Hertha 06 gewinnt Zehn-Tore-Spektakel

Charlottenburg. Mit einem spektakulären 6:4-Sieg über Sparta Lichtenberg feierte der CFC Hertha 06 in der Berlin-Liga das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage. Dabei starteten die Charlottenburger wie die Feuerwehr und führten bereits nach 20 Minuten durch Aydin (10., 12.) und Mengi (19.) mit 3:1. Doch die Fehler häuften sich und so lag der CFC zwischenzeitlich sogar mit 3:4 zurück. Erneut Aydin (75., 90.+2) und Joker Eryigit gaben dem Spiel aber noch eine positive Wende. Das nächste Spiel steht schon am Karfreitag gegen den SC Staaken (13 Uhr, Wally-Wittmann-Sportanlage, Eichkamp) auf dem Programm.

Fußball-Woche / SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen