Spendenaufruf

Beiträge zum Thema Spendenaufruf

SozialesAnzeige

Möbelkauf mit Herz
porta startet jährliche Spendenaktion am 7. Mai

Auch in diesem Jahr rufen die porta Einrichtungshäuser und Küchenwelten ihre Kunden zum Möbelkauf mit Herz und damit zur beliebten Spendenaktion am 7. Mai auf. Zehn Prozent des Tagesumsatzes spendet das Unternehmen, das zu Deutschlands größten familiengeführten Einrichtungsanbietern gehört, an die Andreas-Gärtner-Stiftung. Seit vielen Jahren findet die große Spendenaktion am 7. Mai anlässlich des Geburtstages von porta-Mitgründer Hermann Gärtner statt. Sie ist ein fest eingetragener Termin im...

  • Mahlsdorf
  • 02.05.22
  • 14× gelesen
Soziales
SozDia Kids Corner am Berliner Hauptbahnhof
2 Bilder

SozDia Kids Corner
Spendenaufruf für Ukrainische Kinder am Berliner Hauptbahnhof

Seit dem 23. März betreibt die SozDia Stiftung Berlin eine Spielecke am Hauptbahnhof und hält das Angebot täglich von 09:00 bis 24:00 Uhr bereit. Denn noch immer kommen viele Familien am Berliner Hauptbahnhof an, erschöpfte Mütter und Kinder, oftmals im Unklaren, wie es nun weitergeht. Sie steigen aus den Zügen und suchen Orientierung. Dank vieler, vieler Ehrenamtlicher werden sie begrüßt und begleitet. Und Sie können helfen: Geldspenden Für regelmäßig aber auch kurzfristig benötigte...

  • Lichtenberg
  • 20.04.22
  • 180× gelesen
Kultur

Am 20. April 2022 im Friedrichstadt-Palast
Solidaritätsabend der Ukraine

Der Minister für Kultur und Informationspolitik der Ukraine, Oleksandr Tkachenko, und der Botschafter der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Dr. Andrij Melnyk, LL.M. laden im Rahmen einer Solidaritäts-Welttournee am Mittwoch, 20. April 2022, in den Friedrichstadt-Palast ein zu einem „Großen Solidaritätsabend der Ukraine“. Alle Einnahmen und Spenden des Abends werden von der Botschaft der Ukraine an humanitäre (nicht militärische) Hilfseinrichtungen der Ukraine weitergeleitet. Die...

  • Mitte
  • 12.04.22
  • 191× gelesen
Soziales

Sachspenden hier bitte abgeben

Berlin. Die Berliner Tafel sammelt zusammen mit MyPlace-SelfStorage Spenden für Bedürftige und Geflüchtete aus der Ukraine. Ab sofort können alle, die helfen wollen, Sachspenden bei allen MyPlace-Häusern in Berlin Nord-Ost zu den Geschäftszeiten (Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr, Sa 9-13 Uhr) abgeben werden. Den genauen Sachspendenaufruf und die Standorte findet man hier: https://bwurl.de/17vl. my

  • Charlottenburg
  • 28.03.22
  • 28× gelesen
Umwelt
Der große Himmelbeet-Garten an der Ruheplatzstraße war sehr beliebt und musste nach acht Jahren einem anderen Bildungsprojekt weichen.
4 Bilder

40 000 Euro fehlen
Himmelbeet braucht wieder Hilfe

Dem Gemeinschaftsgarten Himmelbeet droht nach dem Umzug an die Gartenstraße schon wieder das Aus, wie es in einem Spendenaufruf auf der Plattform gofundme heißt. Nach jahrelangen Existenzkämpfen und erfolgloser Suche nach einem Ersatzstandort rufen die Kiezgärtner vom Gemeinschaftsgarten Himmelbeet schon wieder um Hilfe. Wie berichtet, musste der Öko-Nachbarschaftsgarten Ende letzten Jahres die seit 2013 beackerten Flächen an der Ruheplatzstraße räumen. Der Bezirk hat das Gelände langfristig an...

  • Gesundbrunnen
  • 27.03.22
  • 136× gelesen
Soziales

Kiezbüro nimmt Spenden an

Charlottenburg-Nord. Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus beteiligt sich an Spendenaktionen für die Ukraine, wie Christian Hochgrebe, Abgeordneter für Charlottenburg-Nord, mitteilt. Spenden werden montags bis mittwochs von 10 bis 17 Uhr im Kiezbüro, Tauroggener Straße 45, angenommen und anschließend zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) gefahren. Damit man weiß, was wirklich gebraucht wird, wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 27 69 71 77 gebeten. Eine Liste der dringend benötigten Sachen...

  • Charlottenburg-Nord
  • 21.03.22
  • 15× gelesen
Politik
Sammelaktion: Hygieneartikel für obdachlose Frauen.

Spendenaktion von Franziska Becker MdA
Wilmersdorfer Abgeordnete sammelt Hygieneartikel für obdachlose Frauen

Die Wilmersdorfer Abgeordnete Franziska Becker bittet um Sachspenden für obdachlose Frauen. Hygieneartikel können bis Ende März in ihrem Wahlkreisbüro in der Fechnerstraße 6a, 10717 Berlin, zu folgenden Öffnungszeiten abgegeben werden: montags 12-18 h, dienstags 10-16 h, mittwochs 9-15 h, donnerstags 10-16 h und freitags 9-19 h oder nach Vereinbarung telefonisch unter (030) 863 196 53 oder per E-Mail unter kontakt@franziska-becker.berlin. Gesammelt werden u.a. Zahnbürsten/ -pasta, Deo, Shampoo,...

  • Wilmersdorf
  • 17.03.22
  • 28× gelesen
  • 1
Umwelt
Fast 20 Tonnen Futtermittel vom Zoo und Tierpark Berlin, unter anderem 750 kg Zebrafutter, 1.225 kg Giraffenfutter und 1.125 kg Nashornfutter, sind auf dem Weg in die Ukraine.
3 Bilder

Mehr als nur Solidarität zeigen
Ukraine-Hilfe von Zoo und Tierpark Berlin

Weltweit sind Zoos und Tierparks über kulturelle und politische Grenzen miteinander verbunden, sie eint das gemeinsame Ziel: Begeisterung für die Tierwelt zu schaffen. Seit dem Krieg in der Ukraine steht die Welt jedoch Kopf – für die Mitarbeiter und Tiere in den ukrainischen Zoos geht es aktuell ums Überleben. Zoo und Tierpark Berlin stehen in engem Austausch mit den Kollegen in der Ukraine und versorgen sie nun mit dringend benötigten Hilfsgütern. Fast 20 Tonnen Futtermittel vom Zoo und...

  • Tiergarten
  • 10.03.22
  • 998× gelesen
Soziales
Beim Benefizkonzert vor der Schwartzschen Villa spendeten Groß und Klein für die Ukraine.
2 Bilder

Die Hilfsbereitschaft ist groß
Viele Initiativen unterstützen Menschen aus der Ukraine

Die Hilfsbereitschaft für Menschen, die wegen des Krieges ihr Heimatland Ukraine verlassen müssen, ist ungebrochen. Auch in Steglitz-Zehlendorf helfen die Bürger, wo es nur geht, mit Geld- und Sachspenden. Besonders wichtig sei es jedoch, den Menschen eine Unterkunft zu bieten. „Wir erleben in Steglitz-Zehlendorf eine großartige Welle der Unterstützung und Hilfsbereitschaft“, sagt Sozialstadtrat Tim Richter (CDU). Er verweist darauf, dass im Moment das Wichtigste für die Menschen die...

  • Steglitz
  • 10.03.22
  • 70× gelesen
Soziales

Am Wochenende wird gesammelt
Spendenaufruf für die Ukraine

Die Mitarbeiter der Bürgermeister-Reuter-Stiftung sammeln an diesem Wochenende in einem ihrer Studentenwohnheimen in Wedding Sachspenden für die Ukraine. Die Spenden werden in der kommenden Woche an die polnisch-ukrainischen Grenze gefahren und dort den Hilfsorganisationen und Netzwerken vor Ort übergeben. Hier kann man Sachspenden abgeben: Wann: Sonnabend, 5. März 2022, 10-14 Uhr, Sonntag, 6. März 2022 10-14 Uhr Wo: Ernst-Reuter-Haus, Triftstraße 67, 13353 Berlin-Wedding Das wird benötigt:...

  • Wedding
  • 04.03.22
  • 70× gelesen
Soziales

An der Kasse aufrunden
BUDNI startet Spendenaktion für Kinder in der Ukraine

Angesichts der aktuellen Lage in der Ukraine ruft BUDNI in seinen Filialen zu einer Spendenaktion für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen im Konfliktgebiet auf. Bei der Aktion können die Kundenen den Kaufpreis mit ein paar Cent oder Euros aufrunden. Egal wie klein oder groß der gespendete Betrag ausfällt, jede einzelne Spende zählt! Die Spenden werden von der BUDNIANER HILFE e.V. gesammelt und zu 100 Prozent an UNICEF weitergegeben. Alle sind betroffen von diesem Krieg im Osten...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.03.22
  • 87× gelesen
Soziales

ADAC unterstützt Ukraine

Wilmersdorf. Der ADAC unterstützt die Ukraine. Alle zehn Standorte in Berlin-Brandenburg nehmen Spenden an und helfen beim Transportieren von Sachspenden. Auch in der Geschäftsstelle in Wilmersdorf an der Bundesallee 29/30 können private Spenden abgegeben werden. Benötigt werden unter anderem Konserven, Mineralwasser, Powerbanks, Verbandsmaterial und Hygieneartikel. Der Mobilitätsclub spendet selbst Erste-Hilfe-Taschen, Campinglampen sowie geladene Powerbanks aus eigenen Beständen. Alle...

  • Wilmersdorf
  • 03.03.22
  • 138× gelesen
Umwelt
Nach den Pandemiejahren steigen die Besucherzahlen in Zoo und Tierpark wieder.

Licht am Ende des Tunnels
Zoo und Tierpark machen Inventur

Der Berliner Zoo und der Tierpark Berlin machen Inventur. Der Rückblick auf das Jahr 2021 in Zahlen, Daten und Fakten. Das Resümee aus dem zweiten Corona-Jahr steht ganz im Gegensatz zu den aktuellen politischen Geschehnissen: Es könnte für Zoo und Tierpark ein Licht am Ende des Pandemie-Tunnels geben. Das zumindest signalisieren die leicht ansteigenden Besucherzahlen aus 2021. Mit insgesamt 3.609.805 Besuchern in Zoo und Tierpark lässt sich mit einer Portion Optimismus im Vergleich zum Vorjahr...

  • Tiergarten
  • 02.03.22
  • 48× gelesen
Umwelt
Gorilla-Nachwuchs Tilla hat am 15. Februar 1. Geburtstag. Die Kleine ist schon recht aktiv und klettert munter durch die Gegend.
2 Bilder

Torte für Tilla
Gorillamädchen feiert im Zoo Berlin 1. Geburtstag

Trubel bei den Gorillas im Zoo Berlin: Vor genau einem Jahr kam hier die kleine Tilla zur Welt. Seitdem bereichert sie das Leben der Gruppe und eroberte auch die Herzen der Zoo-Gäste im Sturm. Zur Feier des Tages gab es für die Gorillafamilie einen Geburtstagskuchen aus Reis und Gemüse. Die Tierpfleger haben sich für den Festschmaus ordentlich Mühe gegeben, denn schließlich ist sie der erste Gorillanachwuchs nach mehr als 16 Jahren. In der Nacht zum 15. Februar 2021 erblickte Tilla das Licht...

  • Tiergarten
  • 15.02.22
  • 47× gelesen
Soziales

Nähmaschine für Kurs gesucht

Wedding. Der neue Nachbarschaftstreff "Waschküche "im Brunnenviertel sucht eine gebrauchte elektrische Koffer-Nähmaschine, damit das neue Angebot "Nähen mit Clara" starten kann. Wer so eine Nähmaschine spenden kann, meldet sich unter der Nummer 54 88 89 67 oder schreibt eine E-Mail an info@waschkueche-brunnenviertel.de. Den Nachbarschaftstreff hatte die städtische Degewo im vorigen Oktober an der Feldstraße 10 eröffnet. Trägerin ist die Evangelische Versöhnungsgemeinde. uk

  • Wedding
  • 20.01.22
  • 27× gelesen
Soziales
Laurenz Terl im Gespräch mit einem Bedürftigen im vergangenen Winter.
6 Bilder

Kleidung und Hygieneartikel gesucht
Linken-Politiker Laurenz Terl setzt seine Kältehilfe-Aktion fort

Vor einem Jahr machte ein damals 19 Jahre alte Jurastudent aus Mahlsdorf Schlagzeilen, als er eine Kältehilfe-Aktion für Obdachlose ins Leben rief. Diesen Winter nun startet Laurenz Terl, inzwischen Mitglied der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung, einen neuen Aufruf. „Es werden erneut warme Kleidung, Schlafsäcke, Unterwäsche, Mützen und Schuhe dringend benötigt. Dazu gehören auch Hygieneartikel wie Handcreme und Damenbinden“, erklärt Laurenz Terl. Im vergangenen Jahr hatten sich...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 10.12.21
  • 212× gelesen
Wirtschaft
Die durch einen Brandanschlag im Sommer 2020 nahezu völlig zerstörte Lichtenberger Kiezkneipe "Morgen wird besser" wurde am 28. August mit einem Straßenfest wiedereröffnet.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt gefragt
Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ nach Brandanschlag wiedereröffnet

Mit einem Straßenfest hat die Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ am Samstag, 28. August 2021, Wiedereröffnung gefeiert – fast genau ein Jahr, nachdem ein mutmaßlich antisemitisch motivierter Brandanschlag das gesamte Inventar zerstört hatte. Das sind gute Nachrichten – und wohltuende Bilder: Ein Blick in die sanierten Innenräume der Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ und man kann gar nicht mehr glauben, wie es hier noch vor ziemlich genau einem Jahr ausgesehen hat: Wo...

  • Lichtenberg
  • 31.08.21
  • 95× gelesen
SozialesAnzeige
Start der Feuerwehraktion im EDEKA Iden in Berlin (v.l.n.r.): Lutz Jander, Vorstandsmitglied und Wehrleiter des Landesfeuerwehrverbandes Berlin; Daniela Posselt, selbstständige EDEKA-Kauffrau und Inhaberin des EDEKA Iden; Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg.

3. große Verkaufsaktion zugunsten der Feuerwehr
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Die EDEKA Minden-Hannover setzt erneut mit der Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehren. Mit dem Verkauf der „Feuerwehr-Salami“ von Bauerngut und der „Quark-Kirsch-Schnecke“ von Schäfer’s in teilnehmenden EDEKA-Märkten in Berlin und Brandenburg beteiligen sich somit die Kunden und die Märkte zusammen an der Aktion. „Wir möchten auch in diesem Jahr Aufmerksamkeit für die...

  • Westend
  • 16.08.21
  • 65× gelesen
Soziales

Hochwasserhilfe: Transport ist komplett
Bitte aktuell nichts mehr vorbeibringen!

Liebe Leser, vielen Dank für Ihre Spenden. Der erste Transport ist voll. Bitte bringen Sie nichts mehr vorbei! Die Hochwasserhilfe Marzahn-Hellersdorf, unterstützt von der HiCU GmbH, organisiert einen Transport von Hilfsgütern in das Hochwassergebiet. Dafür werden noch folgende Sachen gebraucht: BautrocknerPumpenHeizgeräteGummistiefel Kinderfahrräder/RollerKinderbücherBälle

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.07.21
  • 65× gelesen
  • 1
Sport

Hochwasser: für Vereine spenden

Berlin. Der Landessportbund Berlin (LSB) beteiligt sich wie die anderen 15 Landessportbünde am bundesweiten Spendenaufruf des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB). „Die aktuelle Hochwasserkatastrophe betrifft auch in erheblichem Maße die Sportvereine“, so LSB-Präsident Thomas Härtel. Der DOSB hat bereits 100 000 Euro als Basishilfe bereitgestellt. Denkbar als Hilfe sind auch Vereinspatenschaften. Bereits 2013 hatte der DOSB beim damaligen Hochwasser betroffene Vereine unterstützt. Infos zum...

  • Westend
  • 20.07.21
  • 47× gelesen
Bauen
Friederike von Moers, ihre Töchter Stella (6) und Hanna (49) sowie Dorothee Tannen freuen sich über das gelungene Projekt „Spielplatz“ am Mommsenstadion und erklimmen den Kletterstapel.
3 Bilder

Endlich ein Platz zum Spielen und Toben
Anwohner brachten Spielplatz-Projekt ins Rollen

Ohne Tamtam und großen Bahnhof ist ein neuer Spielplatz am Mommsenstadion ans Netz gegangen. Dabei gäbe es durchaus Grund zum Feiern: Der Spielplatz ist allein durch die Initiative von Bewohnern der Siedlungen Eichkamp und Heerstraße entstanden. Sie hatten sich beim Bezirk für ihre Idee stark gemacht, Spenden gesammelt und mit Spielgeräte-Firmen verhandelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und soll noch besser werden. Weitere Spielgeräte sind geplant, dafür werden Spenden gesammelt....

  • Westend
  • 23.04.21
  • 206× gelesen
SozialesAnzeige

Nachhaltige Hilfe
So schenken Sie Ihrer Brille ein zweites Leben

Optiker Apollo spendet rund 120.000 Brillen an die Hilfsorganisation BrillenWeltweit. Denn abgelegte Brillen müssen nicht im Müll landen! Im Gegenteil: Sie können Menschen zugutekommen, die sich keine Sehhilfe leisten können. Das Projekt hilft nachhaltig – und jeder Brillenträger kann ganz einfach mitmachen. Die Sehwerte haben sich verändert, die Fassung hat einen Schönheitsfehler bekommen? Schnell landet eine nicht mehr getragene Brille in der Schublade und beim Optiker sucht man sich lieber...

  • Wilhelmstadt
  • 14.04.21
  • 62× gelesen
Bildung
Schulleiterin Andrea Franke und Konrektor Sebastian Putzier haben die Tablets bereits in Betrieb genommen und freuen sich, trotz Diebstahl, ihren Weg zur digitalen Schule ungehindert weitergehen zu können.

242 gestohlene Tablets ersetzt
Willy Brandt Teamschule freut sich über große Lieferung

Rund vier Wochen nach dem Diebstahl der 242 nagelneuen Tablets im Wert von rund 100.000 Euro hat die Willy-Brandt-Teamschule in Gesundbrunnen eine Ersatzlieferung erhalten: Samsung Electronics spendete kurzerhand 243 Tablets, um den Verlust auszugleichen und den Schülern schnell und unbürokratisch wieder digitales Lernen zu ermöglichen. Um die Schüler vor allem in der aktuellen Situation beim Lernen zu Hause zu unterstützen, hatte die Willy-Brandt-Teamschule 242 Tablets angeschafft. Doch noch...

  • Gesundbrunnen
  • 03.03.21
  • 367× gelesen
Wirtschaft
Philippinenkrokodil
3 Bilder

Zootier des Jahres 2021: Das Krokodil
Freunde Hauptstadtzoos unterstützen Artenschutzkampagne

Krokodile teilten sich ihren Lebensraum bereits mit den Dinosauriern. Seit mehr als 200 Millionen Jahren bevölkern die perfekten Jäger nahezu unverändert unseren Planeten - bis der Mensch auftauchte. Nun stehen die Nützlinge mit dem Imageproblem kurz vor dem Untergang, weswegen die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) das Krokodil zum „Zootier des Jahres 2021“ gekürt hat. Bei der diesjährigen Kampagne sollen mit den gesammelten Geldern vorrangig drei Projekte...

  • Charlottenburg
  • 28.01.21
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.