Anzeige

Die nächste Busattacke

Kreuzberg. Erneut hat es am 31. Oktober Steinwürfe auf einen BVG-Bus gegeben. Getroffen wurde gegen 17.50 Uhr ein Fahrzeug der Linie M29 in der Reichenberger Straße. Der Fahrer hörte zunächst einen lauten Knall und stellte dann fest, dass die vordere rechte Scheibe im Oberdeck zersplittert war. Auf einem der Sitze befand sich ein Pflasterstein. Fahrgäste, die in der Nähe der Einschlagstelle saßen, wurden nicht verletzt. Bereits am 24. und 25. Oktober waren Busse sowie ein Streifenwagen der Polizei in der Urbanstraße von Steinewerfern attackiert worden. tf

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt