Anzeige

Bezirk gibt 20,5 Millionen Euro für Schulsanierungen aus

Das Schulgebäude an der Willi-Sänger-Straße wird zurzeit saniert.
Das Schulgebäude an der Willi-Sänger-Straße wird zurzeit saniert. (Foto: Ralf Drescher)

Der Bezirk wächst – in den letzten zehn Jahren um rund 25 000 Einwohner – und die Schulen müssen mitwachsen Allein in die Sanierung bestehender Schulgebäude werden in diesem und nächsten Jahr 20,5 Millionen Euro investiert.

Zehn der Projekte laufen bereits. So wird am Treptow-Kolleg derzeit die Elektroanlage erneuert, in der Schule an der Alten Feuerwache werden Brandschutzmaßnahmen durchgeführt. Die Schule am Altglienicker Wasserturm freut sich auf die Sanierung ihrer Sporthalle. Brandschutzmaßnahmen erfolgen auch am Gerhart-Hauptmann-Gymnasium, dem Archenhold-Gymnasium und in der Merian-Schule Standort Mittelheide. An zwölf weiteren Schulen plant der Bezirk bis Ende 2019 Sanierungsarbeiten. Dazu gehört unter anderem die Amtsfeld Schule, die barrierefrei hergerichtet wird und einen Aufzug erhält. Außerdem im Plan ist die Müggelheimer Schule mit einer Gesamtsanierung. In der Fritz-Kühn-Schule werden Dach und Aula saniert und im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium stehen Erneuerungen von Heizung und Trinkwasseranlage sowie Brandschutzmaßnahmen auf dem Plan.

Bei drei Schulen werden Modulare Ergänzungsbauten errichtet, um auf die gestiegenen Schülerzahlen zu reagieren. Das betrifft die Schule an der Alten Feuerwache, die Schule am Buntzelberg und die Sophie-Brahe-Schule.

Immer mehr Erstklässler

Den Bedarf zeigen die Zahlen der Erstklässler. Wurden im Schuljahr 2016/2017 insgesamt 2033 Kinder im Bezirk eingeschult, so werden es in diesem Herbst 2300 Abc-Schützen sein.

Deshalb plant der Bezirk gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildungden Neubau und die Reaktivierung früherer Standorte. An der Hermann-Dorner-Allee in Adlershof gibt es bereits Pläne für eine Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe für 1030 Schüler. Die ehemaligen Standorte Stillerzeile und Keplerstraße werden renoviert und wieder genutzt. Das Nachbargebäude der Müggelschlößchen-Schule im Allendeviertel wird ebenfalls saniert und in Betrieb genommen. Für die Anna-Seghers-Schule werden Erweiterungsbau und neue Sporthalle geplant. Weitere Erweiterungsbauten werden unter anderem für Melli-Beese-Schule, Wilhelm-Bölsche-Schule und Hans-Grade-Schule geplant.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt