Alles zum Thema Dahme

Beiträge zum Thema Dahme

Sport
Auch am Langen See – im Hintergrund die Badestelle Bammelecke – ist die Wasserqualität bestens.

Beste Werte für nasses Vergnügen
Alle geprüften Stellen im Bezirk sind zum Baden geeignet

Der Badespaß an Dahme, Müggelsee und Seddinsee ist derzeit ungetrübt möglich. Das hat die Auswertung der zuletzt am 5. Juni durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales entnommenen Wasserproben ergeben. Die Werte für Darmbakterien und natürliche Keime blieb weit unter den zulässigen Grenzwerten. Algen wurden an keiner der geprüften Badestellen nachgewiesen. Die gemessene Sicht beträgt an allen elf Messstellen im Bezirk über einen Meter. Im Seebad Friedrichshagen am Müggelsee waren es...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.06.19
  • 567× gelesen
  •  3
  •  1
Verkehr
Bisher mussten die Schüler sich vor dem Übersetzen Richtung Wendenschloß auf dem Fährsteg drängeln.
2 Bilder

Bessere Infrastruktur
Verstärkung für die Fähre F 12: Schüler bleiben nicht mehr am Ufer der Dahme stehen

Das hat es in Berlin bisher noch nicht gegeben: Gleich zwei Fährschiffe sorgen auf der Linie F 12 ab sofort dafür, dass Schüler mehrerer Schulen pünktlich von Grünau nach Wendenschloß kommen. Durch eine Vereinbarung zwischen BVG und Weißer Flotte Stralsund als Fährbetreiber wurde das jetzt möglich. Im Morgenverkehr gibt es wochentags zwischen 7 und 8 Uhr drei zusätzliche Fahrten. Dadurch wird statt Zehnminuten-Takt alle sieben bis acht Minuten übergesetzt. „Bereits nach den Sommerferien...

  • Grünau
  • 13.04.19
  • 347× gelesen
Soziales
Julia Rothe und Sebastian Thews bei Anstricharbeiten am Rettungsboot "Müggel I".
5 Bilder

Saisonstart für die Wasserretter
Bis Anfang April müssen 19 Boote auf der Werft in Wendenschloß einsatzbereit sein

Vor allem an den Wochenenden herrscht in der Werfthalle an der Wendenschloßstraße reger Betrieb. Die Ehrenamtlichen von Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und Deutscher Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) bereiten den Saisonstart für den Wasserrettungsdienst vor. Julia Rothe und Sebastian Thews bearbeiten gerade den Unterboden von „Müggel I“. Das Boot wurde 1956 auf einer Köpenicker Werft gebaut und gehört zu den ältesten Wasserfahrzeugen der Retter. Ab April muss es einsatzbereit am Steg der...

  • Köpenick
  • 17.03.19
  • 147× gelesen
  •  1
AusflugstippsAnzeige
Führerscheinfreies Motorboot, Altstadt Köpenick im Hintergrund
6 Bilder

Es wird heiß
Mit dem ALS Bootsverleih zum perfekten Sommer

Der Sommer bricht vermutlich wieder alle Rekorde. Dies zeigen derzeit zahlreiche Wetterprognosen, die sogar einen neuen Temperaturrekord seit den 40,3 Grad im Juli 2015 prognostizieren. Auch wenn derartige Hitzewellen nicht jeden erfreuen werden, lässt sich die Zeit ideal auf dem Wasser mit einer schönen Bootstour in Berlin-Köpenick füllen. Trotze dem Wetter und hab einfach Spaß Es ist sehr befreiend, bei heißen Temperaturen dem Wasser so nah wie möglich zu sein und sich bei einer...

  • Köpenick
  • 14.01.19
  • 273× gelesen
  •  1
Bildung
Der Backsteinbau des Rathauses wurde im Jahr 1901 als Schulgebäude errichtet.
5 Bilder

Brandenburger Gemeinde ist nur durch die Dahme von Berlin getrennt
Nachbarn am Zeuthener See

Wer von Berlin aus kommt, findet an der Stadtgrenze kein Ortseingangsschild, das auf Zeuthen hinweist. Die Grenze verläuft nicht landseitig, sondern längs durch den Zeuthener See, der von der Dahme durchflossen wird. Seit der Wende hat sich Zeuthen ständig vergrößert. 1990 hatte es 7800 Einwohner, am 31. Dezember 2017 waren 11 297 Menschen gemeldet. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten sind begrenzt. „Es gibt noch einzelne Grundstücke, auf denen Wohnungen gebaut werden könnten. Für...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.12.18
  • 230× gelesen
Sport

Neue Pächter am Langen See

Grünau. Die beiden Strandbäder am Langen See – Dahme – bekommen neue Pächter. Das haben die Berliner Bäderbetriebe mitgeteilt. Im Rahmen einer Ausschreibung hatten sich für das Strandbad Grünau und das Seebad Wendenschloß neue Pächter durchgesetzt. Im Strandbad Friedrichshagen machte der bisherige Pächter das Rennen. Die Pachtverträge gelten für fünf Jahre, mit einer Option auf weitere fünf Jahre. Betriebs- und Instandhaltungskosten werden durch die Pächter getragen. RD

  • Grünau
  • 21.12.18
  • 88× gelesen
Soziales

Spende für einen Bootsmotor

Grünau. Die Unternehmensgruppe Glotzbach hat der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) Berlin-Lichtenberg eine Spende von 25 000 Euro übergeben. Mit dem Geld kann eines der Rettungsboote mit einem neuen Motor ausgestattet werden. Der DLRG-Ortsverband betreibt an der Dahme während der Wassersportsaison die Rettungsstationen Grünau und Bammelecke und ist dort auch für die Absicherung von Ruder- und Segelwettkämpfen zuständig. Die Unternehmensgruppe Glotzbach, Immobilienentwicklerfirmen aus...

  • Grünau
  • 20.12.18
  • 35× gelesen
Verkehr
Einzige Verbindung über die Dahme ist derzeit eine Elektrofähre für Fußgänger und Radler.

Brückenschlag über die Dahme
Bezirk soll sich für eine neue Verkehrsverbindung nach Grünau einsetzen

In Wendenschloß wird gebaut. Im kommenden Jahr stellt die Degewo 172 Neubauwohnungen mit 70 Tiefgaragenstellplätzen fertig. Auch die Autos dieser neuen Nachbarn werden zur Verschärfung der Verkehrssituation beitragen.  „Eine Brücke über die Dahme zwischen Wendenschloß und Grünau wäre eine Lösung. Deshalb setzt sich unsere Fraktion für einen Brückenbau in diesem Bereich ein“, erklärt Wolfgang Knack, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung. Bereits im März hatten die...

  • Köpenick
  • 19.09.18
  • 851× gelesen
  •  3
  •  1
Verkehr
Der Autoverkehr fließt über die Straßenbahnbrücke.

Umleitung über Nachbarspuren
Arbeit an der Brücke über die Dahme

Weil bereits erste Arbeiten an der maroden Behelfsbrücke über die Dahme erfolgen, wird der Autoverkehr vor Schloss Köpenick derzeit über die zweite Behelfsbrücke geleitet. An der östlichen Brückenseite wurden bereits Anschluss- und Übergangsbleche repariert, die vermutlich Ursache für die seit Jahren beklagte Lärmbelästigung sind. Für die Arbeiten am westlichen Brückenende wird ein Werkstattschiff benötigt, welches erst Ende August zur Verfügung steht. Dann werden auch individuell...

  • Köpenick
  • 01.08.18
  • 280× gelesen
Verkehr
Die 1892 errichtete Lange Brücke kann nicht mehr repariert werden.

Ersatzbau für die Lange Brücke
Ab 2021 soll eine neue Dahmequerung errichtet werden

Vor Kurzem berichteten wir über Verkehrseinschränkungen bei der Behelfsbrücke am Schloss Köpenick. Nun gibt es eine gute Nachricht. Die fast 120 Jahre alte Lange Brücke soll durch einen Neubau ersetzt werden. Das hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz dem Bezirk Mitte Juni mitgeteilt. In dem Schreiben – liegt der Berliner Woche vor – wurde darüber informiert, dass die Sanierung 1998 nicht das erwartete Ergebnis gezeigt hat. „Die Setzungen im Widerlagerbereich sind bis...

  • Köpenick
  • 04.07.18
  • 1.699× gelesen
  •  2
Verkehr

Maritimes Flair im Köpenicker Becken

Köpenick. Am Zusammenfluss von Spree und Dahme sieht es oft richtig maritim aus. Fahrgastschiffe, Sportboote mit und ohne Motor und auch schon mal ein echtes Dampfschiff begegnen sich hier im Köpenicker Becken. Vom Luisenhain aus kann man sogar auf Müggelbergumfahrt gehen. RD

  • Köpenick
  • 20.06.18
  • 98× gelesen
Umwelt

Baden ohne Risiko
Alle Proben in Ordnung

Das Wasser in den Flüssen und Seen im Bezirk Treptow-Köpenick ist zum Baden geeignet. Alle elf regelmäßig vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) überprüften Badestellen sind im grünen Bereich. Nach der Probenentnahme vom 28. Mai wurde jeweils „Zum Baden geeignet“ attestiert. Die Wassertemperatur betrug am Tag der Probenentnahme im Durchschnitt 23 Grad. Die beste Sicht boten die Badestellen Freibad Friedrichshagen (150 Zentimeter), Strandbad Müggelsee (140 Zentimeter) und...

  • Treptow-Köpenick
  • 01.06.18
  • 148× gelesen
Sport
Die erste deutsche Binnenregatta von 1868 auf einem zeitgenössischen Stahlstich.
3 Bilder

Die erste deutsche Binnenregatta

Vor 150 Jahren fand auf der Dahme bei Grünau die erste deutsche Binnenregatta statt. Das Jubiläum soll am 9. Juni gefeiert werden. Nach Gründung des Norddeutschen Bundes hatte die preußische Hauptstadt Berlin viele maritime Gewohnheiten übernommen. Auch einstige Segelschiffkapitäne zogen an die Spree. Im Jahr 1867 gründeten sich zwei Segelvereine, die auf Havel, Spree und Dahme unterwegs waren. Der Berliner Segler-Klub hatte in Stralau seine Heimat gefunden. „Bereits ein paar Monate später...

  • Köpenick
  • 17.05.18
  • 266× gelesen
Sport
Siegerentwurf für das "Denkzeichen des Wassersports".
3 Bilder

Denkzeichen des Wassersports

Ende März ist die Entscheidung gefallen. Als „Denkzeichen des Wassersports“ soll der Entwurf von David Mannstein und Maria Vill am Dahmeufer in Grünau umgesetzt werden.  Geplant ist die Realisierung am Standort des 1973 abgerissenen Sportdenkmals. Bereits 1990 hatten sich Grünauer Bürger für ein neues Denkmal eingesetzt. Am Realisierungswettbewerb haben sich acht Künstlergruppen beteiligt. Mit dem ursprünglichen Denkmal hat der Siegerentwurf allerdings nichts mehr zu tun. Geplant ist ein...

  • Grünau
  • 12.04.18
  • 89× gelesen
Wirtschaft

Aalnachwuchs in Spree und Dahme 

Köpenick. Anfang April wurden vom Fischereiamt Berlin 933 000 Glasaale in Spree, Dahme und Havel ausgesetzt. Da sich Aale in Gefangenschaft nicht vermehren, wurde der Nachwuchs im Meer gefangen und durch eine Fachfirma nach Berlin gebracht. Mit dem Aalbesatz soll der Bestand dieser Fischart gesichert werden, der in den vergangenen 20 Jahren um 50 Prozent zurückgegangen ist. Die Kosten von rund 166 000 Euro tragen unter anderem die Europäische Union, das Fischereiamt und die Köpenicker...

  • Köpenick
  • 05.04.18
  • 80× gelesen
Verkehr

Kein Fährbetrieb wegen Eisgang

Grünau. Das Eis auf der Dahme und treibende Schollen sind einfach zu dick. Wegen Eisgang ist der Fährbetrieb auf der Linie F 12 (Wendenschloss-Wassersportallee) seit dem Morgen des 1. März eingestellt. Die BVG rät zur Umfahrung mit den Straßenbahnlinien 62 und 68 und Umsteigen am Köpenicker Schlossplatz. Dadurch verlängert sich der Weg für die Einwohner der Siedlung Wendenschloss zum S-Bahnhof Grünau um rund 30 Minuten. Am 3. März hat die BVG auch den Fährbetrieb auf der Linie F 11 eingestellt....

  • Grünau
  • 01.03.18
  • 46× gelesen
Verkehr

Bauen unter der Langen Brücke

Köpenick. Das Wasser- und Schifffahrtsamt lässt unter der Langen Brücke die Leitwerke auswechseln. Die 1984 eingebauten Abweiser sollen den Anprall von Wasserfahrzeugen und Beschädigungen der eigentlichen Brücke verhindern. Durch mehrfaches Anfahren wurden die Leitwerke beschädigt und müssen erneuert werden. Die Arbeiten dauern bis Ende März. Dabei kann es zu wechselseitigen Sperrungen der Brückendurchfahrt kommen. Der Verkehr auf der Brücke ist nicht beeinträchtigt. RD

  • Köpenick
  • 01.02.18
  • 77× gelesen
Bildung
Die Studentin Manuela Heid hat die Anlage konzipiert.
5 Bilder

Lehrlinge bauen ein neues Kinderparadies am Ufer der Dahme

sven.mentzel@ba-tk.berlin.de"Bezirksamt Treptow-Köpenick" und "Lehrlingsbaustelle" steht auf einem provisorisch mit Draht befestigten Schild. Und hier auf dem Spielplatz an der Dahmestraße gleich neben dem namensgebenden Gewässer bauen tatsächlich Lehrlinge. In den vergangenen Wochen haben Felix, Maria, Sebastian und die anderen Azubis vom bezirklichen Amt für Umwelt und Natur Wege angelegt, Bänke montiert und den riesigen Ocean Dome, ein Universalspielgerät, montiert. Den konnte das...

  • Grünau
  • 01.02.18
  • 603× gelesen
Bauen
Die Regattatribüne im Januar 2018. Davor stehen Baucontainer.
4 Bilder

Regattatribüne wird aufpoliert

In den letzten Jahren ist es auf der Regattastrecke in Grünau etwas ruhiger geworden. Die Besucherzahlen bei Drachenbootrennen, Kanurennen oder ADAC-Motorbootwettfahrten lassen sich nicht mit dem Sommer 1936 vergleichen, als Zehntausende Gäste der Olympischen Spiele sich am Dahmeufer drängten. Doch bereits am 7. Juni 1868 – also vor 150 Jahren – hatte es auf der Dahme zwischen Rohrwallinsel und Bammelecke eine Regatta mit 32 Segelbooten gegeben. Am 27. Juni 1880 fand in Grünau die erste...

  • Grünau
  • 01.02.18
  • 626× gelesen
  •  1
Soziales

Neuer Spielplatz im Bau

Grünau. Der Spielplatz im Uferpark Grünau an der Dahmestraße wird erneuert. Die rund 15 Jahre alten Geräte sind verschlissen und werden in diesen Tagen abgebaut. Es wird künftig unter anderem eine große Kletteranlage mit Blick auf die Dahme und einen kleinen Verkehrsgarten geben. Der Hügel wird in das neue Spielareal einbezogen. Der nächste Spielplatz befindet im Bereich Kochelsee-/Walchenseestraße. Bis Ende Oktober soll der neue Platz fertig sein. Er wird über das Spielplatzsanierungsprogramm...

  • Grünau
  • 24.08.17
  • 29× gelesen
Bauen
Abgebrochener Ast am Uferweg der Dahme.
2 Bilder

Astbruch im Müggelwald: Revierförsterin ließ Uferweg an der Dahme sperren

Köpenick. Die Sturmböen der vergangenen Tage haben auch in den Müggelbergen für Opfer gesorgt – unter den Bäumen. Vor allem im Uferbereich der Dahme war der Sturm Anfang August so stark, dass große Äste abgebrochen und mehrere Bäume umgestürzt sind.  "Allein im Bereich zwischen den früheren Restaurants ,Marienlust' und ,Schmetterlingshorst' sind durch den Sturm acht über 100 Jahre alte Eichen umgestürzt. Die Bäume sind mit dem Wurzelballen aus dem Boden gebrochen, dabei wurde der Uferweg...

  • Müggelheim
  • 05.08.17
  • 203× gelesen
Soziales

Badewasser ist in Ordnung

Treptow-Köpenick. Die Badegewässer im Bezirk sind in Ordnung. Das hat eine Auswertung der Proben vom 27. Juli ergeben. Alle Badestellen an Dahme, Müggelsee, Dämeritzsee und Großer Krampe waren im grünen Bereich, das Baden ist dort empfehlenswert. An der Badewiese in Schmöckwitz gibt es allerdings Beeinträchtigungen durch harmlose Algen. Das klarste Wasser hat der Große Müggelsee, am Strandbad Rahnsdorf beträgt die Sicht 2,60 Meter. Die Wassertemperatur bei der Probenentnahme betrug bis zu 22,8...

  • Köpenick
  • 02.08.17
  • 64× gelesen
Sport

Baden im grünen Bereich: Laborproben ohne Belastungen

Treptow-Köpenick. Die erneute Prüfung der Badewasserqualität am 29. Mai durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales hat keine Beanstandungen ergeben. Allen zwölf getesteten Badestellen im Bezirk wurde „Zum Baden geeignet“ bescheinigt. Die größten Sichttiefen gibt es derzeit mit 3,20 Metern im Kleinen Müggelsee und in der Dahme. Hier weisen das Flussbad Gartenstraße, das Freibad Grünau und die Badestelle Bammelecke jeweils 2,50 Meter auf. Die Wassertemperatur betrug am Tag der...

  • Köpenick
  • 07.06.17
  • 66× gelesen
Sport

Wasserqualität ist in Ordnung

Treptow-Köpenick. Das Wasser an den elf seit Ende April wieder regelmäßig untersuchten Badestellen im Bezirkist in Ordnung. Bei der letzten Probenentnahme am 15. Mai wurden alle Badestellen mit „Zum Baden geeignet“ bewertet. Am klarsten war das Wasser im Kleinen Müggelsee. Hier betrug die Sichttiefe 2,20 Meter. Mitte Mai betrug die Wassertemperatur an den untersuchten Badestellen bereits 15 bis 17 Grad, mit einem weiteren Anstieg ist in den nächsten Tagen zu rechnen. Auskunft gibt es über das...

  • Köpenick
  • 24.05.17
  • 37× gelesen
  • 1
  • 2