Anzeige

Beleidigt und bespuckt

Kreuzberg. Ein Mann aus Israel ist am Mittag des 28. Oktober auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße von vier Männern antisemitisch beleidigt und bespuckt worden. Nach Angaben des 28-Jährigen hätten die Angreifer arabisch gesprochen. Sie flohen nach der Tat. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt