Lüftungsfilter inspizieren

Alle zwei bis fünf Jahre sollte eine Lüftungsanlage in der Wohnung durch einen Fachmann inspiziert werden. Das rät die Kampagne Wohnungslüftung des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik. Dazwischen lässt sich aber einiges selbst erledigen: Der Filter müsse mindestens zweimal pro Jahr gewechselt werden. Und die Reinigung des Wärmeübertragers sollte man nach Herstellerangaben durchführen. Meistens ließe sich dieser einfach unter der Dusche ausspülen.

dpa-Magazin / mag

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen