Erstmals Vorkaufsrecht ausgeübt
Bezirk und Genossenschaft sichern 16 Mietwohnungen in Moabit

Erleichterung bei allen Beteiligten: 16 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten in der Oldenburger Straße 3a, 3b sind gesichert.
  • Erleichterung bei allen Beteiligten: 16 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten in der Oldenburger Straße 3a, 3b sind gesichert.
  • Foto: BA Mitte
  • hochgeladen von Manuela Frey

In Zusammenarbeit mit dem Erbbauverein Moabit (EVM) und den Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und Wohnen sowie Finanzen ist es dem Bezirksamt Mitte gelungen, das Vorkaufsrecht für das Wohn- und Geschäftshaus Oldenburger Straße 3a, 3b auszuüben.

Damit sind 16 Mietwohnungen und drei Gewerbeeinheiten gerettet. Die Ausübung des Vorkaufsrechts war erforderlich geworden, um die Ziele des sozialen Erhaltungsgebiets „Waldstraße“ zu sichern. Der Erwerber des Hauses war nicht bereit gewesen, eine Abwendungsvereinbarung zu unterzeichnen, die den Schutz der Mieter gewährleistet hätte. Der Bescheid zur Ausübung des Vorkaufsrechts wurde fristgerecht zugestellt, der Widerspruch ist innerhalb eines Monats möglich.

„Dies ist ein guter Tag für den Milieuschutz in Berlin. Neben den städtischen Wohnungsbaugesellschaften steht nun erstmals im Bezirk eine Genossenschaft für eine am Gemeinwohl orientierte Bewirtschaftung eines Wohnhauses zu Verfügung. Ich wünsche allen Mietern eine gute Zukunft in der Genossenschaft“, sagt Stadrat Ephraim Gothe (SPD), zuständig für Stadtentwicklung und Soziales. Mit dem vorkaufsberechtigtem EVM stehe ein Akteur zur Verfügung, der seit mehr als 100 Jahren für eine sichere und soziale Wohnrumversorgung in Berlin bekannt sei.

Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnis 90/Grüne) ist erleichtert: "In intensiven Gesprächen konnte sich das Bezirksamt von der Leistungsfähigkeit dieser schon seit 1904 bestehenden Genossenschaft überzeugen. Ich bedanke mich sehr herzlich bei der EVM, dass sie den Vorkauf für den Bezirk wahrnimmt."

In einem sozialen Erhaltungsgebiet, auch Milieuschutzgebiet genannt, können Eigentümer von Wohnhäusern nicht ohne Weiteres teure Modernisierungen oder die Verwandlung in Eigentumswohnungen vornehmen. Für bauliche Veränderungen ist eine Genehmigung des jeweiligen Bezirksamtes erforderlich. Sie kann versagt werden, wenn die Planungen nicht den Zielen des Erhaltungsgebiets entsprechen. Dies gilt nun auch für die Wohnungen und Gewerbeeinheiten in der Oldenburger Straße 3a, 3b, die im Milieuschutzgebiet „Waldstraße“ liegen. Im Bezirk Mitte sind aktuell zwölf soziale Erhaltungsgebiete festgesetzt.

Weitere Informationern hierzu im Internet: https://bwurl.de/15fp.

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 666× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen