Vorlesungen im Internet
Senat gibt Hochschulen zehn Millionen Euro Extragelder für Digitalisierung

Corona- Unternehmens-Ticker

Der Senat stellt wegen der Corona-Krise den Hochschulen in einem Sofortprogramm zehn Millionen Euro zur Verfügung.

Die Universitäten wie zum Beispiel die Humbldt-Universität oder Beuth-Hochschule sollen aus dem „Virtual Campus Berlin“-Fonds ihre digitalen Lehr- und Prüfungsformate ausbauen. Bereits im Sommersemester sollen die Hochschulen möglichst viele Seminare und Vorlesungen digital anbieten können und neue Formate für Online-Prüfungen gestalten. Die Sofortgelder sind für zusätzliche IT-Infrastruktur wie etwa neue Server, Videokonferenzanlagen oder Softwarelizenzen. Aufgrund der Covid-19-Pandemie gibt es derzeit an den Hochschulen keine Lehrveranstaltungen und Prüfungen in den Hörsälen.

„Das Sofortprogramm ,Virtual Campus Berlin‘ hilft nicht nur jetzt – es ist auch eine Investition in die Zukunft und bringt einen kräftigen Schub für die Digitalisierung von Lehre und Forschung“, sagt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD), der auch Senator für Wissenschaft und Forschung ist. Die Covid-19-Taskforce der Senatskanzlei hat das Ziel, möglichst viele der Präsenzveranstaltungen digital abzubilden und für das Sommersemester 2020 anzubieten. Das Sofortprogramm ist zusätzlich zu der bestehenden Förderung der Digitalisierung für die Hochschulen. Sie bekommen im Rahmen der laufenden Hochschulverträge bereits 28 Millionen Euro.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen