Anzeige

Müll vermeiden und 50 % sparen – jetzt eigenen Mehrwegbecher mitbringen
NORDSEE: Gutes Gewissen zum Mitnehmen

20.000 Einwegbecher werden allein in Berlin pro Stunde verbraucht und landen dann im Müll. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wirbt für den Umstieg auf den Mehrwegbecher. Wer den eigenen Mehrwegbecher mitbringt und bei den Partnern von „Better World Cup“ Kaffee nachfüllen lässt, wird mit einem Rabatt belohnt. Auch Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, NORDSEE, ist mit 16 Berliner Filialen am Start.

Die Aktion „Better World Cup“ wurde vor zwei Jahren ins Leben gerufen und ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, der Berliner Stadtreinigung (BSR) und verschiedener, regionaler Unternehmen und Institutionen aus Umwelt und Wirtschaft.

Ziel der Initiative „Better World Cup“ ist es, Abfall zu vermeiden, die Umwelt zu schonen und Berlin sauberer zu machen. Das dichte Netz von Partnern macht es ganz einfach, Kaffee zum Mitnehmen umweltfreundlich zu genießen. Bei allen NORDSEE-Filialen in der Hauptstadt erhalten Kunden mit eigenem Mehrwegbecher 50 % Rabatt auf alle Heißgetränke. NORDSEE leistet damit einen weiteren wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Gegen Lebensmittelverschwendung

Auch im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung können Kunden gemeinsam mit NORDSEE aktiv werden. Seit 2018 kooperiert das Unternehmen mit der App gegen Lebensmittelverschwendung „Too Good To Go“. Auf moderne, unkomplizierte Weise ermöglicht NORDSEE Fisch-Liebhabern, Gerichte und Snacks täglich günstiger einzukaufen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Nach nur einem Jahr konnten bereits 250.000 Portionen vor der Tonne gerettet werden. Wie sehr dem Unternehmen die Umwelt am Herzen liegt, zeigt auch die Einführung der Doggybag-Stationen mit nachhaltigen und biologisch abbaubaren Verpackungen, die das Mitnehmen übrig gebliebener Speisen ermöglichen. Für die Einführung der Stationen wurde das Unternehmen 2018 mit dem Bundespreis „Zu gut für die Tonne" ausgezeichnet.

Das NORDSEE Qualitätsversprechen

NORDSEE steht seit 1896 in Deutschland für Fisch und Meeresfrüchte von höchster Qualität. Die Fischprodukte stammen ausschließlich aus quotierten Fängen. Außerdem führt NORDSEE in Filialen mit Frischfischtheken eine immer breitere Palette von Fischen sowie Schalen- und Krustentieren aus biologischer Aquakultur. Die Herkunft der Produkte ist über die NORDSEE-Website transparent nachvollziehbar. Hier können FAO-Fanggebiet, Fangmethode und Art der Fischerei überprüft werden. Nachhaltigkeit ist NORDSEE in allen Unternehmensbereichen ein wichtiges Anliegen, hier setzt das Unternehmen höchste Maßstäbe an. Das gilt sowohl für die Entwicklung der Rezepturen und Gerichte als auch für das Filial-Design, die Verpackungen oder den Energieverbrauch an jedem Standort. NORDSEE verzichtet bewusst auf den Einsatz von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen sowie genveränderten Bestandteilen. Bei der Konzeption aller Fischkreationen sind frische Ideen, Natürlichkeit und Abwechslung besonders wichtig. Für die Snacks und Tellergerichte wird ausschließlich Filetware verwendet.

NORDSEE – ein Traditionsunternehmen in Deutschland

Die NORDSEE GmbH mit Sitz in Bremerhaven wurde 1896 als „Deutsche Dampffischerei- Gesellschaft NORDSEE“ von Bremer Reedern und Kaufleuten gegründet. Heute verfügt das traditionsreiche Unternehmen über 380 Standorte und ist mit seinen Verkaufskanälen Restaurant, Snack-Shop und Meeresbuffet  europaweit führender Anbieter von Fischspezialitäten. Mit insgesamt 6.000 Beschäftigten, davon 131 Auszubildende, werden bei NORDSEE jährlich mehr als 17 Mio. Kunden bedient.

NORDSEE – Wir sind Fisch. Mehr Informationen im Internet auf www.nordsee.com.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.