Die Tanzschule für alle
Ballett Centrum eröffnet am Adenauerplatz neu

Das Ballett Centrum am Adenauerplatz vermittelt Freude am Tanz und ist Sprungbrett für berufliche Karrieren.
  • Das Ballett Centrum am Adenauerplatz vermittelt Freude am Tanz und ist Sprungbrett für berufliche Karrieren.
  • Foto: Ballett Centrum
  • hochgeladen von Manuela Frey

Das Ballett Centrum musste umziehen. Die Tanzschule feiert am Sonntag, 2. September, die offizielle Wiedereröffnung am neuen Standort am Adenauerplatz, Wilmersdorfer Straße 92-93, mit einem Tag der offenen Tür.

Das Ballett Centrum wurde vor 30 Jahren gegründet. Durch den Abriss des Ku’damm-Karrees war es von der Schließung bedroht. Christian Toberentz, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher, Step-Tänzer und Lehrer, übernahm das Studio im Frühjahr 1994 und hat nun hart für das Überleben seiner Schule gekämpft: "Angesichts des Kultursterbens in Berlin bin ich froh, der Stadt und vor allem der Tanzszene mit dem Ballett Centrum weiterhin eine kulturelle Bereicherung bieten zu können. Die angeschlossene ,B A – Bühne am Adenauerplatz' wird zudem an den Wochenenden mit Kleinkunst, Kabarett, Kammertheater, Lesungen und Konzerten bespielt werden."

Am Tag der offenen Tür gibt es Vorführungen und kostenlosen Probe-Unterricht für jedermann, zum Zuschauen oder Mitmachen. Das Ballett-Zentrum zeigt einen Querschnitt seines Angebots – vom Kinderunterricht über Laienklassen bis zum Profitraining: Kinderballett, Kinderjazz, Kinder Step, Ballett, Jazz, Modern, Street Dance/Hip-Hop, Comercial, Musical Theatre Dance, Song&Dance, Steptanz, Akrobatik, Pilates, Floorbarre, Barre Workout, Yoga und Yoga Dance. Nach drei Jahrzehnten am alten Standort setzt sich die Geschichte der traditionsreichen Tanzschule nun fort. Laut Toberentz war sie nicht selten Sprungbrett für berufliche Karrieren: "Viele ehemalige Schüler haben als Tänzer oder Musical-Darsteller Karriere gemacht, arbeiten als Choreographen, sind Tanzlehrer geworden oder haben sogar eine eigene Schule gegründet." Der Tag der offenen Tür dauert von 11 bis 21 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen