Hier gibt es kostenlosen Schutz
Bezirksamt Lichtenberg verteilt Masken

Corona- Unternehmens-Ticker

Das Bezirksamt Lichtenberg gibt an diversen Orten im Bezirk kostenlos Schutzmasken heraus. Möglich macht’s eine neue Lieferung von insgesamt 50.000 Mund-Nasen-Bedeckungen. Sie sind aber nicht für jedermann gedacht.

Es handelt sich dabei um einen Einweg-Mundschutz. Die Masken entsprechen den Vorgaben des Senats fürs Tragen in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften. Waschbar sind sie aber nicht und sollten daher nach der Verwendung entsorgt werden. Das Bezirksamt will diesen Schutz vorrangig an Menschen herausgeben, die sich nicht ohne Weiteres leisten können, eine Maske zu kaufen und die auf Busse und Bahnen angewiesen sind.

Um die Wege für ältere Menschen und Familien kurz zu halten, können die Masken jetzt in den Einrichtungen der Stadtteilarbeit abgeholt werden – allerdings nur, solange der Vorrat reicht. Einen Anspruch darauf gibt es nicht.

Folgende Ausgabestellen und -zeiten sind ausgewählt worden: Für Bewohner von Karlshorst und die Rummelsburger Bucht ist es das ikarus Stadtteilzentrum in der Wandlitzstraße 13, dienstags bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr. Für Friedrichsfelde Süd ist es die Stadtteilkoordination Mitte in der Sewanstraße 178, montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr. Wer in Friedrichsfelde Nord wohnt, fragt im Libezem in der Rhinstraße 9 nach, montags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr und freitags von 10 bis 15 Uhr.

Anlaufstelle für den Bereich Neu-Lichtenberg ist der Margaretentreff in der Zachertstraße 53, montags bis dienstags von 10 bis 17 Uhr, donnerstags von 10 bis 16 Uhr. In der Viktoriastadt ist es die Alte Schmiede in der Spittastraße 40, montags bis donnerstags von 10 bis 14 Uhr. In der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße können Leute aus dem Kiez Frankfurter Allee Süd montags bis mittwochs von 9.30 bis 12 Uhr Masken abholen. Bewohner von Alt-Lichtenberg klopfen im Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57 an, dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr ist jemand vor Ort, dienstags auch von 16 bis 17 Uhr. Leute aus dem Fennpfuhl bekommen den Mund-Nasen-Schutz bei der Stadtteilkoordination in der Paul-Junius-Straße 64A, montags von 16 bis 18 Uhr und dienstags bis donnerstags von 9 bis 11 Uhr.

In Alt-Hohenschönhausen gibt der Kieztreff von Lebensnetz in der Anna-Ebermann-Straße 26 Masken aus, dienstags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr; eine weitere Ausgabestelle ist der Inklusive Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ in der Schöneichener Straße 10a, dienstags und mittwochs von 12 bis 16 Uhr. In Neu-Hohenschönhausen Süd kann der Schutz im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel in der Ribnitzer Straße 1b abgeholt werden – montags, dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 15 Uhr und donnerstags von 13 bis 17 Uhr. In Neu-Hohenschönhausen Nord ist es der Kieztreff Falkenbogen in der Grevesmühlener Straße 20, mittwochs von 15 bis 16.30 Uhr und freitags von 15 bis 16.30 Uhr.

Für die Dörfer Malchow, Wartenberg und Falkenberg gibt es ein mobiles Angebot des Bürgervereins Hohenschönhausen auf dem Prerower Platz montags von 16 bis 18 Uhr und vor dem Kieztreff Falkenbogen dienstags von 16 bis 18 Uhr. Weitere Standorte werden bei Nachfrage angefahren, Informationen dazu bekommen Interessierte unter der Nummer 0162 594 40 55.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen