Margot Friedlander Preis 2016 an GBG

Verleihung Margot Friedlander Preis 2016

Die Hip-Hop-Projektgruppe "Human Family" des Georg-Büchner-Gymnasiums nahm am 9. Februar im Max Liebermann Haus den von der Schwarzkopf Stiftung verliehenen Preis aus den Händen von Margot Friedlander persönlich entgegen.
Die Schülerinnen und Schüler mit und ohne Fluchthintergrund stellten im Rahmen der stimmungsvollen Preisverleihung eine Tanz-Performance ihres selbstgeschriebenen Songs vor. Im Sinne Margot Friedlanders, die den Holocaust in verschiedenen Verstecken in Berlin überlebte, setzt sich das Projekt gegen Ausgrenzung und Rechtsextremismus ein. "God's no Muslim, not a Jew, nor a Christian or Hindu" heißt es in dem Song, der der Hoffnung Ausdruck verleiht, dass Juden, Muslime und Christen in Deutschland friedlich zusammenleben können.

Autor:

Georg-Büchner-Gymnasium aus Lichtenrade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.