Sportabzeichen ablegen

Spandau. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) lädt die Spandauer auch in diesem Jahr wieder ein, sich mit ihm das Sportabzeichen zu verdienen. Dafür müssen Übungen in Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination innerhalb einer gewissen Zeit absolviert werden. Wer hier oder dort schwächelt, kann zwischen unterschiedlichen Disziplinen wählen. Der große Tag ist der 1. September. Anpfiff ist um 10 Uhr auf dem Sportplatz des Hans-Carossa-Gymnasiums Am Landschaftspark Gatow 40. Die Teilnahme ist gratis, denn die Startgebühr für das Sportabzeichen übernimmt der Bürgermeister. Damit alles vorbereitet und geplant werden kann, wird um Anmeldung gebeten. Einfach bis zum 23. August eine E-Mail schreiben an buergermeister@ba-spandau.berlin.de. Den Namen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse nicht vergessen. Für Essen und Trinken wird gesorgt. Die Sportfreunde Kladow helfen mit bei der Organisation. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.