Anzeige

Wiedereröffnung nach Umbau am 31. Oktober 2019
EDEKA-Markt an der Otto-Suhr-Allee erstrahlt in neuem Glanz

Auch für Nachschwärmer ist der EDEKA-Markt ein Anziehungspunkt. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 7 bis 24 Uhr, Sonnabend bis 23 Uhr.
17Bilder
  • Auch für Nachschwärmer ist der EDEKA-Markt ein Anziehungspunkt. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 7 bis 24 Uhr, Sonnabend bis 23 Uhr.
  • Foto: Sabine Kalkus
  • hochgeladen von Sabine Kalkus

Nur einen Monat war der EDEKA-Markt an der Otto-Suhr-Allee 105 für den Umbau geschlossen. Frisch modernisiert öffnete er am Donnerstag, 31. Oktober, um 7 Uhr wieder seine Türen.

Mit tollen Sonderangeboten möchten Marktleiter Daniel Niedrig und sein Team die Neueröffnung mit ihren Kunden feiern. Diese können sich auf echten Einkaufskomfort freuen.

Den Supermarkt gibt es seit 1975. Im Zuge der Kaiser’s-Tengelmann-Übernahme hatte die EDEKA Minden-Hannover ihn Anfang 2017 in die EDEKA-Welt integriert. Jetzt war es Zeit, dem Markt mit einem Umbau frischen Wind einzuhauchen. Gestaltet im Bauhausstil, erschließt sich den Kunden eine moderne Einkaufswelt. „Die Wegeführung wurde komplett verändert und ist nun noch übersichtlicher. Das sorgt für das schnelle Finden von Produkten und damit für einen entspannten Einkauf“, ist Daniel Niedrig überzeugt. Er leitet den Markt bereits seit gut einem Jahr und freut sich auf die Aufgaben in modernem Ambiente. „Ich möchte mit meinem Team zeigen, dass wir für Frische, persönlichen Kundenservice und natürlich für die Liebe zu Lebensmittel stehen“, betont der engagierte Marktleiter. Dazu kann er auf die Unterstützung seiner 24 Mitarbeiter bauen. „Sie setzen sich mit Leidenschaft für die Bedürfnisse unserer Kunden ein.“

Regionales und Internationales im Sortiment

Auf einer Verkaufsfläche von rund 450 Quadratmetern bietet der „neue“ EDEKA-Markt eine Auswahl von gut 15.000 Artikeln: von GUT&GÜNSTIG-Produkten auf Discount-Preisniveau über Markenartikel bis hin zu nationalen und internationalen Spezialitäten. Zahlreiche vegetarische und vegane Artikel sowie ein umfassendes Sortiment für glutenfreie und Bio-Produkte, z. B. Alnatura, ergänzen das Angebot. Zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft arbeitet Marktleiter Daniel Niedrig zudem mit diversen regionalen Lieferanten zusammen wie der Florida Eismanufaktur, Quartiermeister, Brauhaus Lemke, der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei, Harry-Brot, Lieken, der Berliner Kaffeemanufaktur und Curry-Paule.

Große Obst- und Gemüseabteilung mit Snacks für unterwegs

In der Obst- und Gemüseabteilung liegt der Fokus auf der Frische. Auch hier finden die Kunden eine vielfältige Auswahl: von heimischem Obst und Gemüse bis hin zu exotischen Früchten aus Europa und der Welt, auch in Bio-Qualität. An der Salatbar können sie sich zudem ihre Salate nach eigenem Geschmack individuell zusammenstellen. Das große Convenience-Angebot, z. B. mit frischen Salaten, Smoothies und Snacks, eignet sich ideal für die Mittagspause im Büro, in der Schule oder für unterwegs. Erweitert wurde die SB-Backstation. Sie „wuchs“ von einem auf vier Meter, so dass jetzt nicht nur Brot und Brötchen, sondern auch Kuchen und backfrische Snacks angeboten werden. Außerdem gibt es nun auch heißen Kaffee zum Mitnehmen.

Moderne Technik für geringen Energieverbrauch

Doch nicht nur durch seine Atmosphäre, die moderne Ausstattung und Kundenfreundlichkeit zeichnet sich der neue Markt aus, auch in puncto Umweltschutz ist er vorbildlich: Die Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und sind zur konstanteren Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Beleuchtet wird der Markt zu 100 Prozent über energiesparende LED-Systeme.

Team setzt auf gute Nachbarschaft und soziales Engagement

Daniel Niedrig und sein Team setzen auf gute Nachbarschaft. Die Eröffnung möchten sie daher gemeinsam mit den Kunden feiern: mit tollen Angeboten, einem Gewinnspiel und anderen Aktionen. Anlässlich der Neueröffnung spendet der EDEKA-Markt zudem 500 Euro an die Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe, die immer wieder auch den Erlös aus der Pfandspende-Box erhält. Ein weiterer Empfänger dieser „Pfandspende“ ist die Tafel, die regelmäßig auch mit Lebensmitteln bedacht wird.

EDEKA-Markt, Otto-Suhr-Allee 105, 10585 Berlin, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 bis 24 Uhr, Sonnabend 7 bis 23.30 Uhr.

Autor:

Sabine Kalkus aus Weißensee

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.