Fechnerstraße 7
Bauvorhaben Fechnerstraße spaltet Zählgemeinschaft

Das Bauvorhaben Fechnerstraße 7 beschäftigt die BVV schon eine ganze Weile. In dem Gebäude aus den 50er Jahren befinden sich 27 Wohnungen, welche Großteils leer stehen. Abriss- und Neubaupläne des Eigentümers stießen auf ein geteiltes Echo innerhalb der BVV.
Für die FDP-Fraktion war von Anfang an klar, dass die Entwicklungsstudien des Eigentümers dazu geeignet sind, diese wirklich hässliche Ecke bis hin zur Kreuzung Berliner Straße / Uhlandstraße neu aufleben zu lassen. Aufgrund des schmalen Grundstücks ist an eine Überbauung des Bürgersteigs gedacht, es kann eine Arkade wie beim Dussmann Haus in der Friedrichstraße entstehen. In jüngst vorgestellten Überarbeitungen der Entwicklungsstudien hat der Eigentümer erkennen lassen, dass er die aus der BVV geäußerte Kritik annimmt und konstruktiv umsetzten wird.

Johannes Heyne, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, führt hierzu aus:

"Für die FDP-Fraktion waren die zuerst vorgelegten Fassadenstudien zu massiv, es erfolgte eine Überarbeitung durch die Architekten. Nun hat das Vorhaben eine Entwicklungsstufe erreicht, die detaillierte Befassungen des Stadtentwicklungsamtes gemeinsam mit dem Bauherrn erforderlich machen.
Ausdrücklich begrüßt die FDP-Fraktion die Haltung der SPD-Fraktion zu Gunsten einer Entwicklung an diesem Standort. Sie macht damit den Weg frei für rd. 100 neue Wohnungen, 35 davon als Sozialwohnungen.
Leider verharrt die Linke noch in den (energetischen) Standards der 50er Jahre und möchte diese konservieren. Weiterhin versteht die Linke nicht, dass entfallender Wohnraum in gleicher Größe und zu gedeckelten Mietpreisen wieder zur Verfügung gestellt werden muss.
Auch die Grünen fremdeln noch mit diesem Bauvorhaben und versuchen, in einem parallelen Antrag das Stadtentwicklungsamt dazu zu verpflichten, im Baugenehmigungsverfahren auf die Einhaltung der Bauordnung zu wachen – als ob dies nicht der tägliche Job des Stadtentwicklungsamtes wäre…
Die FDP-Fraktion freut sich über die sich andeutenden städtebaulich und architektonischen Veränderungen an dieser Stelle und über rd. 70 zusätzlich Wohnungen im Bezirk.“

Autor:

FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf aus Charlottenburg-Wilmersdorf

Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
+49 30 902914909
info@fdp-fraktion-cw.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 724× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen