Spendenaufruf

Beiträge zum Thema Spendenaufruf

Soziales

Spendenaufruf für Schulmaterialien

Treptow-Köpenick. Für das neue Schuljahr hat das Projekt der Integrationslotsen für Treptow-Köpenick des sozialen Vereins offensiv’91 eine Spendensammlung initiiert. In Kooperation mit dem Büro des Integrationsbeauftragten des Bezirksamts soll es eine Schultütenbastelaktion für einzuschulende Kinder aus Flüchtlingsfamilien geben. Gesucht werden dafür Schreibutensilien, Federmappen, Hefte, Blöcke, Mappen, Schulranzen, Lineale etc. Abgegeben werden können diese an den Standorten...

  • Treptow-Köpenick
  • 02.08.20
  • 64× gelesen
Soziales

Überwältigende Hilfsbereitschaft nach Brand in Neukölln

Neukölln. Die Telefone standen nicht mehr still, E-Mails gingen im Minutentakt ein: Viele Berliner wollten den Menschen helfen, die nach dem Brand im Haus an der Ecke Jahnstraße und Buschkrugallee in Not geraten waren. Am 16. Juli war in der Tiefgarage ein Feuer ausgebrochen, die rund 120 Bewohner mussten evakuiert werden, nicht alle konnten vorher in ihre Wohnungen zurück. Deshalb hatte das Bezirksamt zu Spenden oder der Bereitstellung einer Überbrückungswohnung aufgerufen. Der Bedarf sei nun...

  • Neukölln
  • 27.07.20
  • 126× gelesen
Kultur

Monteverdi im Schöneberger Kiez

Schöneberg. Die Stiftung „Forum der Kulturen zu Fragen der Zeit“ plant mit Unterstützung des Bezirksamts eine Aufführung von Szenen aus der Monteverdi-Oper „L'incoronazione di Poppea“. Die Veranstaltung soll am 15. Juli 21 Uhr auf dem Platz an der Eisenacher, Ecke Fuggerstraße stattfinden. Viel Arbeit wird ehrenamtlich geleistet. Die Sängerinnen und Sänger treten für ein geringes Entgelt auf. Trotzdem fehlen für zusätzliche Schauspielszenen und Kostüme noch rund 3000 Euro. Die Organisatoren...

  • Schöneberg
  • 23.06.20
  • 87× gelesen
Soziales
Nikolai Schmarbeck und Julian Radecker gehörten zu den ersten Spendern, die für ihre Hilfe einen kleinen blauen Fuchs bekamen.

Hilfe fürs Sozialwarenhaus
Einen kleinen Fuchs als Spenderlohn

Die CDU Am Schäfersee ruft zu Spenden für das Sozialwarenhaus an der Roedernallee 88-90 auf, dessen Spendenaufkommen durch die Corona-bedingte Schließung zurückging. Das Sozialwarenhaus ist das Projekt des Vereins Sozialprojekt Reinickendorf-Ost Soproro. Dort gibt es ein vielfältiges Second-Hand-Sortiment für Bürger mit kleinem Geldbeutel. Durch die zwischenzeitliche Ladenschließung und die damit einhergehenden Einnahmeverluste ist das Projekt aber derzeit auf jede Spende angewiesen....

  • Wittenau
  • 26.05.20
  • 651× gelesen
Soziales
Sozialarbeiterin Beate Nagel, Pastor  Frank Drutkowski und Gemeindemitarbeiterin Claudia Kittsteiner unterstützen mit der Kreuzkirchen-Gemeinde ein Projekt in Simbabwe.

Kreuzkirche Lankwitz hilft Simbabwe
Evangelisch-methodistische Kreuzkirche sammelt Spenden gegen die Hungersnot

Die Evangelisch-methodistische Kreuzkirche Lankwitz hat vor zehn Jahren in der Zietenstraße 11 ihren neuen Standort eingeweiht. Es ist die einzige methodistische Gemeinde im Bezirk. Ihren Schwerpunkt sieht die Kirchengemeinde vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit. Seit fünf Jahren wurde in der Gemeinde auch ein Hilfeprojekt für Simbabwe ins Leben gerufen. Die Gemeinde hat rund 320 Mitglieder, die zum großen Teil aus dem Lankwitzer Kiez kommen. Daher spielen Nachbarschaft und die Arbeit...

  • Steglitz
  • 10.05.20
  • 284× gelesen
  •  1
Soziales
Die Stadtmission näht Schutzmasken selbst.

Bettwäsche für Schutzmasken
Stadtmission bittet um Sachspenden

Das Land Berlin hat für den öffentlichen Nahverkehr und Geschäfte die Maskenpflicht eingeführt. Die Masken sollen ihre Träger und andere vor einer Corona-Infektion schützen. Masken sind nach wie vor Mangelware. Die Berliner Stadtmission näht daher selbst. In ihrer Upcycling-Werkstatt „Textilhafen“ in Prenzlauer Berg sind aus einer halben Tonne Bettwäsche, Hemden und T-Shirts bisher mehrere tausend Masken gefertigt worden. Über das Projekt „#Nothilfeberlin“ werden sie an Obdachlose sowie an...

  • Moabit
  • 05.05.20
  • 163× gelesen
Soziales

Dong Xuan Center startet Aufruf

Das Dong Xuan Center hat einen Spendenaufruf für Betroffene der Corona-Krise gestartet. Darin appelliert die Centerleitung an alle Unternehmen, Agenturen und Büros in den Markthallen in der Herzbergstraße sowie an alle Mitglieder der vietnamesischen Community, entsprechend ihrer Möglichkeiten einen Beitrag zu leisten. Die vietnamesischen Berliner hätten von allen Seiten viel Unterstützung erhalten, heißt es im Aufruf. Nun sei es Zeit, diese Solidarität an Betroffene der Coronakrise...

  • Lichtenberg
  • 01.05.20
  • 1.373× gelesen
Soziales

Smartphones und Laptops spenden

Moabit. Die gemeinnützige Berliner Organisation „Open Doors Tuition“ ruft zu Spenden von Smartphones und Laptops für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien auf. Mittels der digitalen Endgeräte könnten diesen Kindern und Jugendlichen in der Zeit coronabedingter Bewegungseinschränkungen Gemeinschaft und Teilhabe ermöglicht werden. Wer ein Gerät spenden möchte, kann sich an die Bildungsorganisation unter ¿98 51 37 40 oder info@opendoors.team wenden. Mehr Informationen unter...

  • Moabit
  • 23.04.20
  • 72× gelesen
Soziales

Spendenaufruf für 100 Masken

Schöneberg. Jalid Sehouli, Direktor der Klinik für Gynäkologie mit Zentrum für onkologische Chirurgie an der Charité und Anwohner des Viktoria-Luise-Platzes, ruft auf www.nebenan.de auf, Nase-Mund-Schutzmasken, gerne auch selbstgefertigte, zu spenden. Benötigt werden insgesamt 100 Masken für Sehoulis Patientinnen mit gynäkologischen Tumoren und aktueller Chemotherapie in der Krebstherapieambulanz. „Viele von ihnen haben besondere Probleme, sich diese Masken zu besorgen. Sie sind durch die...

  • Schöneberg
  • 16.04.20
  • 167× gelesen
Wirtschaft
Die Berliner Programmkinos machen eine harte Zeit durch. Eine Spendenkampagne soll helfen.

Fortsetzung folgt
Programmkinos initiieren Unterstützungskampagne

Die Berliner Kinolandschaft ist enorm vielfältig. 78 Leinwände bieten ein abwechlsungsreiches Film- und Veranstaltungsprogramm. Durch die vorübergehende unfreiwillige Kreativpause sind die Berliner Programmkinos akut in ihrer Existenz bedroht. Die initiierte Unterstützungskampagne auf Startnext soll dabei helfen, wenigstens einen kleinen Teil der Ausgaben zu decken. Alle erzielten Spendeneinnahmen werden an die teilnehmenden Berliner Programmkinos verteilt. Wem Kino mit Herz und Vielfalt...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 212× gelesen
Wirtschaft

Aufruf an Unternehmen
Jetzt Schutzausrüstung spenden!

Berlin. In einem gemeinsamen Aufruf bitten die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg, DEHOGA Berlin, Intoura e.V., IHK Berlin, Berlin Partner und der Senat Unternehmen, nicht benötigte medizinische Schutzausrüstung für Berliner Kliniken, Arztpraxen, die Polizei und die Feuerwehr zu spenden. Dazu gehören Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel und Atemschutzmasken. Mit Unterstützung der Polizei Berlin wurde für Spendenangebote eine Hotline eingerichtet. Unternehmen, die Schutzausrüstung spenden...

  • Charlottenburg
  • 31.03.20
  • 237× gelesen
Soziales

Stiftung Jona ruft zu Spenden auf
Familien brauchen Hilfe

Unter dem Motto „Kindern und Jugendlichen helfen“ ruft die Stiftung Jona alle Spandauer auf zu spenden. Nötig sind vor allem haltbare Lebensmittel. Aufgrund der aktuellen Situation sind seit Mitte März alle Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit geschlossen, darunter auch „Jona’s Haus“ in Staaken. Normalerweise hat das Haus 365 Tage im Jahr für Kinder und Jugendliche aus Brennpunktsiedlungen Spandaus geöffnet. Nun aber fallen wegen der Corona-Krise nicht nur alle Hilfs- und...

  • Staaken
  • 26.03.20
  • 109× gelesen
Soziales
Marlin inmitten seiner Liebsten. Neben ihm seine älteren Geschwister Lydia (10) und Kilian (12)

Für Marlin wäre Dorie genau richtig
Sechsjähriger Autist braucht Begleithund / Familie hofft auf Spenden

Marlin ist ein agiler, lebensfroher Junge. Seine Entwicklung verläuft jedoch anders als bei vielen anderen Kindern. Marlin ist gehörloser Autist. Seine Familie hütet ihren Sonnenschein, aber jederzeit besteht Gefahr, dass Marlin ausbüxt und nicht zurückfindet. Deshalb will die Familie einen Assistenzhund anschaffen. Die kostspielige Ausbildung übersteigt jedoch ihre finanziellen Möglichkeiten Noch nicht lange ist es her, da besuchte Familie Schulz einen Spielplatz an einem spätsommerlichen...

  • Altglienicke
  • 04.12.19
  • 275× gelesen
Bauen
Notfall Sanierung: Martin-Claudio Bindig hofft auf Spenden.
  7 Bilder

Alarmstufe Rot
DRK braucht Geld für Sanierung

Das Domizil des DRK-Kreisverbandes muss dringend saniert werden. Doch den Rot-Kreuzlern fehlt das Geld. „Wir brauchen deshalb Unterstützung“, sagt Verbandschef Martin-Claudio Bindig. Das Dach leckt, die Fassade bröckelt und die Toiletten sind so alt, dass tägliches Putzen nicht mehr hilft. Kurzum, das Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes an der Galenstraße muss dringend saniert werden. Auf seiner To-do-Liste hat der DRK-Kreisverband das Projekt schon lange. Schließlich ist das Haus fast 70...

  • Spandau
  • 26.10.19
  • 456× gelesen
Soziales

Räder spenden für den guten Zweck

Marienfelde. Das Team von BENN („Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“) hat einen Spendenaufruf für Fahrräder und Fahrradzubehör gestartet. Gesucht werden neben gut erhaltenen Drahteseln auch Schlösser, Luftpumpen, Sättel und Reparaturmaterial. Die Räder sollen neben bedürftigen Alt-Marienfeldern auch Geflüchteten zur Verfügung gestellt werden, damit diese ihr Lebensumfeld besser kennenlernen. Auch die zwölf geflüchteten Frauen, die in einem Volkshochschulkurs in der Jugendverkehrsschule in...

  • Marienfelde
  • 28.08.19
  • 93× gelesen
Soziales
Kristoffer Baumann und Engin Vergili (rechts) freuen sich über die Unterstützer für das Musikprojekt: Michael Ritter (2. von links) und Torsten Höricke von Rock am Kanal.
  2 Bilder

„Rock am Kanal“ unterstützt Musikprojekt
Band AG braucht neuen Probenraum

Seit mehr als sieben Jahren gibt es an der Giesensdorfer Grundschule ein besonderes Angebot im Rahmen der Schulsozialarbeit: Die Band AG. Innerhalb dieses Musikprojektes haben Kinder in den vergangenen Jahren die unterschiedlichsten Erfahrungen beim gemeinsamen Musizieren gesammelt. Jetzt braucht die Band AG Hilfe. „Wir benötigen dringend Unterstützung, um die Bedingungen für die musikalische Sozialarbeit hier an der Giesensdorfer Grundschule zu verbessern. Außerdem wollen wir das Angebot...

  • Lichterfelde
  • 11.07.19
  • 211× gelesen
  •  1
Sport
Trainer Volko Kucher und die Sportler Johanna Schikora und Luis Büttner.

"Unser Trainer soll mit zur WM"
Sportlerin Johanna Schikora sammelt Spenden

Johanna Schikora (17) ist Deutschland schnellste Flossenschwimmerin und somit Deutsche Meisterin. Damit ihr Trainer mit zur Jugend-WM nach Ägypten fahren kann, braucht die Sportlerin des Tauchsportclub FEZ Spenden. „Damit ich und mein Teamkollege Luis Büttner von unserem Trainer Volko Kucher und einem Physiotherapeuten begleitet werden können, brauchen wir dringend Spenden. Da unsere Sportart Finswimming relativ unbekannt und auch kaum im Fernsehen präsent ist, finden sich kaum Sponsoren",...

  • Oberschöneweide
  • 10.07.19
  • 762× gelesen
  •  2
Umwelt

Spendenaufruf für Website-Betrieb

Charlottenburg. Die Dorfwerkstadt, ein Verein für ländliche und städtische Entwicklung der globalen Jugendarbeit Brandenburg-Berlin in der Mierendorffstraße 6, betreibt die Website der Initiative "Nachhaltige Mierendorff-Insel". Seit Mai 2018 werden User über das informiert, was auf der Insel in Bezug auf Nachhaltigkeit geschieht. Alle, die sich an der Gestaltung der "Nachhaltigen Mierendorff-Insel" beteiligen wollen, können ihre Ideen in die Initiative, in Arbeitsgruppen und Projekte...

  • Charlottenburg
  • 30.05.19
  • 11× gelesen
Soziales
Überschwemmungen sind mit die schlimmste Folge des Zyklopen Idai, der im südlichen Afrika wütete. Auch die Lichtenberger Partnergemeinde KaMubukwana ist betroffen.

Solidarität nach Sturm Idai
Lichtenberger Verein hilft im Katastrophengebiet – und braucht Unterstützung

Am 14. März hat Zyklon Idai in Teilen des südlichen Afrikas eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Zu den betroffenen Ländern zählt Mosambik, wo Lichtenberg eine Partnergemeinde hat. Dort engagiert sich der im Bezirk ansässige Verein Solidaritätsdienst International (SODI) seit Jahren. Starke Regenfälle mit Überschwemmungen, Erdrutsche, verwüstete Ortschaften: In den am schwersten von Zyklon Idai betroffenen Ländern Mosambik, Simbabwe und Malawi wurde ein großer Teil der Infrastruktur...

  • Lichtenberg
  • 04.04.19
  • 98× gelesen
Soziales
Die Basketbälle sind schon da. Fehlt nur noch der passende Platz zum Spielen. Dafür suchen die Kinder der Nahariya-Grundschule nach Sponsoren.

6000 Euro fehlen noch
Förderverein der Nahariya-Grundschule sammelt Spenden für einen Streetballplatz

Wenn Mitte Juni das Schuljahr endet, könnten schon die ersten Bälle im Korb gelandet sein. Das ist zumindest die Hoffnung des Fördervereins der Nahariya-Grundschule. Für einen Streetballplatz auf dem Schulgelände wurde ein Spendenaufruf gestartet. Kommt bis Ende Mai genug zusammen, soll es mit dem Bau schnell gehen. „Die können sicher noch drei Würfe machen“, sagt Gero Gebert vom Förderverein optimistisch. Seine Tochter Selina und sein Sohn Simon besuchen die sechste Klasse. Bevor sie die...

  • Lichtenrade
  • 20.02.19
  • 288× gelesen
Soziales

Ein Stückchen Wärme geben

Lichtenrade. Für Obdachlose hat die härteste Zeit des Jahres begonnen. Um zu helfen, startet EDEKA Gayermann einen Spendenaufruf. Unter dem Motto „Ein Stückchen Wärme“ werden Schlafsäcke und Isomatten gesammelt. Saubere und entbehrliche Exemplare, wie die von Barbara Tschöke von EDEKA, kann man in den Märkten Barnetstraße 41-42, Marienfelder Allee 101 und Daimlerstraße 91-95 abgeben. Die Sammlung wird durch vom Unternehmen gekaufte Schlafsäcke aufgestockt und Mitte Dezember der...

  • Lichtenrade
  • 27.11.18
  • 106× gelesen
Kultur
Auf dem Kulturkahn "Helene" im Historischen Hafen bietet Julian Dieckert mit dem Künstlerkollektiv Kurse und Veranstaltungen an.

Neues Leben auf altem Lastkahn
Künstlerkollektiv weiht Kulturkahn "Helene" ein

Im Historischen Hafen am Märkischen Ufer gibt es seit Ende Oktober eine neue Adresse. Das Künstlerkollektiv „Drink and Draw Berlin“ taufte das erste schwimmende Kunstatelier der Stadt. Im Herzen der Berliner Mitte und dennoch fern ab vom Lärm der Großstadt liegt auf der Spree die schöne „Helene“ fest verankert. Das einstige Frachtschiff blickt auf 90 Jahre zurück und fuhr früher einmal auf Dahme und Spree. Vielen Berlinern ist das Schiff noch als Theaterkahn ein Begriff. Seit einige...

  • Mitte
  • 02.11.18
  • 484× gelesen
Sport
André Graff ist stolz auf seine Erinnerungsplakette vom Ironman auf Hawaii im Oktober.
  3 Bilder

Bis an die Leistungsgrenze:
André Graff nahm am Ironman auf Hawaii teil

André Graff quält sich als Triathlet seit vielen Jahren zu Fuß, zu Wasser und auf dem Rad über äußerst lange Strecken. Seine Teilnahme am Ironman im Oktober auf Hawaii hat er mit einem guten Zweck verbunden. Beim Ironman auf Hawaii mussten die Teilnehmer rund 3,8 Kilometer im offenen Wasser, 180 Kilometer auf dem Rad und im Laufen die Marathon-Distanz, rund 42 Kilometer, nacheinander hinter sich bringen. In diesem Jahr wurde erneut der Deutsche Patrick Lange Sieger bei den Männern. Dieser...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.10.18
  • 337× gelesen
Soziales
Im Vorraum ihres Klausurgebäudes: Schwester Canicia-Mary, Jaicy-Mary und Vimal-Mary.

Hilfe für überschwemmtes Kerala
Ordensfrauen pflegen seit 1989 Spandauer Senioren

Sie helfen in Spandau seit 1989 in der Altenpflege. Jetzt bitten sie selbst um Hilfe für ihr Land: Die indischen Franziskanerinnen, die in Klausur im St. Elisabeth Seniorenheim, Fichtenweg 18, wohnen. Zum Pressegespräch haben die Ordensfrauen ihre Smartphones mitgebracht. Sie zeigen Ausschnitte aus Nachrichtensendungen und Fotos. Sie alle stammen aus der indischen Provinz Kerala, wo im 19. Jahrhundert der französische Vikar Charles Lavigne die Ordensgemeinschaft gründete. „Der Orden...

  • Hakenfelde
  • 03.09.18
  • 163× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.