Fünf Tore kassiert

Charlottenburg. Der Charlottenburger Landesligist hat sein letztes Heimspiel gegen SSC Teutonia mit 2:5 (0:2) verloren. Die Spandauer führten schon mit 3:0, ehe Herzberg (54.) und Ayadi (84.) der Anschluss gelang. Brandenburg trat mit dem letzten Aufgebot an und sehnt das Ende der Saison herbei.

Am Sonntag muss Brandenburg bei SF Johannisthal antreten (13.30 Uhr, Segelfliegerdamm).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen