Polizei ehrt Schülerlotsen

Spandau. Zehn Schülerlotsen der Linden-Grundschule bekamen jetzt ein dickes Lob von der Polizei. Für ihren ehrenamtlichen und nicht immer stressfreien Einsatz überreichte ihnen Stefan Weis, Leiter der Polizeidirektion 2, persönliche Urkunden als besondere Anerkennung. Dazu gabs Muffins und Getränke. Die zehn Schüler betreuen die Sackgasse Staakener Feldstraße Ecke Nennhauser Damm. Die ist jeden Schulmorgen stark frequentiert, weil sich Eltern meist verkehrswidrig verhalten, wenn sie ihre Kinder mit dem Auto bringen. Nicht selten werden Schülerlotsen angehupt oder so dicht angefahren, dass die Stoßstange ihr Knie berührt. Oder sie werden aus dem Auto heraus mit Gesten beleidigt. Jüngst konnte sich ein Lotse nur durch einen Sprung zur Seite vor einer Verletzung schützen. Gegen den Fahrer ermittelt jetzt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Eltern des Schülerlotsen haben ihrem Kind inzwischen den Einsatz untersagt. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen