Informationen zur Ratibor 14

Kreuzberg. Der Stand der Dinge auf dem Grundstück Ratiborstraße 14c-g ist Thema einer Informationsveranstaltung am Sonnabend, 20. Oktober. Sie findet ab 16 Uhr in der Martha-Gemeinde, Glogauer Straße 22, statt. Wie mehrfach berichtet, ist auf der Gewerbefläche der Bau von Unterkünften für bis zu 500 Flüchtlinge geplant. Zumindest nach bisher nicht zurückgenommenen Vorgaben des Senats. Für die dortigen Handwerksbetriebe würde das wahrscheinlich das Aus bedeuten. Wohnungen für etwa 100 Personen wären nach ihrer Ansicht auf dem Gelände aber machbar. Derzeit wird dazu eine Machbarkeitsstudie erarbeitet. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen