Mutmaßliche Einbrecher

Kreuzberg. Ein Zeuge alarmierte am frühen Morgen des 21. Juni die Polizei, nachdem er zunächst merkwürdige Geräusche an einem Bürohaus an der Urbanstraße wahrgenommen hatte. Außerdem konnte er von vier jungen Männern berichten, von denen drei versuchten, in das Gebäude einzubrechen, während einer "Schmiere" stand. Als kurz darauf Zivilbeamte eintrafen, versuchte der seine Komplizen zu warnen, die daraufhin flüchteten. Die Polizisten konnten aber drei Verdächtige im Alter von 17 bis 19 Jahren vorläufig festnehmen. Sie wurden nach erkennungsdienstlichen Maßnahmen zunächst wieder entlassen, sehen aber weiteren Ermittlungen wegen versuchtem Einbruch entgegen. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen