Erst einmal ausgetanzt

Friedrichshain. Am Warschauer Platz ist am 19. Oktober gegen 4.10 Uhr ein Passant von einem jungen Mann angetanzt und dabei um Handy und Geldbörse erleichtert worden. Aufgrund einer guten Personenbeschreibung entdeckten alarmierte Polizisten den Tatverdächtigen wenig später und nahmen ihn in der Mühlenstraße fest. Nach Angaben von Zeugen soll er kurz zuvor einen Gegenstand unter ein geparktes Auto geworfen haben. Dort fanden die Beamten zwei Plastiktüten mit 25 Tabletten, anscheinend Ecstasy, sowie mehrere kleine Gefäße mit "kokainsuspektem Inhalt". Außer wegen mutmaßlichen Taschendiebstahls erhält der 19-Jährige deshalb auch ein Verfahren wegen Verdachts auf Drogenhandel. Er wurde der Kriminalpolizei übergeben. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.