Wer spendet der Stadtmission Tassen?

Charlottenburg. Nicht mehr genügend Tassen im Schrank – das ist keine Metapher für Verrücktheit, sondern ein tatsächlicher Mangel in der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten. Die Hilfseinrichtung für Wohnungslose in der Jebensstraße braucht für den täglichen Ausschank von Getränken an mehr als 600 Gäste also dringend neue Tassen. Wer Pötte, egal welcher Form und Farbe, spenden möchte, kann sie zu jeder Tageszeit vor Ort an der Pforte abgeben. tsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen