Alles zum Thema Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Beiträge zum Thema Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf

Politik

Demokratie früh fördern

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Kinder- und Jugendparlament lädt am Dienstag, 26. März, von 14 bis 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zur Vorstellung bezirklicher Beteiligungsformate für Kinder und Jugendliche in den Festsaal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100,  ein. Bürgermeister Reinhard Naumann und Jugendstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (beide SPD) werden an der Veranstaltung teilnehmen. "Seit dem Schuljahr 2003/2004 haben wir als erster Bezirk ein Kinder- und Jugendparlament. Über...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.03.19
  • 26× gelesen
Soziales

Equal-Pay-Day am 18. März 2019
Mit Firmen gegen Lohndiskriminierung

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ruft mit seiner Equal-Pay-Kampagne „Spiel mit offenen Karten. Was verdienen Frauen und Männer?“ am Montag, 18. März, Unternehmen dazu auf, Frauen an diesem Tag auf Produkte oder Dienstleistungen einen Rabatt von 21 Prozent einzuräumen. Mit dieser Kampagne soll auf die immer noch bestehenden Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern hingewiesen werden. Aktuell liegt der allgemeine Verdienstunterschied zwischen Männern und Frauen – also der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.03.19
  • 50× gelesen
Soziales

Humorvoller Filmabend

Charlottenburg. In der Friedenskirche, Bismarckstraße 40, steht am Sonntag, 3. März, ein humorvoller Filmabend des Interreligiösen Dialoges Charlottenburg-Wilmersdorf anlässlich der Woche der Brüderlichkeit auf dem Programm. Auf großer Kinoleinwand werden Konflikte zwischen strenggläubigen Muslimen und Juden mit britischen Humor in Szene gesetzt. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt statt. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 27.02.19
  • 20× gelesen
Soziales

Projektfonds für Willkommensklassen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Projektfonds für Willkommensklassen “Herkunft und Biographie” der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) des Bezirks unterstützt auch im aktuellen Jahr zwölf Projekte mit Willkommensschülern. Lehrkräfte dieser Klassen können für ein Projekt zu diesem Thema bis zu 2000 Euro für Honorar- und Sachmittel beantragen, gefördert durch Mittel des bezirklichen Integrationsfonds 2019. Ziel der Projekte ist es unter anderem, die Kinder und Jugendlichen vor...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.02.19
  • 22× gelesen
Verkehr

Abbiegeassistenz für Bezirks-Lkw

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat auf Vorlage von Grünen-Stadtrat Oliver Schruoffeneger, Leiter der Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt beschlossen, bezirkseigene Lastkraftwagen der Fahrzeugklassen N2 und N3 umgehend mit Abbiegeassistenten oder Abbiegekameras nachzurüsten. Neue Fahrzeuge werden ab sofort grundsätzlich mit dieser Ausstattung bestellt. Damit reagiert die Verwaltung auf die hohe Anzahl von Abbiegeunfällen in Berlin mit Lastern - oft mit verheerenden Folgen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.02.19
  • 24× gelesen
Soziales

Geld für das Miteinander

Charlottenburg-Wilmersdorf. Über den Integtrationsfonds werden auch 2019 Projekte finanziert, die das nachbarschaftliche Zusammenleben und das Miteinander von Neu- und Altberlinern fördern. Alle Informationen und Formulare zur Antragsstellung sind auf der Website des Integrationsbüros zu finden. Das Bezirksamtskollegium hat die ersten 20 Anträge mit einem Volumen von etwa 433.000 Euro bewilligt. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD): „Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr die beiden...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.02.19
  • 25× gelesen
Bildung

Amt für fünf Tage geschlossen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Amt für Ausbildungsförderung des Bezirksamtes, zuständig für Schüler-BAföG in mehreren Bezirken, Auslands- und Meister-BAföG, bleibt in der Woche vom 11. bis zum 15. Februar aus organisatorischen Gründen für den Besucherverkehr geschlossen. Die Erreichbarkeit über die E-Mail-Adresse post.bafoeg@charlottenburg-wilmersdorf.de bleibt gewährleistet. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.02.19
  • 8× gelesen
Soziales

Fördermittel beantragen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit Ehrenamtsmittel für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ zu beantragen. Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur, die in Eigenleistung erbracht werden, wie Farbe für Renovierungen, Pflanzungen, und die sich auf Einrichtungen und Anlagen des Bezirks beziehen, wie Schulen, Kitas, Seniorenfreizeiteinrichtungen, Sportanlagen, Grünanlagen. Die maximale Fördersumme beträgt je...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 02.02.19
  • 11× gelesen
Soziales

Termine für Einschulungsuntersuchung online buchen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Buchen der Termine zur Einschulungsuntersuchung Schuljahr 2019/2020 im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst ist noch bis 31. Januar möglich. Es stehen neue Termine für alle Schulstandorte zur Verfügung. Eltern können sich über die Homepage des Bezirks einen Untersuchungstermin für die Einschulungsuntersuchung ihrer Kinder buchen. Termine können unter www.einschulung.charlottenburg-wilmersdorf.de gebucht werden. Nachfragen im Standort Hohenzollerndamm 174-177 unter...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.01.19
  • 14× gelesen
Umwelt

Träger für Koordinierungsstelle gesucht

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt, Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, Umwelt- und Naturschutzamt, beabsichtigt eine Koordinierungsstelle für Natur- und Umweltbildung zu entwickeln und zu etablieren. Dafür wird ein Träger gesucht, der über Erfahrungen in Netzwerkarbeit und Umweltbildung verfügt. Dieser soll in einer ersten Phase die Koordinierungsstelle aufbauen und mit anderen Initiativen vernetzen. Interessenbekundungen sind bis 1. März einzureichen. Informationen finden...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.01.19
  • 21× gelesen
Soziales
Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD, 2. v. re.) und BV-Vorsteherin Annegret Hansen (4. v. re.) freuen sich mit den ehrenamtlichen Helfern der Ausgabestelle "Laib und Seele".
2 Bilder

"Zurückgeben, was ich nicht vermissen musste"
Integrationspreis für Pfarrer Frank Vöhler und "Laib und Seele"-Team

Eine wirklich schöne Bescherung! Kurz vor Weihnachten durften sich erstmals gleich zwei Vertreter aus dem Evangelischen Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf über den Integrationspreis freuen. Der Bezirk hatte ihn 2018 bereits zum siebten Mal ausgelobt.  In der Kategorie Einzelperson wurde Frank Vöhler, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend, für sein Engagement geehrt. Integration, interkultureller und interreligiöser Dialog sind seine Arbeitsfelder. Neben seiner Arbeit als...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.01.19
  • 32× gelesen
Politik
Akkus aufladen und dann die Ärmel hochkrempeln! Für Reinhard Naumann, SPD-Rathauschef von Charlottenburg-Wilmersdorf, und den Rest des Bezirksamtskollegiums gilt es auch 2019, schwere Aufgaben zu meistern.

Wie der "Polier einer Großbaustelle"
Jahresinterview mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD)

Hochhauspläne, Autobahnumbau, umfängliche Anforderungen an die Integrationsarbeit, explodierende Mieten – es ist nicht einfach, den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf durch das Meer von Begleiterscheinungen der wachsenden Stadt zu navigieren. Wie ein "Polier einer Großbaustelle" versucht Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) unverdrossen, die komplexen Aufgaben zu lösen. Die Berliner Woche ließ ihn auf das abgelaufene Jahr zurückblicken und einen Ausblick auf 2019 wagen. Die Themen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.01.19
  • 98× gelesen
  •  1
Soziales
Uwe Kärgel, ehemaliger Präsident des Landesverbandes Berliner Rotes Kreuz, Stadtrat Arne Herz (CDU), AG City-Chef Klaus-Jürgen Meier, Michael Roden, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin, Petra Götze vom Verein "Berliner helfen", Volker Billhardt (v. li.) freuen sich über die gelungene Spendenaktion zugunsten des Wärmebusses.
2 Bilder

Spenden für den Wärmebus
Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt lief gut

Der karitative Glühweinverkauf der AG City am 7. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz, mit Unterstützung des Bezirksamtes und dem Schaustellerverband Berlin auf die Beine gestellt, war ein voller Erfolg. Mit der Aktion wurde ein Spendenerlös in Höhe von 10 245 Euro erzielt – Geld, das der Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz zugute kommt. Den Löwenanteil des Betrages spendeten Unternehmen wie die Vattenfall Wärme Berlin AG (5000 Euro) und die...

  • Charlottenburg
  • 13.12.18
  • 28× gelesen
Bildung

Filmreihe #2030: Neokolonialismus

Charlottenburg. Die Filmreihe #2030 im Kino delphi LUX am Yva-Bogen beschäftigt sich mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Der Film am Freitag, 7. Dezember, um 18 Uhr ist der Dokumentarstreifen „We come as friends“. Hubert Sauper, Regisseur des preisgekrönten Dokumentarfilms „Darwins Alptraum“, thematisiert am Beispiel des Sudans Neokolonialismus, Diskurs der westlichen Medien und Widersprüche unserer globalen Welt. Bereits ab 17 Uhr gibt es einen kleinen Empfang und einen...

  • Charlottenburg
  • 30.11.18
  • 8× gelesen
Soziales
Es ist vollbracht. Der Vorstand des Vereins "Miteinander im Kiez" freut sich über das neue "Bücherhäuschen" am Leon-Jessel-Platz: Sven Aden, Renate Redeker, Ingrid Lienke und Charles Ashman.
4 Bilder

"Nimm ein Buch! Bring ein Buch! Lies ein Buch!"
Auf dem Leon-Jessel-Platz steht ein "Bücherhäuschen"

Jetzt hat auch der Leon-Jessel-Kiez sein eigenes Bücherhäuschen – so ganz offiziell. Unter der Federführung des Vereins "Miteinander im Kiez" haben sich mehrere Institutionen und Nachbarn an dem Projekt beteiligt. Die Minibücherei ist keine neue Idee. Auf der Mierendorff-Insel steht beispielsweise eine, im Klausenerplatz-Kiez auch. Das macht sie natürlich nicht schlechter. Funktion und Intention ihres „Bücherhäuschens“ haben die Bewohner des Viertels rund um den Leon-Jessel-Platz auf ihrem...

  • Wilmersdorf
  • 28.11.18
  • 42× gelesen
Politik

Ordnungsamt geschlossen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aufgrund von Baumaßnahmen ist die zentrale Anlauf- und Beratungsstelle sowie der gesamte Bereich Innendienst des Ordnungsamtes im Dienstgebäude Hohenzollerndamm bis 7. Dezember geschlossen. Das Ordnungsamt bleibt weiterhin telefonisch unter der 902 92 90 00 erreichbar, ebenso per E-Mail: ordnungsamt@charlottenburg-wilmersdorf.de. my

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.11.18
  • 8× gelesen
Wirtschaft
Elefantenrunde in der Hirschstube: Pfarrer Martin Germer, Lichtkünstler Andreas Boehlke, Polizeioberrat Sascha Eisengräber, Stadtrat Arne Herz (CDU), Schaustellerverband-Chef Michael Roden und Uwe Timm von der AG City erklärten, worauf es bei der Organisation des Weihnachtsmarktes am Breitscheidplatz ankam.
7 Bilder

Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz
Organisatoren bringen Sicherheit und Weihnachtsfeeling unter einen Hut

Der große Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wird am kommenden Montag, 26. November, eröffnet. Die 35. Auflage der beliebten Flaniermeile startet um 10 Uhr mit einer Andacht in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Es ist ein Spagat, den die AG City, der Schaustellerverband, Bezirk, Polizei und Kirche bei der Organisation hinlegen mussten. Auf der einen Seite waren die Sicherheitsanforderungen für den Schauplatz des schrecklichen Attentats vor zwei Jahren hoch, auf der anderen Seite sollte...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.11.18
  • 106× gelesen
Politik

Pilotprojekt für mehr Sicherheit
Breitscheidplatz: Senat setzt einzigartigen Zufahrtschutz um

Der Senat startet am 19. November ein Pilotprojekt am Breitscheidplatz. Eine Gruppe Experten hat in Reaktion auf das schreckliche Attentat vor zwei Jahren untersucht, wie öffentliche Räume vor Anschlägen mit Kraftfahrzeugen geschützt werden können. Jetzt wird ihr Konzept umgesetzt. Die Projektgruppe hat im Auftrag der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ein Sicherheitskonzept erarbeitet und weil der Breitscheidplatz Schauplatz des schwersten islamistischen Anschlags in der Geschichte der...

  • Charlottenburg
  • 15.11.18
  • 30× gelesen
Kultur

Bezirk fördert Kulturprojekte

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Fachbereich Kultur im Bezirk fördert Kunst- und Kulturprojekte. Die Vergabe erfolgt auf Empfehlung des Kulturbeirats. Freie Initiativen und Vereine des Bezirks sind aufgerufen, sich mit ihren Projekten aus allen Sparten – etwa Bildende Kunst, Theater, Musik oder Literatur – zu bewerben. Abgabetermin für die Förderanträge 2019 ist der 5. Dezember. Schriftliche Anträge mit dem Hinweis “Projektförderung” nimmt das Bezirksamt, Abteilung Jugend Familie, Bildung, Sport...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 02.11.18
  • 11× gelesen
Soziales

Integrationspreis ausgelobt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und Bezirksamt verleihen am 18. Dezember zum siebten Mal den Integrationspreis für besondere Aktivitäten und Leistungen um das interkulturelle Zusammenleben. Vorschläge für die Ehrung können bis 1. November schriftlich an das Integrationsbüro Charlottenburg-Wilmersdorf, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin, oder per E-Mail unter integrationsbeauftragter@charlottenburg-wilmersdorf.de eingereicht werden. Ein Vordruck ist im Internet...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.10.18
  • 26× gelesen
Bildung

Film und Talk im Delphi Lux

Charlottenburg. In Kooperation mit dem Kino Delphi Lux im Yva-Bogen und missy-magazine.de lädt die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung am Bezirksamt am Freitag, 2. November, um 18 Uhr zum Streifen "Die göttliche Ordnung" von Petra Volpe und einer anschließenden Diskussion ein – wie immer zur Filmreihe #2030. Anlass ist das Jubiläum in Deutschland "100 Jahre Frauenwahlrecht". Es soll erörtert werden, was es überhaupt zu feiern gibt. Errungenschaften und Perspektiven im Engagement für...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.10.18
  • 29× gelesen
Soziales
Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD, re.) stellte im Rathaus einen Teil des Teams des nach 18-monatiger Konzipierung nun aktiven Integrationsbüros vor (v.l.): Oliver Reichel (Geschäftsstelle), stellvertretende Leiterin Christine Grote, Derya Yarici, Leiter Leon Friedel, Cem Gömüsay und Laura Löbner.

Intensive Integrationsarbeit
Bezirk besetzt neue Anlaufstelle mit acht Mitarbeitern

Das Bezirksamt hat am 8. Oktober das Team des neuen Integrationsbüros vorgestellt. Mit acht Vollzeitstellen ist es besetzt, damit setze der Bezirk neue Maßstäbe in der Integrationsarbeit auf kommunaler Ebene, wie Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) sagte. Aktuell haben 40,4 Prozent aller Menschen im Bezirk einen Migrationshintergrund. Damit liegt der Bezirk um mehr als acht Prozentpunkte über dem Berliner Durchschnitt von 32,5 Prozent. Zu dieser Gruppe zählen auch die 24,4 Prozent der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.10.18
  • 66× gelesen
Soziales

Preisträger gesucht
Vorschläge für Integrationspreis bis 1. November

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf werden am 18. Dezember zum siebten Mal den Integrationspreis für besondere Aktivitäten und Leistungen um das interkulturelle Zusammenleben im Bezirk verleihen. Anlass ist der Internationale Tag der Migranten. Die Zeremonie beginnt um 17.30 Uhr im Festsaal des Rathauses in der Otto-Suhr-Allee 100. Der Preis geht jedes Jahr jeweils an eine Privatperson und eine Organisation. Vorschläge können bis zum 1....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.10.18
  • 21× gelesen
Bauen
Der Busbahnhof der BVG soll unter Tage verlegt oder überdeckelt werden. Die BVG ist in der Diskussion um die Neugestaltung des Areals nördlich der Hertzallee überhaupt noch nicht auf den Plan getreten.
2 Bilder

Viel Diskussionsbedarf, aber wenig Zeit
Hochhausplanung des Senats bereitet auch der TU Sorgen

Es geht dem Bezirksamt mit seiner Liste an Anforderungen für die bauliche Neugestaltung der Flächen an der Hertzallee und dem Hardenbergplatz nicht darum, ob Hochhäuser gebaut werden dürfen oder nicht. „Aber die Frage, ob ein Standort geeignet ist, muss vorher umfassend beantwortet werden“, sagte Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) bei der Vorstellung des Positionspapieres. Das Bezirksamt fordert eine städtebauliche Verträglichkeitsuntersuchung. Der Masterplan für das gesamte Areal...

  • Charlottenburg
  • 02.10.18
  • 161× gelesen
  •  1