudeflügel an der Ostseite wird jetzt wieder aufgebaut. In diesem...

Stromnetz GmbH plant Neubau

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.07.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn | Marzahn-Hellersdorf. Die Stromnetz Berlin GmbH will das Umspannwerk Münsterberger Weg in Kaulsdorf durch einen Neubau ersetzen. Die Bauunterlagen können bis Donnerstag, 10. August, im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Helene-Weigel-Platz 8, eingesehen werden. Die Sprechzeiten im Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Bauaufsicht, Wohnungsaufsicht und Denkmalschutz im Raum 1046 sind Di 9-12 und Do 15-18 Uhr. Anmeldung im Raum...

2 Bilder

Gebewo errichtet neues Übergangshaus für Wohnungslose in Wilhelmsruh

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 02.07.2017 | 190 mal gelesen

Wilhelmsruh. Die gemeinnützige Gesellschaft Gebewo baut ein neues Haus für wohnungslose Männer.Für den Neubau in der Kopenhagener Straße 81 erfolgte vor wenigen Tagen der erste Spatenstich. Dieses Haus ist nötig, damit noch mehr wohnungslosen Menschen in der Stadt geholfen werden kann. Denn die Zahl derer, die keine Wohnung haben, nimmt zu. Schätzungen gehen von derzeit 20 000 wohnungslosen Menschen in Berlin aus. Betroffen...

Entwürfe für die Promenade am Ostkreuz

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 29.06.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Jugendherberge Berlin Ostkreuz | Rummelsburg. Die Öffentlichkeitsbeteiligung zur Zukunft des Baugebiets „An der Mole“ geht am Donnerstag, 6. Juli, in die zweite Runde.Alle Anwohner sind von 19 bis 22 Uhr in die Aula der Jugendherberge am Ostkreuz, Marktstraße 9, eingeladen. Hintergrund: Für die Gestaltung der Fläche südöstlich des S-Bahnhofs Ostkreuz läuft derzeit ein kooperatives Gutachterverfahren. Die Promenade liegt zwischen dem Paul-und-Paula-Ufer an...

10 Bilder

Richtfest für Flüchtlingsunterkunft in der Wartenberger Straße

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 28.06.2017 | 216 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. 48 Wochen Bauzeit für ein Großprojekt – das klingt rekordverdächtig, ist aber Standard. Zumindest für die Modularen Flüchtlingsunterkünfte, kurz MUF genannt, die Berlin wegen des großen Bedarfs errichten lässt. In der Wartenberger Straße 120 entsteht das sechste von zehn landeseigenen Gemeinschaftswohnheimen. Am 26. Juni war Richtfest.Doppel- und Einzelzimmer, barrierefreie Appartements im Erdgeschoss,...

2 Bilder

Neue Wohnungen hinterm Denkmal: Bürgerbeteilung für Bauvorhaben läuft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.06.2017 | 271 mal gelesen

Neukölln. Zwischen 220 und 250 Wohnungen sollen auf dem Areal der ehemaligen Geyer-Werke an der Harzer Straße 39–46 errichtet werden. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung hat begonnen, der Bebauungsplanentwurf liegt im Rathaus aus.Die deutsch-österreichische „Buwog-Group“ will neue Häuser hinter dem markanten Gebäude bauen – auf dem 125 000 Quadratmeter Gelände zwischen Harzer, Elsen-, Brockenstraße und Kiehlufer. Ein Viertel...

2 Bilder

DGB-Zentrale zieht nach Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.06.2017 | 289 mal gelesen

Berlin: Gewerkschaftshaus | Schöneberg. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) reißt sein Gewerkschaftshaus an der Kleiststraße ab und baut an derselben Stelle seine neue Zentrale. Das Schöneberger Gewerkschaftshaus wurde nach dem Mauerbau errichtet. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen. Größer und höher soll der Neubau werden. Über das Bauprojekt will der DGB, bisher Mieter in einem Bürogebäude am Hackeschen Markt, demnächst genauer informieren....

Senat lässt neue Laternen auf der Königsteinbrücke errichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 22.06.2017 | 63 mal gelesen

Blankenburg. Im Rahmen der anstehenden Sanierung der Bundesautobahn 114 lässt die Senatsverkehrsverwaltung auch die Königsteinbrücke neu bauen.Dabei wird unter anderem auch die Rampe zur Brücke erneuert und für ausreichende Beleuchtung auf der Brücke gesorgt. Wie die Senatsverwaltung mitteilt, sollen im Rampenbereich sieben Leuchten aufgestellt und auf der Brücke drei weitere Leuchten angebracht werden.Für eine bessere...

1 Bild

Eine neue Kita

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.06.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Stadtquartier Hallesche Straße | Kreuzberg. Im künftigen Stadtquartier Hallesche Straße hat der Investor Kondor Wessels den Neubau einer Kindertagesstätte an ihren Betreiber, den Humanistischen Verband Deutschland, übergeben. Die Kita bietet Platz für 70 bis 80 Kinder und wird am 1. August eröffnet. Das Quartier Hallesche Straße soll 2019 komplett fertig sein. Es entstehen dort Miet- und Eigentumswohnungen sowie Büros und Geschäfte. tf

4 Bilder

Neues Haus im nächsten Jahr fertig: Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge feierte Richtfest

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 16.06.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Lichtenberg. Haus 66a nimmt Tag für Tag Gestalt an. Ende Mai feierten Auftraggeber, Bauleute und geladene Gäste das Richtfest für einen Neubau im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).„Mit dem Neubau können wir nicht nur unser medizinisches Spektrum erweitern, sondern auch die Qualität der Versorgung", sagt Michael Mielke, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses an der Herzbergstraße. „Mit...

9 Bilder

Mehr Platz im Sonnengarten: Richtfest für Kitabau in der Rudolf-Reusch-Straße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 09.06.2017 | 148 mal gelesen

Lichtenberg. Der familienfreundliche Bezirk braucht dringend mehr Kitaplätze – und bekommt sie. In der Rudolf-Reusch-Straße 57 zum Beispiel. Dort lässt der Träger Kindergärten NordOst ergänzend zum vorhandenen Gebäude noch ein neues Haus für 120 kleine Lichtenberger bauen. Am 30. Mai war Richtfest.Ein verlassenes Wipptier steht einsam im Garten. Holzhäuschen, Buddelkiste und Klettergeräte wirken verwaist, Bäume und Hecken...

Spielplatz wird gesperrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.06.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Park am Gleisdreieck | Kreuzberg. Die U-Bahnbrücke der Linie 1 über den Park am Gleisdreieck wird voraussichtlich ab 2020 durch einen Neubau ersetzt. Bis dahin soll das bestehende Bauwerk häufiger kontrolliert und wenn nötig gewartet werden. Aus diesem Grund baut die BVG ab Mitte Juni ein Gerüst unter der Brücke auf. Erste Vorarbeiten begannen Ende Mai mit dem Errichten des Bauzauns. Der Spielplatz unter dem Viadukt muss deshalb geschlossen werden....