Geld für Parkmanager

Hellersdorf. Der Senat hat im Nachtragshaushalt 2018/2019 den Bezirken sechs Millionen Euro für Personal in Parks und Grünanlagen zugestanden. Marzahn-Hellersdorf soll davon 500 000 Euro für die Beschäftigung von Parkmanagern bekommen. Der Linken-Abgeordnete Kristian Ronneburg fordert nun, dass auch die Landschaftsschutzgebiete des Bezirks von diesem Geld profitieren. Parkmanager sollten unbedingt für die Hönower Weiherkette angestellt werden, da es hier besonders viele Vandalismusschäden gebe. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen