Fledermäuse verirren sich schon mal ins Wohnzimmer
Vampire auf Entdeckertour

Flügge Jungfledermäuse verlassen jetzt im Spätsommer ihre Kinderstube und verirren sich dabei nicht selten in heimische Wohnzimmer. Der NABU rät zu Gelassenheit und gibt Tipps.

Ein lauer Sommerabend, die Fenster sind weit geöffnet, der Durchzug soll die Wohnung kühlen. Und plötzlich ist sie da. Was zunächst für einen riesigen Nachtfalter gehalten wird, entpuppt sich als fliegendes Säugetier. Eine Fledermaus hat sich auf ihrer Entdeckertour ins Wohnzimmer verirrt. „Zwischen Mai und August ziehen Fledermausweibchen gemeinsam in so genannten Wochenstuben ihre Jungen groß. Die flüggen Jungtiere verlassen im Spätsommer die heimische Stube. Auf der Suche nach Tagesverstecken flattern die unerfahrenen Jungtiere auch mal durch geöffnete Fenster in Wohnungen“, erklärt Silke Voigt-Heucke von der NABU-Fachgruppe „BatCity Berlin“.

Kein Grund zur Panik

Aber was genau ist zu tun, wenn eine Fledermaus panisch ihre Runden um den Kronleuchter dreht. „Fledermäuse im Zimmer sind kein Grund zur Panik“, sagt Voigt-Heucke. Am besten sollte das Licht gelöscht, sämtliche Fenster im Zimmer geöffnet und die Zimmertür geschlossen werden. „In der Regel finden die Tiere dann schnell wieder hinaus.“ Da sich Fledermäuse Quartiere aber gut merken und sehr ortstreu sind, sei es ratsam, das Fenster nach Ausflug und auch in den kommenden Nächten geschlossen zu halten oder ein Fliegengitter anzubringen. Findet man schlafende Tiere an Vorhängen oder Wänden, kann man diese vorsichtig mit bissfesten Handschuhen oder einem dicken Tuch „abpflücken“ und in einen belüfteten Schuhkarton mit etwas Küchenkrepp oder einem Stofftuch setzen. „Schützen sollte man sich unbedingt, da Fledermäuse versuchen können, sich zu verteidigen und manchmal auch zubeißen.“ An einem ruhigen und kühlen Ort kann der Karton dann tagsüber zwischengelagert werden, bis die Fledermaus abends wieder nach draußen gebracht werden kann. Zum Abflug eignet sich am besten der Fenstersims oder ein Ast. Mehr Infos gibt es unter https://bwurl.de/14gs.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.