Tanz

Beiträge zum Thema Tanz

Kultur

Digitale Alternativen für die Bühne
Der November in den Sophiensälen

Mitte. Die Sophiensäle in der Sophienstraße 18 zählen zu den wichtigsten Produktions- und Spielorten für freies Theater im deutschsprachigen Raum. Performance, Tanz, Theater, Musik, Bildende Kunst und diskursive Formate ergänzen sich hier. Für den Zeitraum der Schließung bis voraussichtlich 30. November werden Bühnenstücke in den digitalen Raum verlegt: So wird ab dem 19. November Vanessa Sterns Railroad-Kammerspiel "Sleeping Duties" online gezeigt. Ab dem 23. November präsentiert die Company...

  • Mitte
  • 11.11.20
  • 70× gelesen
Bildung

Heinrich-Böll-Oberschule in Hakenfelde öffnet seine Türen

Hakenfelde. Die Heinrich-Böll-Oberschule, Am Forstacker 9/11, lädt am Sonnabend, 31. Oktober, zum Tag der offenen Tür ein. Bei Präsentationsveranstaltungen informiert die Schule über ihr Unterrichtskonzept und Profil, etwa die sportbetonte Ausrichtung. Es werden an diesem Tag auch Sichtungstermine für die Sportarten Tennis, Leichtathletik, Rudern, Allroundsport sowie Fußball bei den Jungen und Tanz für Mädchen vergeben. Auch persönliche Beratungsgespräche mit der Schulleiterin können vereinbart...

  • Hakenfelde
  • 23.10.20
  • 122× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Tanzstudio Backstage

Tanzstudio Backstage: Das neue Tanzstudio bietet Kurse für Kinder, Teens und Erwachsene, die Spaß an der Bewegung haben. Körtestraße 10, 10967 Berlin, www.trainerhelden.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 22.10.20
  • 26× gelesen
Kultur

„Verhülltes entdecken!“
Festival im öffentlichen Raum – Wer macht mit?

Im Rahmen der berlinweiten Initiative „Draußenstadt“ vom 13. bis 15. November organisiert das Kulturamt das Festival „Verhülltes entdecken!“; es soll in mehreren Kiezen stattfinden. Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, Vorschläge für Aktionen im öffentlichen Raum zu machen. Die Ideen können aus den Bereichen Kunst, Theater, Literatur, Musik und Tanz sein. Das zentrale Thema: In der aktuellen Situation verhüllen sich die Menschen um sich vor Corona zu schützen. Aber welche Masken werden...

  • Neukölln
  • 25.09.20
  • 126× gelesen
Sport
2 Bilder

Happy Monday Biodanza im Viktoriapark
Lust auf tanzen? Sessions auf der grünen Wiese

Tanzen im Park ist ein Erlebnis besonderer Intensität. Du bist sichtbar mit Deinem Tanz, Deinem persönlichen Ausdruck, stärker verbunden mit der "Außenwelt" - und dennoch geschützt im Raum der Gruppe. Gleichzeitig gibt die Weite des Himmels, die Energie der Erde, der Bäume einen besonderen Input, wie eine weitere Musik, die im Hintergrund spielt. Letztendlich ist Biodanza als ein aktiver Weg in die Welt gedacht, nicht als esoterische Praxis hinter verschlossenen Türen - und so bietet die...

  • Schöneberg
  • 26.08.20
  • 73× gelesen
BildungAnzeige

Creating Dance in Art and Education
neue Bewerbungsrunde für die berufsbegleitende Weiterbildung

Die neue Bewerbungsrunde für die berufsbegleitende Weiterbildung mit Hochschulzertifikat hat begonnen, Anmeldeschluss ist der 16. November 2020. Eine Weiterbildung der TanzTangente Berlin in Kooperation mit dem Berlin Career College der Universität der Künste Berlin. In dieser Weiterbildung können Tänzer*innen und Menschen mit fundierter Bewegungserfahrung Methoden erlernen, um tanzpädagogische Projekte in unterschiedlichsten Kontexten zu leiten und den Tanz in all seiner Vielfalt an Laien...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.08.20
  • 37× gelesen
Kultur
Ensemble JTW-Spandau

copyright Patryk Witt
10 Bilder

Der "Herr der Krähen" - eine surreale Polit-Parabel in der JTW-Spandau
"Wer das Recht hat, hat die Macht!"

Falkenhagener Feld. Seit zwanzig Jahren inszeniert Carlos Manuel, bekannt für seine überbordend fantasievollen Bühnenkreationen, mit einem generationsübergreifenden, internationalen Ensemble an der JTW- Spandau. Diesmal fiel die Wahl des Textes auf den 1000-Seiten-Diktatoren-Roman "Der Herr der Krähen", verfasst von einem der bedeutendsten afrikanischen Autoren der Gegenwart,  dem Kenianer Ngugi wa Thiong`o. Die surreale Polit-Parabel feiert am Freitag, den 28.08.20 um 19.00 Uhr Premiere,...

  • Spandau
  • 18.08.20
  • 385× gelesen
  • 1
Sport

Eine Woche mit Sport und Spiel für Groß und Klein in Marzahn-Nordwest

Marzahn. Vom 26. August bis 1. September findet in Marzahn-Nordwest die Aktionswoche „Bewegtes Leben im Quartier“ statt. Die Angebote reichen von Breakdance und Zirkustanz über Ball-, Hüpf- und Denkspiele bis zum Geschicklichkeitsparcours für Ältere mit Rollator. Teilnehmer kann jeder, der Lust und Spaß an Sport und Bewegung hat. Alle Angebote sind kostenfrei. Eine Übersicht zu allen Terminen gibt es unter qm-marzahnnordwest.de/, im Quartiersbüro in der Havemannstraße 17A und bei den...

  • Marzahn
  • 15.08.20
  • 51× gelesen
Sport

Tanzkurse für Kinder

Adlershof. Der Sportverein Vorwind bietet jetzt wieder in kleinen Gruppen Tanzkurse für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren an. Musik, Fantasie und Bewegung stehen im Vordergrund. Es sollen Körper- und Rhythmusgefühl, Beweglichkeit sowie Musikalität gefördert werden. Die Kurse finden immer sonntags von 17 bis 18 Uhr in der Turnhalle in der Florian-Geyer-Straße 84 statt. Anmeldung zu einem kostenlosen Probetraining unter https://www.berliner-verein.de/kindertanz.

  • Adlershof
  • 18.07.20
  • 80× gelesen
Bauen

Tanzen auf der grünen Wiese

Gropiusstadt. Tanzen im Freien, aber mit Abstand: Dazu lädt der Verein Impuls jeden Mittwoch um 13.30 Uhr ein. Treffpunkt ist auf der Wiese gegenüber vom Glücksgarten, also am Eingang zum Wildmeisterddamm an der Ecke Hörsingsteig. Wer mitmachen will, kommt einfach vorbei. Infos gibt es unter 902 39 14 15. sus

  • Gropiusstadt
  • 27.06.20
  • 35× gelesen
Soziales

Vereinsarbeit auf digital umgestellt

Prenzlauer Berg. Der Verein Total Plural wollte in diesem Monat eigentlich mit einem Afrohouse-Tanzkurs starten. Der sollte mittwochnachmittags im Sportjugendzentrum Lychi stattfinden. Weil das im Moment nicht möglich ist, hat sich der Verein entschieden, auf ein digitales Angebot umzustellen. Um mit seiner Community in Kontakt zu bleiben, bietet der Verein nach Anmeldung auf seiner Internetseite www.totalplural.de kleine Videos mit Tanz, Kinderbuchlesungen und Musik sowie Bewegungsspielen an....

  • Prenzlauer Berg
  • 27.05.20
  • 96× gelesen
Kultur
Szene aus "Minute Papillon", einem Stück über die Schnelllebigkeit der Zeit.

Filme, Dokumentationen, Porträts und mehr

Prenzlauer Berg. Auch die Halle Tanzbühne in der Eberswalder Straße 10 musste vorübergehend ihre Türen schließen und die Tanztheater-Choreografin Toula Limnaios mit ihrem Ensemble den Spielbetrieb einstellen. Für die nächsten Wochen wurde daher ein informatives und unterhaltsames Onlineprogramm mit Filmen, Dokumentationen und Porträts über die Arbeit des Ensembles zusammengestellt. Zum Auftakt wird die Arte-Produktion „Die Choreographin Toula Limnaios“ gezeigt sowie „Minute papillon“ von 2015,...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 88× gelesen
Kultur

Internationales Tanzfilmfestival POOL online genießen

Prenzlauer Berg. Die Türen der Theaterhalle des DOCK 11 in der Kastanienallee 79 bleiben voraussichtlich noch bis zum 6. Mai für das Publikum geschlossen. Dafür öffnet sich der digitale Raum mit einer Auswahl von Produktionen. Jede Woche Donnerstag wird eine Filmreihe von Stücken gezeigt, die beim internationalen Festival POOL in der Vergangenheit aufgeführt wurden. Die Filme sind jeweils für sieben Tage online verfügbar. Die sogenannte „Spring Edition“ stimmt auf das geplante POOL Festival...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 38× gelesen
Kultur

Vorschläge für das Kulturfestival Salon K machen

Reinickendorf. Das 2011 gegründete und vom Quartiersmanagement Letteplatz initiierte Kunst- und Kulturfestival „Salon K“ soll in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiern. Das Festival mit Tanz, Theater, Lesungen, Akrobatik, Kunstaktionen, Konzerten und Mitmachangeboten soll vom 27. bis 30. August an unterschiedlichen Orten stattfinden, falls das Coronavirus es zulässt. Wie immer ohne Eintritt. Vorschläge für neue Orte, künstlerische Aktionen oder auch teilnehmende Künstler können unter...

  • Reinickendorf
  • 11.04.20
  • 42× gelesen
Sport
Die Flying Steps Academy ist Deutschlands größte urbane Tanzschule und bietet nun Tutorials online an.

Tanzunterricht im Wohnzimmer
Flying Steps Academy zeigt, wie es geht

In Zeiten von Schulschließungen und Homeoffice fragen sich viele Eltern, wie der Tag von Kindern und Jugendlichen sinnvoll gefüllt werden kann. Dabei spielt Bewegung eine immer wichtigere Rolle. Eine echte Alternative zum Spielplatz und dem Treffen mit Freunden findet sich mit den Flying Steps. Normalerweise touren sie mit ihren Konzerten um die ganze Welt, jetzt zeigen sie Solidarität mit dem Programm „Flying into a better future“. Sie entwickelten für den Senat einen alternativen...

  • Kreuzberg
  • 28.03.20
  • 495× gelesen
Sport
Tanz hat Einfluss auf das körperliche und seelische Wohlbefinden.

Die Krankheit für kurze Zeit vergessen machen
Tanztraining „Into Dance“ im Nachbarschaftshaus

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg bietet demnächst ein Tanztraining an, das sich vor allem an Menschen mit Bewegungseinschränkungen wendet. Das Trainingsprogramm „Into Dance“, das von der niederländischen Gesellschaft „Switch2move“ entwickelt worden ist, kombiniert Tanz mit Physiotherapie und Psychologie. Es zielt auf Menschen ab, die zum Beispiel an Multipler Sklerose oder Parkinson erkrankt sind. Fünf Berliner Tänzerinnen leiten das Training im großen Saal des Nachbarschaftshauses Friedenau,...

  • Friedenau
  • 23.03.20
  • 104× gelesen
Soziales

Tanz für Demente und Angehörige

Neukölln. Ist ein Familienmitglied an Demenz erkrankt, ist der Alltag oft anstrengend. Wer etwas Schönes und Entspanntes miteinander erleben möchte, kann am Sonnabend, 28. März, von 14.30 bis 17 Uhr in die Seniorenfreizeitstätte Böhmisches Dorf, Kirchgasse 62, kommen. Hier heißt es „In Rixdorf is Musike“. Bei dem Musik- und Tanznachmittag sind Menschen mit und ohne Demenz willkommen. Um Anmeldung bis Sonnabend, 21. März, unter b.wollersheim@diakoniewerk-simeon.de wird gebeten. Der Eintritt...

  • Neukölln
  • 17.03.20
  • 38× gelesen
  • 1
Kultur
Wie im Mittelalter: Tapfere Ritter messen sich bei Lanzenkämpfen hoch zu Ross oder streiten mit der Axt am Boden.
2 Bilder

14. Oster-Ritterfest auf der Zitadelle Spandau
Mit Carnica Spectaculi abtauchen ins Mittelalter

Die Zitadelle verwandelt sich über Ostern wieder in eine mittelalterliche Ritterburg. Denn vom 11. bis 13. April steht das „14. Oster-Ritterfest“ an. Marktleute, Ritter, Gaukler, Akrobaten und Spielleute tummeln sich mal wieder auf der Zitadelle. Eingeladen hat sie der Veranstalter Carnica Spectaculi, der die Spandauer zum 14. Mal mit einem großen Mittelalterspektakel überraschen will. Tapfere Ritter kämpfen mit Schild, Axt und Lanze um Ruhm und Ehre – hoch zu Ross oder am Boden. Dazu locken...

  • Haselhorst
  • 14.03.20
  • 215× gelesen
  • 1
Kultur

Walzer und Rumba tanzen

Heinersdorf. Wer besser tanzen lernen möchte, hat dazu am 22. März Gelegenheit. In der Westerland-Musikschule an der Prenzlauer Allee 149-152e sind ab 15 Uhr Paare willkommen. Organisiert wird diese Veranstaltung unter dem Dach des Bürgervereins Zukunftswerkstatt Heinersdorf. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach einer Einführung in Tänze wie Walzer, Rumba und Cha-Cha-Cha werden Swing und Tango vermittelt. Weitere Informationen unter der Rufnummer 21 98 29 70 oder über den E-Mail-Kontakt...

  • Heinersdorf
  • 10.03.20
  • 28× gelesen
Kultur
Die Jonglage-Gruppe Hasta la Vista (rechts) gewann 2019 den Kleinkunstpreis der Steglitzer Woche. Einen zweiten Platz erreichten die Streetdancer One Punch Crew (links) und das Akrobatik-Duo Kerstin&Uwe (Mitte) wurde Dritter.

Wer wird das neue Supertalent?
Bewerbungsphase für den Kleinkunstpreis der Steglitzer Woche 2020 gestartet

Auch in diesem Jahr wird wieder der Kleinkunstpreis der Steglitzer Woche an das Supertalent im Bereich Kleinkunst vergeben. Wer sich berufen fühlt, kann sich ab sofort bewerben. Das traditionelle Volksfest „Steglitzer Woche“ findet zum 68. Mal im Festpark am Teltowkanal statt. Der Kleinkunstpreis wird zum 11. Mal vergeben. Künstler aus den verschiedensten Bereichen können sich am Sonntag, 7. Juni, auf der Bühne am Pavillon im Bäkepark einem großen Publikum präsentieren. Gesucht werden...

  • Steglitz
  • 06.03.20
  • 183× gelesen
Bildung

Neues von der 35. Grundschule
Offizielle Eröffnung und Tanzprojekt

Die 35. Grundschule an der Sewanstraße wurde vor Kurzem in Holzbauweise fertiggestellt. Zum zweiten Halbjahr 2019/2020 ist der Unterricht für die Grundschüler bereits gestartet. Offiziell eröffnet wird sie am 9. März. Bürgermeister Michael Grunst und Schulsenatorin Sandra Scheeres schauen vorbei. In diesem Rahmen möchte der Förderverein der Grundschule auf seine Sponsorensuche aufmerksam machen. In Kooperation mit dem Staatsballett wird im aktuellen Schulhalbjahr das Projekt „Tanz ist Klasse“...

  • Lichtenberg
  • 29.02.20
  • 816× gelesen
Kultur

Neuer Kurs startet im März
Musik und Tanz 66 plus im Hertha-Müller-Haus

Wer das weite Feld der Musik besser kennen lernen möchte, hat dazu demnächst Gelegenheit. Am Donnerstag, 5. März, 11 bis 12 Uhr, startet im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, der Kurs „Musik und Tanz 66 plus“. Die Teilnehmer erwartet Musizieren auf einfachen Instrumenten wie Trommel, Xylophon oder Rassel. Das Singen von bekannten und neuen Liedern steht ebenso auf dem Programm wie Rhythmusschulung, Bodypercussion, traditionelle Tänze aus verschiedenen Kulturkreisen, Bewegung mit...

  • Zehlendorf
  • 25.02.20
  • 52× gelesen
Kultur
9 Bilder

Tanztheater-Doppelvorstellung - JTW-Ensemble trifft auf Tanzcompagnie der Elfenbeiküste
Steinzeit - Eisenzeit - Plastikzeit !!!

Falkenhagener Feld. Endlich ist es soweit. Nachdem "Les pied dans la mare", ein Tanz-Ensemble aus Abidjan an der Elfenbeinküste, vor anderthalb Jahren ein Visum verwehrt wurde, ist die bürokratische Hürde nun genommen. Neun ausgebildete Tänzer/-innen reisen mit ihrer Choreografin Jenny Mezile an, im Gepäck ihre Produktion "MA VIE EN ROSE". Zweieinhalb Wochen sind die Ivorer zu Gast in der JTW-Spandau. Dort bereiten sie sich auf eine Doppelvorstellung mit dem Rechchercheprojekt "Plastique...

  • Spandau
  • 21.01.20
  • 270× gelesen
Sport
Tolle Tanzshows werden geboten.
Aktion

Spandau feiert und tanzt auf dem Sportlerball
Gewinnen Sie Karten für den Spandauer Sportlerball

Noch knapp einen Monat müssen die tanzwütigen Berliner und Brandenburger warten, bis am 15. Februar 2020 der Spandauer Sportlerball im Sport Centrum Siemensstadt stattfindet. Die Sporthallen, in denen sonst Badminton, Basketball oder Tischtennis gespielt wird, werden in wunderschöne Ballsäle verwandelt. In diesem Jahr gibt es viel Bewährtes, aber auch vieles Neues. Zum ersten Mal spielt das Tanzorchester „Sanft“ im großen Ballsaal. Ebenfalls neu ist, dass zwei Tanzflächen zur Verfügung stehen....

  • Charlottenburg
  • 21.01.20
  • 670× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.