Ersatzbau für die Lange Brücke
Ab 2021 soll eine neue Dahmequerung errichtet werden

Die 1892 errichtete Lange Brücke kann nicht mehr repariert werden.
  • Die 1892 errichtete Lange Brücke kann nicht mehr repariert werden.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Vor Kurzem berichteten wir über Verkehrseinschränkungen bei der Behelfsbrücke am Schloss Köpenick. Nun gibt es eine gute Nachricht. Die fast 120 Jahre alte Lange Brücke soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Das hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz dem Bezirk Mitte Juni mitgeteilt. In dem Schreiben – liegt der Berliner Woche vor – wurde darüber informiert, dass die Sanierung 1998 nicht das erwartete Ergebnis gezeigt hat. „Die Setzungen im Widerlagerbereich sind bis heute nicht abgeklungen, an den Gewölben haben sich Verformungen eingestellt. Die Ergebnisse der bisherigen Bauwerkprüfungen belegen, dass die Lange Brücke zu stark belastet ist“, schreibt der für Ingenieurbauwerke zuständige Abteilungsleiter Lutz Adam an Bürgermeister Oliver Igel (SPD). Das Fazit des Beamten ist, dass ein Ersatzbau erforderlich ist und bis zu dessen Realisierung die beiden Behelfsbrücken erhalten werden müssen.

Und die sind ja, wie kürzlich berichtet, ein echtes Sorgenkind. Nach fast 25 Jahren Standzeit lockern sich immer wieder Teile unter der Fahrbahn und sorgen für Geräuschbelästigungen. „Es gibt immer wieder Beschwerden im Rahmen von Bürgersprechstunden und bei offenem Fenster dringt das laute Scheppern bis in mein Büro“, berichtet Bürgermeister Igel.

Wie Lutz Adam weiter mitteilte, wurde jetzt die Projektleitung für den Neubau der Langen Brücke benannt. Der Bau kann nach seiner Aussage aber erst nach Übergabe der neuen Salvador-Allende-Brücke – geplant 2021 – beginnen. „Das macht auch Sinn, zwei Brückenbaustellen in diesem Bereich würde der Bezirk kaum verkraften“, sagt dazu Bürgermeister Igel. Der Bezirk Treptow-Köpenick wird nach seiner Aussage darauf bestehen, dass auch der Neubau der Langen Brücke dem Denkmalcharakter vom nahen Schloss und der Köpenicker Altstadt angepasst wird und trotzdem die gestiegenen Verkehrslasten aufnehmen kann.

Für eine nachhaltige Schalldämmung an der Behelfsbrücke liegen inzwischen auch die ersten Planungen bei der Senatsverwaltung vor. Noch im August soll eine provisorische Reparatur erfolgen. Im Frühjahr 2019 soll dann eine nachhaltige Instandsetzung der Behelfsbrücke erfolgen. Die Lange Brücke selbst wurde 1892 eingeweiht und 1933 und 1998 umgebaut.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 62× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 64× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 546× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen