Alles zum Thema Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Bauen
Blick auf die alte Uferwand, die Sandaufschüttung und die provisorische Stahlspundwand.

Bauarbeiten beginnen im Juli
Neue Uferwand für das Wikingerufer

Am Wikingerufer geht es nun bald mit den Bauarbeiten für die neue Uferwand los. Nach einer europaweiten Ausschreibung wird die Arbeitsgemeinschaft Neubau Uferbefestigung Wikingerufer, bestehend aus der Züblin Spezialtiefbau GmbH und der Otto Mette Wasserbau GmbH, im Juli mit den Bauarbeiten beginnen. Zunächst wird die rund 370 Meter lange Baustelle zwischen Gotzkowsky-Brücke und Wullenweberstraße eingerichtet und benötigter Sand angeliefert. Am südlichen Ende der Baustelle müssen aus...

  • Moabit
  • 12.06.19
  • 270× gelesen
Bauen
Gelb markiert die geplanten Bauten der Drei-Religionen-Kita. Die Gebäudeteile werden mit einem gläsernen Gang verbunden.

Ein „House of One“ für Kinder
An der Straße Alt Moabit ist der Bau einer Drei-Religionen-Kita geplant

In Moabit wird voraussichtlich bis 2023 ein „House of One“ für Kinder entstehen. Der Neubau soll aus einem Sonderprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie finanziert werden, weitere geplante Sanierungen und Umbauten mit Mitteln des Programms „Aktive Zentren“. Die Drei-Religionen-Kindertagessstätte an der Straße Alt-Moabit verfolgt ein vergleichbares gesellschaftspolitisches Konzept wie das geplante interreligiöse Gebäude „House of One“ mit einer Synagoge, einer Kirche und...

  • Moabit
  • 15.05.19
  • 260× gelesen
  •  1
Bauen
Zu klein und auch nicht ausbaufähig: die Bruno-Lösche-Bibliothek an der Perleberger Straße.

Neubau für Bruno-Lösche-Bibliothek
Bezirksamt kooperiert mit Senatsverwaltung für Justiz

In der Bruno-Lösche-Bibliothek an der Perleberger Straße wird es langsam aber sicher zu eng. Der Bau aus dem Jahr 1964 kann die heutigen Anforderungen an eine Bibliothek nicht mehr erfüllen. Mindestens 2000 Quadratmeter wären notwendig. Die Bruno-Lösche-Bibliothek mit ihrem berlinweit berühmten Krimisalon kommt aber nur auf 700 bis 800 Quadratmeter – bei mehr als 65 000 Medien, doppelt so vielen wie zur Eröffnung des Lesetempels. Für das Bezirksamt Mitte, das schon seit längerem nach...

  • Moabit
  • 06.03.19
  • 123× gelesen
Sport
Springen, Sliden und vieles mehr: Skateboarder finden ihr Paradies an der Lehrter Straße.

Um eine Attraktion reicher
Neuer Skatepark auf Poststadion-Gelände

Das Poststadion ist um eine Attraktion reicher: Seit Dezember gibt es dort einen Skatepark. Die Anlage kann sich sehen lassen. Neben waagrechten Stangen über dem Boden (Flatrails) skaten Jugendliche und junge Erwachsene nun auf der 1000 Quadratmeter großen Anlage über längliche Blöcke mit Kanten, die „Ledges“, Wellen, Rampen (Speed-Bumps) und andere Elemente. Der Skatepark wendet sich sowohl an Ungeübte als auch an echte Cracks. Neben der Sportanlage gibt es Sitzgelegenheiten,...

  • Moabit
  • 05.01.19
  • 501× gelesen
Bauen

Es wird eng auf dem Europaplatz

Moabit. Auf dem Europaplatz ist es seit dem 22. August eng. Für den Tunnelbau für den ersten Abschnitt einer neuen S-Bahnstrecke von den Bahnhöfen Westhafen/Wedding am Nordring bis zum Hauptbahnhof bis Dezember 2022 müssen öffentliche Parkplätze, Taxi-Stellplätze, Fahrradständer und Behindertenparkplätze weichen. Die Taxi-Plätze und die Fahrradständer werden verlegt. Die Behindertenparkplätze kommen auf die Bahnhofssüdseite. In zwei Jahren soll an einem temporären Bahnsteig am Hauptbahnhof der...

  • Moabit
  • 03.09.18
  • 68× gelesen
Bauen

Arbeiten für neue S-Bahnstrecke

Moabit. Die Bauarbeiten für die neue S-Bahnstrecke zwischen Westhafen und Wedding zum Hauptbahnhof gehen in die nächste Runde. Derzeit wird am Europaplatz und Friedrich-List-Ufer eine Baugrube ausgehoben. Dafür weichen ein Teil der Nordost-Treppe und Fahrradständer. Fahrradabstellmöglichkeiten gibt es in der Nähe der Bushaltestelle an der Invalidenstraße. Sobald die Seitenwände der Baugrube stehen, werden Taucher unter Wasser die Betonsohle herstellen. Danach wird in der leergepumpten...

  • Moabit
  • 17.07.18
  • 149× gelesen
Bauen
Eines der ältesten, noch erhaltenen Graffiti in Berlin, der „Weltbaum“.

Wandbild weicht Neubau

Tiergarten. Eines der ältesten, noch erhaltenen Graffiti in Berlin, der „Weltbaum“ des Aktionskünstlers und Gründers der Gruppe „Die Baumpaten“, Ben Wagin, muss einem Neubau weichen. Auf der Brache an der Brandmauer am Siegmunds Hof, errichtet die HGHI, Investor auf dem Schultheiss-Gelände, ein Hochhaus mit 4360 Quadratmeter Bürofläche. Der „Weltbaum“ verschwindet aber nicht ganz. Seit dem 5. Mai prangt eine Kopie an der Brandwand der Lehrter Straße 27-30. Eingeweiht wurde der Weltbaum II vom...

  • Moabit
  • 09.05.18
  • 338× gelesen
Bauen
Kurzfristig beworben und eine Wohnung ergattert hat Syrine Benturkia aus Tunesien.
4 Bilder

Einziehen und losleben: Studenten beziehen Wohnheim der FDS-Stiftung

Pünktlich zum Semesterstart Mitte März ist das Studentenwohnheim in der Kaiserin-Augusta-Allee fertig geworden. 200 von insgesamt 296 Bewohnern bezogen am 1. März ihre neue Bleibe. Das Haus ist komplett ausgebucht. Die Tunesierin Syrine Benturkia ist glücklich. Erst im Februar hat sich die Studentin des Wirtschaftsingenieurwesens als Mieterin für ein „SMARTment“ – so nennt der Betreiber FDS seine durchschnittlich 20 Quadratmeter großen Apartments - beworben und bekommen. „Ich habe weit weg...

  • Charlottenburg
  • 05.03.18
  • 517× gelesen
  •  1
Bauen
Die Ufermauer am Wikingerufer wird auf einer Länge von 400 Metern erneuert.
2 Bilder

Neue Uferwand am Wikingerufer: Baustelle wird gesichert

Moabit. In einer zweiten Informationsveranstaltung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in der Erlöserkirche sind weitere Details zum geplanten Neubau der Uferwand am Wikingerufer bekannt geworden. „Wir denken, dass es demnächst losgehen wird“, sagte Projektleiter Daniel Schimanowski. Gemeint ist damit aber nicht der eigentliche Bau der neuen Ufermauer, sondern es sind erst einmal komplexe Sicherungsmaßnahmen notwendig, um die alte Wand abzureißen und die neue zu bauen....

  • Moabit
  • 21.09.17
  • 723× gelesen
Kultur

Neue Skateranlage: Baubeginn auf dem Gelände des Poststadions

Moabit. Das Bezirksamt Mitte plant den Neubau einer Skateranlage auf dem Areal des Poststadions. Die Herzen der Skater werden höher schlagen: Auf dem Areal des Poststadions an der Lehrter Straße entsteht eine neue Skateranlage. Street- und Bowl-Bereiche, Flatrails, Ledges, Speedbumps und andere Herausforderungen warten anschließend auf ihre Erprobung. Die rund 1.000 Quadratmeter große Anlage aus Ortbeton ist für Ungeübte und Fortgeschrittene geeignet. Der Neubau des Parcours ist Teil...

  • Moabit
  • 10.09.17
  • 543× gelesen
Bauen
Die Bruno-Lösche-Bibliothek ist ein kulturelles, soziales und Bildungszentrum in Moabit, aber in die Jahre gekommen.

Abriss, Neubau, Ankauf: Stadträtin Weißler legt Machbarkeitsstudie zur Bruno-Lösche-Bücherei vor

Moabit. „Ich habe hier die Hälfte meiner Kindheit verbracht“, schwärmt ein Moabiter, der immer noch gerne herkommt. „Sehr freundliche Mitarbeiter und ein toller Ort zum Lernen“, lobt eine regelmäßige Besucherin die Bruno-Lösche-Bibliothek. Die Bildungsstätte an der Perleberger Straße soll erweitert werden. Bezirksstadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat dazu eine Machbarkeitsstudie vorgelegt. Im November 2014 hatte die Bezirksverordnetenversammlung von Mitte die Studie per Beschluss angeregt. In...

  • Moabit
  • 24.08.17
  • 409× gelesen
Bauen
Neues Flagschiff des SOS-Kinderdorfvereins: die "Botschaft für Kinder" an der Lehrter Straße in Moabit.
3 Bilder

"Botschaft für Kinder“ des SOS-Kinderdorf-Vereins offiziell eröffnet

Moabit. Mit 1000 Gästen, einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller (SPD), mit einer Gesprächsrunde der Akteure auf dem Podium und mit einem bunten Familien- und Kennenlernnachmittag ist die neue Einrichtung des Vereins SOS Kinderdorf, die „Botschaft für Kinder“, offiziell eröffnet worden. Baustart für das sechsgeschossige Gebäude an der Lehrter Straße 66 war im Januar 2015. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro Ludloff und Ludloff. Das neue Haus des SOS...

  • Moabit
  • 21.07.17
  • 509× gelesen
Bauen

Abholzung hat begonnen: Die zweite Baumreihe am Wikingerufer soll stehen bleiben

Moabit. Die Baumfällarbeiten für den Neubau der Ufermauer am Wikingerufer haben begonnen – und wurden zunächst vom Bezirksamt gestoppt. Die grüne Bezirksstadträtin Sabine Weißler will auf jeden Fall die zweite Baumreihe an dem Uferabschnitt erhalten. Seit dem 23. Februar werden 32 Bäume am Wikingerufer gefällt. Gleich am ersten Tag der Fällaktion hat Bezirksamtsmitarbeiter Wolfgang Leder die Arbeiten gestoppt. Die beauftragte Firma war mit schwerem Gerät angerückt, was die zweite Baumreihe...

  • Moabit
  • 02.03.17
  • 106× gelesen
Bauen

Umweltstadträtin gerät in Sachen Wikingerufer unter Druck

Moabit. In einer Hauruckaktion will die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung für den Neubau der Uferwand am Wikingerufer 32 Bäume fällen. Anwohner protestieren. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) macht nun Druck auf das Bezirksamt. Insbesondere die für Umwelt und Naturschutz verantwortliche Stadträtin Sabine Weißler (Bündnis 90/Die Grünen) ist ins Visier der Bezirksverordneten geraten. Sie hatte noch im Januar angekündigt, eine Genehmigung für Baumfällungen versagen zu wollen und später...

  • Moabit
  • 23.02.17
  • 149× gelesen
Bauen
Bald nur noch ein Bild von gestern? Die alten Bäume am Wikingerufer sollen für die Sanierung der Ufermauer fallen.

„Motten Sie die Kettensägen ein!“ Anwohner wehren sich gegen Baumfällungen am Wikingerufer

Moabit. Fünf Jahre lang war der Uferweg am Wikingerufer gesperrt. Nun will die Senatsverwaltung eine neue Ufermauer bauen. Dafür sollen aber 32 Bäume gefällt werden. Die Uferwand entspreche nicht mehr den aktuellen Sicherheitsanforderungen, sagt die Tiefbauabteilung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Fachleute erläutern, welche Sicherungsmaßnahmen sie vor der eigentlichen zweieinhalbjährigen Bauzeit von Mitte 2018 bis Ende 2020 ergreifen wollen: Auf der Wasserseite...

  • Moabit
  • 16.02.17
  • 296× gelesen
Bauen

Mitte genehmigt 426 Wohnungen

Mitte. Im Bezirk wurden im April mit 426 die meisten Baugenehmigungen für Neubauwohnungen innerhalb eines Monats erteilt. „Mitte ist spitze“, schreibt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) dazu. In Mitte wurden im ersten Quartal mit insgesamt 1384 erteilten Baugenehmigungen die meisten Wohnungen in Berlin genehmigt. Auf Platz zwei folgt Charlottenburg-Wilmersdorf (1056); dahinter kommt der Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit 736 genehmigten Wohnungen. Insgesamt wurden in Berlin im ersten Quartal 6405...

  • Mitte
  • 18.06.16
  • 99× gelesen
Bildung

Bezirk weiter auf der Suche nach Grundstück für die Moabiter Mittelpunktbibliothek

Moabit. Seit mehr als drei Jahren liegt der Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vor, in Moabit eine sogenannte Mittelpunktbibliothek wie sie in Mitte, Wedding und Gesundbrunnen existiert, zu schaffen. Das Amt für Weiterbildung und Kultur erachtet eine solche Bibliothek für Moabit als sinnvoll, sei es, indem die Bruno-Lösche-Bibliothek erweitert oder eine neue Bibliothek gebaut wird. Zunächst wurde eine „Raumbedarfsplanung“ erarbeitet. Doch die Suche nach Gebäuden oder...

  • Moabit
  • 10.05.16
  • 116× gelesen
Bauen

Mitte vorn beim Wohnungsbau

Mitte. Im Bezirk Mitte wurden im vergangenen Jahr insgesamt 3848 Wohnungen genehmigt. 3208 davon entstehen durch Neubau. Das geht aus der aktuellen Statistik des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg hervor. Insgesamt haben die Berliner Bauämter 2015 exakt 22 365 Wohnungen genehmigt (16,5 Prozent mehr als im Vorjahr). Die Zahl der 2015 genehmigten Wohnungen nähere sich dem Niveau der 1990er Bauboom-Jahre, so die Statistikbehörde. 1995 wurde der bisher höchste Wert mit 29 457 Baugenehmigungen...

  • Mitte
  • 11.04.16
  • 49× gelesen
Bildung

Investor Groth baut Kita, Grundstück bleibt beim Bezirk

Moabit. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat noch einmal für Klarheit beim Bezirksamtsbeschluss zu einer neuen Kindertagesstätte in der Seydlitzstraße 11 gesorgt. „Das Grundstück bleibt im Eigentum des Bezirks“, so der Stadtrat. Der Groth Gruppe, die nicht weit entfernt an der Lehrter Straße einen großen Wohnkomplex errichtet, erhält die Möglichkeit, im Erbbaurecht das Kitagebäude zu errichten und zu betreiben. „Nach Fertigstellung dieser Kita kann der Vorhabenträger das Gebäude an einen...

  • Moabit
  • 18.12.15
  • 193× gelesen
Bauen

Abriss oder Fertigstellung? CDU-Politiker schlägt Neubau des BER-Terminals vor

Berlin. Pleiten, Pech und Pannen am BER. Seit dem Baustopp am Hauptterminal wird eine hitzige Debatte über die Zukunft des Flughafens geführt. Auch nach dem Stillstand der Arbeiten wegen Statikproblemen aufgrund zu schwerer Entrauchungsventilatoren gibt es weiterhin Probleme am Flughafen BER. So entsprechen zahlreiche Wände nicht den geforderten Brandschutzbestimmungen. Auch ist bereits bekannt, dass die geplante Größe des Flughafens nicht für die steigende Zahl an Passagieren reichen wird....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 905× gelesen
  •  3
Bauen

Es fehlen Wohnungen: Bausenator will Bundesmittel umgehend in Neubau investieren

Berlin. Die Hauptstadt wächst, aber es mangelt an erschwinglichem Wohnraum. Sozialverbände und Gewerkschaften drängen deshalb auf mehr sozialen Wohnungsbau. 85 Prozent aller Berliner wohnen zur Miete, doch der Markt für preisgünstige Mietwohnungen hat sich in den letzten fünf Jahren rapide verschlechtert. Das Angebot komme dem Bevölkerungswachstum von mehr als 190.000 Personen seit 2010 nicht hinterher, heißt es im Positionspapier des 6. Berliner Sozialgipfels. Das Bündnis aus Verbänden und...

  • Zehlendorf
  • 22.09.15
  • 798× gelesen
  •  3
Bauen

Neue Schule für die Europacity

Moabit. Für das neue Stadtviertel Europacity mit 2530 geplanten Wohnungen soll an der Chausseestraße/Ecke Boyenstraße eine neue Grundschule gebaut werden. Sie ist notwendig, um die mindestens 273 per Modellrechnung prognostizierten Grundschüler der Europacity zu versorgen. Das geht aus einer "Berechnung zum Nachweis der zusätzlichen Grundschulbedarfe" vom Schulamt hervor. Die drei Grundschulen in der Nähe (Brüder-Grimm-Schule, Kurt-Tucholsky-Schule und Grundschule Neues Tor) reichen nicht aus,...

  • Moabit
  • 28.05.15
  • 225× gelesen
Bauen

Erste Arbeiten am Hansa-Ufer

Moabit. Die Vorbereitungen für einen Neubau auf dem Innenhof des ehemaligen Seniorenwohnhauses am Hansa-Ufer 5 haben mit Rodungsarbeiten begonnen. Der Eigentümer, das schwedische Unternehmen Akelius, plant neben weiteren Modernisierungen und Erweiterungen am Altbestand dort ein mehrgeschossiges Wohnhaus mit 27 Wohnungen und Gewerbeflächen. Die betagten Mieter haben ganz andere Vorstellungen von diesem Neubau. Es könnte dort eine Demenz-WG, eine Tagespflege, eine Physiotherapie oder eine...

  • Hansaviertel
  • 02.03.15
  • 242× gelesen
Bauen

Innenministerium zieht im April in den Neubau ein

Moabit. Der Bundesadler wurde bereits im Oktober am künftigen Protokolleingang enthüllt. In gut sechs Wochen können Innenminister Lothar de Maizière und sein Mitarbeiterstab den Ministeriumsneubau in Moabit beziehen.1400 Mitarbeiter, die bisher auf drei Berliner Standorte verteilt waren - am Moabiter Spreebogen, an der Bundesallee und am Fehrbelliner Platz -, finden in 1150 Büroräumen der neuen Immobilie, bestehend aus drei Gebäudeteilen und zwei Innenhöfen, ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld. Im...

  • Moabit
  • 02.03.15
  • 249× gelesen
  • 1
  • 2